Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

dx2-66 -> pentium/cyrix/...

deBeck / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

tag,

ich hab noch nen compaq prolinea 4/33s mit iDX2-66 processor rumstehen
und möchte den per winamp als mp3-player nutzen.
allerdings ist der processor etwas zu schwach für diese aufgabe.
was habe ich für möglichkeiten ?
an alte pentiums ( P60 aufwärts )könnte ich schon drankommen - aber laufen die auf dem mainboard ? wie siehts mit der betriebsspannung usw. aus ?
gibts nicht alternativ von cyrix/ibm nicht son clone, den ich draufsetzen könnte ?

mfg
deBEck

Daddeldu deBeck

„dx2-66 -> pentium/cyrix/...“

Optionen

Nö, mit Pentium wirst Du wohl nix. Vielleicht läuft ein DX4-100 oder -133, allerdings hab ich keine Ahnung von dem Board. Da derartige CPUs ziemlich güntig bei z.B. ebay zu ergattern sind, ist's einfach ein Versuch wert.
Daddeldu

sossi Daddeldu

„Nö, mit Pentium wirst Du wohl nix. Vielleicht läuft ein DX4-100 oder -133,...“

Optionen

Aloha, Du!
Wie Daddeldu schon richtig schrieb, mit Pentium is nich. 486er war glaube ich Sockel 3 und Pentium hat einen Sockel 5, die CPU passt also schon rein mechanisch nicht. Dein DX2-66 benötigt (wenn ich es noch richtig weiß) 5 Volt. Die meisten DX4-100 benötigen 3.45 Volt, und die kann nicht jedes Board liefern. Dann gab es da noch von AMD den 5X86 (oder war es 5K86), jedenfalls passt er in ein 486er Board, benötigt auch 3.45 Volt und läuft intern mit 133 MHZ. Bringt in etwa die Leistung wie ein Pentium 75. Also wenn Dein Board 3.45 Volt liefern kann, dann schau doch mal, ob der freundliche Händler an der Ecke noch einen rumliegen hat oder werf mal einen Blick in die Gebrauchtanzeigen. Wenn Dein Board allerdings keine 3.45 Volt liefern kann, rentiert sich das Ganze wohl kaum, denn ein Spannungswandler zum zwischenstecken ist nicht ganz billig. MfG, Stefan.

(Anonym) sossi

„Aloha, Du!Wie Daddeldu schon richtig schrieb, mit Pentium is nich. 486er war...“

Optionen

vielen dank

Honnecker2000 (Anonym) deBeck

„dx2-66 -> pentium/cyrix/...“

Optionen

Also, soossi hat praktisch mit allem Recht. Aber da kann es eventuell noch Ausnahmen geben: bei manchen alten 486er Hauptplatinen ist der Sockel nicht nur ein Sockel3, sondern gleichzeitig ein Sockel5. Was man dazu allerdings umstellen muss - keine Ahnung! - .

(Anonym) Honnecker2000 (Anonym)

„Also, soossi hat praktisch mit allem Recht. Aber da kann es eventuell noch...“

Optionen

momentan sitzt ein i486DX2/66 drauf.
der sockel hat aber rund um die CPU noch pins frei - ist das ein sockel 5 ?
der chipsatz ist von VLSI. bei compaq habe ich leider keine näheren infos zu dem board gefunden.