Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

K6 II auf Pentium 133-Board?

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe einen Pentium 133 mit einem Bustakt von 66 Mhz! Ich kanne maximal einen Multiplikator von 3 einstellen (also max 200 Mhz )
Jetzt habe ich allerdings gelesen, dass der K6 II die Jumperstellung anders interpretiert (als fünffach [?] Multiplikator )
Stimmt das, oder lihnt sich das?
Danke im Vorraus ((Anonym))

Antwort:
Es lohnt sich, siehe mein Posting weiter oben. Allerdings geht es nicht in jedem Board. Welches ist es ?
Gruß, Jay
(jaypeck)

Antwort:
Ich hab ein Giga-Byte Intel 430VX PCI-ISA BIOS for Pentium(R) Processor Ver 1.13 (Hab ich aus SiSoft Sandra)
Reicht das und klappt es oder nicht?
((Anonym))

Antwort:
Ich kann in der c't-Liste der upgrade-tauglichen Boards keines mit Intel-Chipsatz finden. Das muß aber noch nicht bedeuten, daß es nicht geht. Optimal wäre die Board-Bezeichnung zu wissen, welche man evtl mit dem c't-Programm ctbios (dort downloaden) eruieren kann. Die von Dir angegebene Bezeichnung ist wohl eher die Bios-Einschaltmeldung ?
Gruß, Jay
(jaypeck)

jaypeck (Anonym)

„K6 II auf Pentium 133-Board?“

Optionen

Es lohnt sich, siehe mein Posting weiter oben. Allerdings geht es nicht in jedem Board. Welches ist es ?
Gruß, Jay
(jaypeck)

(Anonym) jaypeck

„K6 II auf Pentium 133-Board?“

Optionen

Ich hab ein Giga-Byte Intel 430VX PCI-ISA BIOS for Pentium(R) Processor Ver 1.13 (Hab ich aus SiSoft Sandra)
Reicht das und klappt es oder nicht?
((Anonym))

jaypeck (Anonym)

„K6 II auf Pentium 133-Board?“

Optionen

Ich kann in der c't-Liste der upgrade-tauglichen Boards keines mit Intel-Chipsatz finden. Das muß aber noch nicht bedeuten, daß es nicht geht. Optimal wäre die Board-Bezeichnung zu wissen, welche man evtl mit dem c't-Programm ctbios (dort downloaden) eruieren kann. Die von Dir angegebene Bezeichnung ist wohl eher die Bios-Einschaltmeldung ?
Gruß, Jay
(jaypeck)