Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

AMD Duron 600 Hochtakten

Ziro Ziggi / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich habe eine AMD Duron 600 CPU und ein Gigabyte Board
(GA-7IXE4 AMD 750 chipset). Nun meine Frage: Ist es möglich
die CPU höher zu takten, und wenn ja, wie? Ich möchte mich jetzt schon
mal für eure Antworten bedanken.

Bavarius Ziro Ziggi

„AMD Duron 600 Hochtakten“

Optionen

Hi !
Hmmm, soweit wie ich informiert bin, braucht man zum
Durontakten ein spezielles Mainboard, d.h. also ein
Asus A7V mit DIP-Schaltern oder ein Abit KT7, dass die
geschlossenen L1-Brücken des Duron auch richtig interpretieren
kann...AFAIK kann DAS das Giagbyte-Board nicht, sorry...

cu Bavarius

computerschlumpf Ziro Ziggi

„AMD Duron 600 Hochtakten“

Optionen

Da Dein Board keine Multiänderung erlaubt, kannst es ja mit dem FSB versuchen (wenn möglich).

sockel a

KKND2 Ziro Ziggi

„AMD Duron 600 Hochtakten“

Optionen

Mit dem FSB geben die RAM Module schnell nach...

Ziro Ziggi

Nachtrag zu: „AMD Duron 600 Hochtakten“

Optionen

o.k. Ich habe mir jetzt ein Asus A7V Board gekauft.
Und wie tackte ich Ihn da höher?

(Anonym) Ziro Ziggi

„AMD Duron 600 Hochtakten“

Optionen

hallo

schau doch mal bei tomshardware.de rein da ist alles bis aufs kleinste
dokumentiert.

Kris Ziro Ziggi

„AMD Duron 600 Hochtakten“

Optionen

Das kommt ganz drauf an. Wenn Du ein ASUS A7V *mit* Dipschaltern bekommen hast, kannst du bei einer ungelockten CPU den Multiplikator über die DIPs einstellen. Es gibt aber auch neuere A7Vs bei denen die DIP-Schalter nicht mehr vorhanden sind. Bei einer ungelockten CPU sind die kleinen Kupferbrücken auf der CPU in Reihe L1 alle geschlossen. Dann lässt sich das über die DIPs einstellen. Sonst bleibt halt nur das Übertakten per verstellen des Frontsidebus. Das geht per Software (SoftFSB von H.ODA) oder per BIOS. Meistens ist aber nicht unbedingt das RAM problematisch beim takten per FSB sondern andere Komponenten wie z.B. die Grafikkarte bzw alles was am Bus hängt. Der Bus läuft nämlich dabei weit über den Spezifikationen.
Ich hatte viele Probleme mit Festplatten die sich langsam zerschossen haben. Aber da hhilft das runtersetzen des PIO-Modes. Schaut doch mal unter www.ColdCPU.de , da steht einiges dazu.