Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

FC-PGA to SLOT 1? Bitte helft mir

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo.
Ich besitze ein Asus P3C-E, aber nur einen 300 PII.
So langsam muss ich aufrüsten und weiss aber absolut nicht genau, wie.
Es gibt doch einen Adapter von FC-PGA zu Slot1. Hab ich da eigentlich einen Leistungseinbruch zu erwarten,
als wenn ich den FC-PGA direkt in den dafür vorgesehenen Port stecke? Was habe ich sonst für Probleme zu erwartdn?
Wie hoch kann ich eigentlich aufrüsten? 1GhZ oder mehr?
Und irgendwo habe ich gelesen, das es Probleme mit der Stromversorgung geben könnte.
Ich schätze, ich kann auf dem Board nur 2.0 Volt aufwärts fahren.
Bitte helft mir.
Nolti

ma-in (Anonym)

„FC-PGA to SLOT 1? Bitte helft mir“

Optionen

dieses und noch viel mehr findest du unter www.asuscom.de
cu ma-in

Bavarius (Anonym)

„FC-PGA to SLOT 1? Bitte helft mir“

Optionen

Hi !
Du kannst problemlos mit einem FC-PGA->Slot1-Adapter Dein Board aufrüsten, denn so ein Adapter verbindet nur die Pins des Prozzis in der FC-PGA-Bauform mit den Kontakten des Slot1s, ein Leistungsverlust ist dadurch in keinem Fall zu erwarten. Als Adapter wähle lieber ein gscheites Modell, an dem man auch den 133er FSB einjumpern kann, ein MSI 6905 Ver.2 Master oder der Asus S370-133 DL wäre meiner Meinung nach genau das Richtige... :-))

Auf Deinem Board ist der i820-Camino-Chipsatz verbaut, das war der erste Intel-Chipsatz, der ganz offiziell PIIIs mit 133er FSB unterstützte. daher kannst Du ganz offiziell und ohne Tricks praktisch jeden z.Zt. erhältlichen PIII darauf betreiben... mehr dazu siehe auch auf dieser Seite der Asus-Homepage : http://www.asuscom.de/support/techmain/FAQ/mobo_cpu/faq086_CPU_Upgrade_III.htm

cu Bavarius