Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

AMD Athlon C

DerUnwissende (Anonym) / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe da mal eine Frage zu einer AMD Athlon CPU.
Kann mir einer sagen, welcher Prozessor sich hinter der Bezeichnung Athlon C verbirgt? Und welche Besonderheiten dieser hat? Da es mit der Zeit schon verschiedene Arten des AMD Athlons gibt.

(Anonym) DerUnwissende (Anonym)

„AMD Athlon C“

Optionen

"C" hat einen Bustakt von 133Mhz
"B" hat nur einen Takt von 100Mhz

daher ist der Multiplikator von "C" bei gleichem Coretakt auch kleiner als bei "B"

bei einer 1400 Mhz CPU z.B. 10,5 bei der "C"-Version und 14 bei der "B" Version

DerUnwissende (Anonym) (Anonym)

„ C hat einen Bustakt von 133Mhz B hat nur einen Takt von 100Mhz daher ist der...“

Optionen

Also verbirgt sich hinter der Bezeichnung Athlon C Der AMD Athlon Thunderbird, weil er ja auch einen Bustakt von 133MHz hat? Oder liege ich damit falsch?
thx

(Anonym) DerUnwissende (Anonym)

„AMD Athlon C“

Optionen

Mal ne Frage:

Kann ich die "C" Version auch auf 100 MHz FrontSideBus verwenden? Wegen dem alten Ram

Der_Neuling (Anonym)

„Mal ne Frage: Kann ich die C Version auch auf 100 MHz FrontSideBus verwenden?...“

Optionen

Ja, das geht. Du büßt bloß etwas an Leistung ein.

Jens2001 Der_Neuling

„Ja, das geht. Du büßt bloß etwas an Leistung ein.“

Optionen

Etwas Leistungsverlust?

25% Leistungsverlust !!


Natürlich kann man einen FSB133-Athlon in ein FSB100-Board einbauen.
Aber es macht keinen Sinn.

Alle Athlons haben IMHO fest eingestellte Multiplikatoren.
Wenn man eine 1400/133MHz Athlon mit 100Mhz-FSB betreibt läuft er nur mit 1050MHZ.
Da ist es günstiger man kauft gleich einen 1000/100MHz oder 1200/100MHz Athlon.