Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

C300a auf 464 mhz

(Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

geht ein 300a auf ein bustakt von 103 mhz also 463 mhz ((Anonym))

Antwort:
Hi
Das hängt vom Prozzi ab !! :-))
Ich habe einen Celeron 300a@464 (SL2WM
Costa Rica, 43. Woche 98), der das problemlos
(nur Standardkühler + Wärmeleitpaste) mitmacht .
Schau mal auf www.overclockers.com in der CPU-
Database nach, welche Cellis sich zum Takten eignen.
AAAber nicht alle Celerons sind übertaktbar !
Das hängt nun malc von den Fertigungstoleranzen
und den eingesetzten Kühlmaßnahmen ab.
Mit ziemlicher Sicherheitv kriegst Du bei den
- 300a : SL2WM Costa Rica, ab Ende 98 und
- 366 : SL36C Malaysia, ab Mitte 99
Dein persönliches Erfolgserlebnis bei 100 MHZ FSB.
Eine Erfolgsgarantie kann ich dafür nicht abgeben,
denn denn es hängt nun mal vom Prozzi ab, ob er
es mitmacht oder nicht !
Viel Erfolg
Bavarius
(Bavarius)

Antwort:
hi,
seit Monaten läuft meine c300a auf 464 MHz. Keine Probleme bis jetzt.
(Bomberman)

Bavarius (Anonym)

„C300a auf 464 mhz“

Optionen

Hi
Das hängt vom Prozzi ab !! :-))
Ich habe einen Celeron 300a@464 (SL2WM
Costa Rica, 43. Woche 98), der das problemlos
(nur Standardkühler + Wärmeleitpaste) mitmacht .
Schau mal auf www.overclockers.com in der CPU-
Database nach, welche Cellis sich zum Takten eignen.
AAAber nicht alle Celerons sind übertaktbar !
Das hängt nun malc von den Fertigungstoleranzen
und den eingesetzten Kühlmaßnahmen ab.
Mit ziemlicher Sicherheitv kriegst Du bei den
- 300a : SL2WM Costa Rica, ab Ende 98 und
- 366 : SL36C Malaysia, ab Mitte 99
Dein persönliches Erfolgserlebnis bei 100 MHZ FSB.
Eine Erfolgsgarantie kann ich dafür nicht abgeben,
denn denn es hängt nun mal vom Prozzi ab, ob er
es mitmacht oder nicht !
Viel Erfolg
Bavarius
(Bavarius)