Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

Overklocking von Celeron 400 und Intel Al440lx board

BoehserNeffe2000 (Anonym) / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich möchte gerne den Prozessor übertakten, aber im Bios wird der Prozessor selbstständig als 400er erkannt.
Mit Multipikator 6.0 und 66 Mhz FSB. Hab gehöhrt, das das was mit dem pin B21 am Slot 1 adapter zu tun haben soll.
Kann mir einer weiterhalfen?

RyoOhki BoehserNeffe2000 (Anonym)

„Overklocking von Celeron 400 und Intel Al440lx board“

Optionen

Wenn in deinem Mainboard der FSB angezeigt wird (66 MHz), dann versuch mal, ob du ihn da auch höherstellen kannst. Der Multi läst sich nicht beeinflussen, nur der FSB.

Grüße, Ryo

www.OC-Sammlung.de

(Anonym) BoehserNeffe2000 (Anonym)

„Overklocking von Celeron 400 und Intel Al440lx board“

Optionen

Vergiss es auf einem LX-Board, die waren nur für 66 Mhz gebaut, wenn überhaupt, bietet das Ding 75 Mhz an

ruutu BoehserNeffe2000 (Anonym)

„Overklocking von Celeron 400 und Intel Al440lx board“

Optionen

... mit lx Board ist bei 66 Schluss. Punkt. Solltest du dir ein anderes besorgen, ist der B 21 für die Autoerkennung zuständig: abgeklebt werden 100 FSB signalisiert,

die aber der C 400 nicht mitmacht. Vielleicht bietet das neue Board dann aber noch 75 an, damit wird es sehr wahrsch. klappen.

Netrocker ruutu

„... mit lx Board ist bei 66 Schluss. Punkt. Solltest du dir ein anderes...“

Optionen

hi
es gibt auch welche lx boards mit 75 und 83fsb.
der 75er fsb wird wahrscheinlich funzen aber bei 83 ist die ganze sache schon etwas heikel weil jede schnittstelle gnadenlos übertaCKtet wird.
gruß netrocker

(Anonym) Netrocker

„hies gibt auch welche lx boards mit 75 und 83fsb.der 75er fsb wird...“

Optionen

Stimmt, daß LX bei 66 Mhz Feierabend macht ist Killefit. 66er Bustakt ist zwar offizieller Standard, aber 75 Mhz macht er allemal, wie Netrocker sacht auch manchmal 83, dann wird's allerdings wirklich heikel.
Der 400er Celeron hat noch den alten Klamath-Kern, bei dem bei 533Mhz das absolute (offizielle) Ende errreicht ist. Ist auch wohl wirklich so. Deinen 400er solltest Du meiner Meinung nach max. mit 450 Mhz laufen lassen - schon allein dem AGP- und den PCI-Ports zu Liebe.

Gruß,

Bossi ( der gerade vom Richtfest kommt )

jehe BoehserNeffe2000 (Anonym)

„Overklocking von Celeron 400 und Intel Al440lx board“

Optionen

Surf doch auf die Site www.pcinsiderwissen.de . Da findest Du die Lösung mit dem Pin.