Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

Wie viel verträgt der K6-3 450??

Mc Kebapp (Anonym) / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Leute, wollte nur mal nach euren Erfarungen mit dem K6-3 450 fragen: wieviel drüber verträgt der?? Wollte mir nen 3er 450 zulegen, machtdie CPU 550MHz ? Mein alter K6 200 machte immerhin +25% also 250 mhz (100*2,5). Und meine jetziger K6-2 500 problemlos 550Mhz, abber der 3er is nunmal schneller. Oder gibts den 3er auch als 500er Version, habe ihn nirgends gefunden. Erzäht mal. (P.S. Bitte nicht böse sein, aber bitte keine Newbie Antworten....)

RyoOhki Mc Kebapp (Anonym)

„Wie viel verträgt der K6-3 450??“

Optionen

Den 3er gibts nicht als 500er, maximal sind 450 MHz erhältlich.
Und ich bezweifle ernsthaft, das er sich auf 550 MHz Takten lässt!
500 ist das Höchste der Gefühle!
Und du willst dir wirklichson Ding zulegen?
Schau mal auf den Preis, selbst bei gebrauchten 450ern!
Wäre ein Duron keine bessere wahl??

Grüße, Ryo

www.OC-Sammlung.de

Mc Kebapp (Anonym) RyoOhki

„Den 3er gibts nicht als 500er, maximal sind 450 MHz erhältlich. Und ich...“

Optionen

Das ist schon richtig, aber krig ich so nen Duron auch auf meine Sokel 7 Platine??? Nee, habe aber gehört, dass der 3er 450er schon schneller sein soll als der 2er 500er, und das wär doch schonmal nicht schlecht oder ;-)....

RyoOhki Mc Kebapp (Anonym)

„Das ist schon richtig, aber krig ich so nen Duron auch auf meine Sokel 7...“

Optionen

du wirst dich später ergern! Der 3er ist vielleicht schneller, aber nicht 250Mark schneller!
Es lohnt einfach nicht!
Warte lieber bis weihnachten oder so und tu dann noch 250 dabei

Grüße, Ryo

www.OC-Sammlung.de

Spark Mc Kebapp (Anonym)

„Wie viel verträgt der K6-3 450??“

Optionen

Ich hab nen k6/3 400 der gerade noch so 450 schafft. 500er gibts nicht, hat es auch nie gegeben. Da der K6/III mit Fulspeed-Cache läuft, der sich leicht überhitzt, lässt er sich nur schlecht übertakten. Du kannst froh sein wenn du nen 450er auf 500 kriegst, aber selbst das ist unwahrscheinlich...

Cu

Spark

Anton (Anonym) Mc Kebapp (Anonym)

„Wie viel verträgt der K6-3 450??“

Optionen

Mein 450er läuft im Dauerbetrieb stabil mit 500 MHz, (Alpha Kühler und zusätzlicher Gehäuselüfter) bei 2,6 Volt (org. 2,4V). Das macht aber nach meiner Erfahrung nicht jeder mit. Wenn Du kein Hardcore-Gamer bist und Dein Motherboard 2 MB L3-Cache hat, ist der Prozessor Spitze! Rein subjektiv kommt da auch ein 600er Penzium nicht mit!
(Rechner läuft als Terminal-Server)

Kris Mc Kebapp (Anonym)

„Wie viel verträgt der K6-3 450??“

Optionen

Ein Duron passt nicht auf ein Sockel 7 Board. Dazu brauchst du ein Sockel A Mainboard. Von der Leistung her sind die Durons aber sehr gut, ich hatte 2 zum Testen da. Die sind auch extrem preisgünstig und lassen sich gut übertakten. Am besten natürlich mit Wasserkühlung ;) Ich denke verglichen zur Leistung eines Athlon liegen Durons ca 15% unter gleich getakteten Athlons, sind aber erhblich billiger.

Schaut doch mal unter www.ColdCPU.de nach, da gibts nette Projekte mit Übertakten, Wasserkühlung und so weiter.