Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

Prozessor

Alois Egger / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich möchte demnächst einen neuen PC kaufen. Ein Händler sagt mir, er wurde immer einen P III mit etwa 800 MHz einen schnelleren AMD auch mit über 1 GHz vorziehen. Was soll ich davon halten, insbesondere wenn man beachtet dass PCs mit AMD CPUs doch um einiges günstiger sind?

Anonym Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Ob intel oder AMD ist eine Glaubensfrage, wenn's auf's Geld ankommt, dann gibts nur AMD, wenn man (fragwürdige und durch nichts bewiesene) Solidität haben will, dann muss man intel kaufen.
Ich würde AMD kaufen, denn 100%ig fehlerfrei ist keine CPU der beiden Firmen und mit dem gesparten Geld kann man den PC an sinnvollerer Stelle aufrüsten (z. B. mehr RAM oder ne 7200er Festplatte)

Hoffe geholfen gehabt zu tun

Anonym Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Wenn Dir Dein Händler einen PC verkauft, dann übernimmt er Garantiepflichten.
Jetzt ist Dein Händler daran interessiert, Dir ein System zu verscherbeln, mit dem das Risiko, dass Du in einem Monat wieder vor seiner Tür stehst, minimal ist.
AMD hat sich einstmals einen schlechten Ruf gemacht, als das Problem des "plötzllichen Hitzetods" von Athlons bekannt wurde. Dieser tritt auf, wenn der Kühler ausfällt. Deshalb ist im Profi-Einsatz (sprich Unternehmens-PCs) nach wie vor der Pentium die bessere Wahl.
Gelogen hat aber Dein Händler mit der Performance. Ein PentiumIII/800
kostet rund 500 Mark. Für das Geld bekommst Du schon einen Athlon/1000. Dieser sollte rund 20-30% schneller sein. Der Athlon steht dem PentiumIII in nichts nach!
Für Privatanwender ist der Athlon besser!

PCO

gelöscht_15325 Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Den Ausführungen von PCO kann ich mich nur anschließen. AMD ist ein gutes Stück günstiger und mindestens genausoschnell wie Intel. Wenn du dir jetzt z.B. einen Lüfter mit Alarm kaufst, dann müsste auch dieses Hitzetod-Problem gelöst sein.
Gruß,
Czuk

refabs Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Lüfter mit Alarm ?
Ich glaube wenn der Alarm erklingt das es dann schon zu Spät ist!
So ein "Hitzetod"passiert in Sekunden und das ist untertrieben!

(Anonym) Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Am PIII verdient der Händler einfach mehr als beim Athlon, thats it!

Armageddon Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Stimmt alles, was hier gesagt wird. Der Athlon ist für dich wohl die bessere Wahl. Ich denke Intel lässt sich in letzter Zeit nicht so gut verkaufen und deswegen werden auch die Preise gesenkt. Denn im Moment bietet der AMD einfach mehr Leistung für weniger Geld.

(Anonym) Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Das mit dem Hitzetod kann jedoch heute vernachlässigt werden, alle
modernen Mainboards haben einen Temeperatursensor. Im Bios lässt sich ein maximaler Wert definieren, steigt die Temperatur darüber, wird der Saft für die CPU abgedreht...

gelöscht_15325 Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Um meine Aussage zu präzisieren: Mit Alarm meine ich nen Ton der ertönt, sobald der Lüfter hinüber ist. Und da müssten dann doch noch ein paar Sekunden drinne sein, oder liege ich da etwa falsch?
Czuk

refabs Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Länger als 2-3 sec dauert es nicht!
Ist so ähnlich wie ein bios chip dem man falsch in den pga sockel setzt nur das es dann nicht so extrem nach "verbrannten gummi" riecht!

SmallAl Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Der Händler scheint mir mehr auf Geld als auf Kundschaft aus zu sein.

(Anonym) Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Geht hier eigentlich alles nur noch über die MHz bzw. GHz???
Oder guckt sich auch einer mal Benchmarks an???
PIII 800 ist nicht gleich Athlon 800!

Ein überzeugter Intel(ligenter)

gelöscht_15325 Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Da hast du recht. Athlon ist nämlich schneller ;-)))
Nein, im Ernst, mag vielleicht stimmen, daß bei gleichen Mhz Intel schneller ist (ich weiß es nicht!), jedoch wenn du nun genauso viel Geld für nen AMD wie für Intel ausgibst, dann bist du doch mit AMD wesentlich flotter unterwegs.

Nickel85 Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Nimm besser den Athlon, der ist einiges schneller und außerdem billiger. Aber du solltest dafür unbedingt Marken-RAM kaufen, der VIA KT133 ist in dieser Richtung sehr zickig. Das was du mit dem Athlon sparts, kannst du prima in das restliche System investieren und läßt alle "Intel(ligenten)" links liegen.

cu

nickel

(Anonym) Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

Genau, umgekehrt! Der Athlon ist bei gleicher mhz-Zahl viel schneller als der Intel.

Nur wer einen Goldesel hat kauft sich einen P4 mit 1,4Ghz. Nur der ist etwas schneller als ein AMD 1,2Ghz. Kostet aber gute 800% mehr.
(Nicht zu vergessen das der P4 dann auch noch DDR braucht)

SmallAl Alois Egger

„Prozessor“

Optionen

@ anonymer intel(ligenter *rofl*)
Also die Leistungsunterschiede Athlon / P3 gehen je nach Betrachtung in beide Richtungen,zum Beispiel Athlon besser (beide 1 GigaHertz):
zum Beispiel Athlon besser (beide 1 GigaHertz)
zum Beispiel P3 besser:

Wobei der Athlon insgesamt eher besser abschneidet !