Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

Intel P3 700Mhz Übertackten?

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Eine Frage an P3 700Mhz Besitzer! (Costa Rica)
Ich bekomme meine CPU nur auf 805Mhz bei einen Bustakt von 115Mhz.
Nun lese ich immer wieder das viele es auf 900Mhz schaffen mit meinen
Board?Was mache ich fasch?Bei 120Mhz FSB kann ich zwar noch booten
läuft dann aber nicht mehr stabil!Bei 120 Mhz sind es auch 40Mhz
PCI Takt!Nehme ich aber 124Mhz(38Mhz PCI Takt) läuft nichts mehr!
(Bildschrim bleibt dunkel)Habe meine Core Spannung schon bis 1,95V
erhöht,daran kann es auch nicht liegen.Habe schon mehrere
Slot 1 Adaper ausprobiert und auch keinen erfolg gehabt.
Hat jemand einen Tip?
Meine Konfig:
P3 700Mhz Costa Rica
Asus P3B-F
256MB 133 CL2 Micron
Geforce 2MX
Abit Raid Contoller
2xWD 205BA
FritzCard PCI
DBV Sat Karte
Win TV PCI
Soundblaster Live 1024
2xCDRW
1xCDRom

(Anonym)

Nachtrag zu: „Intel P3 700Mhz Übertackten?“

Optionen

Glaub den ganzen Traumtänzern nicht. Nichts ist so geduldig wie Papier oder auch ein posting. Der 700er mag in einzelnen Ausnahmefällen mehr als 7*115 schaffen, aber die Masse eben nicht.

(Anonym)

Nachtrag zu: „Intel P3 700Mhz Übertackten?“

Optionen

Hi,

stell den PCI-Teiler auf 1/4 damit bleibt beim übertakten der PCI-Takt(normal 33Mhz) inherhalb der Spezifikation. Das Asus P3B-F sollte diese Option bieten.
Nur zur Information, ich hab einen P3-650 Coppermine mit Orginalkernspannung(1,65V) auf einem Abit BE6-2 Rev.2 auf 800Mhz stabil ohne Probleme laufen!

(Anonym)

Nachtrag zu: „Hi, stell den PCI-Teiler auf 1/4 damit bleibt beim übertakten der PCI-Takt...“

Optionen

Hi
Ich verstehe nicht warum mein Board noch mit 120/40 läuft (mit ach und krach)
und bei 124/38 nichts mehr geht!
Habe verschiede teiler und alle ausprobiert!
Meine Armut kotzt mich an!!!
Ich glaube sobald ich wieder flüssig bin hole ich mir einen
anderen Porzessor!
ciao
#