Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

Wie takte ich einen 486er auf?????

Dennis / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe einen 486er DX-2 mit 66Mhz. Wie und bis wieviel kann ich auftakten. Ich habe schon einen Kühler eingebaut, also könnte ich doch noch ein bißchen rausholen!
Danke (Dennis)

Antwort:
Hallo Dennis,
ich hatte auch mal einen 486er mit dem DX2. Per Jumpereinstellung habe ich den Systemtakt von 33MHz
auf 40MHz angehoben. Das Bedeutet das der DX2 (der ja mit dem Faktor 2 arbeitet, 2x33=66MHz
bzw. 2x40=80MHz) mit 80 MHz arbeitete. Das klappte am Anfang recht gut, jedoch bei starken Dauerbelastungen
(z.B. Benchmarks) stürzte mein Rechner ab. Da aber die CPU Produktion in der Qualität teilweise schwankt,
kann es durchaus sein das dein DX2 diese Taktrate zuläßt! Ansonsten gibt es noch den AMD 486/586 PR75
der in den Sockel 3 paßt und mit max. 133MHz arbeitet. Der wird zwar nicht mehr hergestellt, jedoch konnte ich
noch einen vor 4 Monaten ergattern. (K&M Elektronik, Magerstadt). Gruß: Maxell
(Maxell)

Maxell Dennis

„Wie takte ich einen 486er auf?????“

Optionen

Hallo Dennis,
ich hatte auch mal einen 486er mit dem DX2. Per Jumpereinstellung habe ich den Systemtakt von 33MHz
auf 40MHz angehoben. Das Bedeutet das der DX2 (der ja mit dem Faktor 2 arbeitet, 2x33=66MHz
bzw. 2x40=80MHz) mit 80 MHz arbeitete. Das klappte am Anfang recht gut, jedoch bei starken Dauerbelastungen
(z.B. Benchmarks) stürzte mein Rechner ab. Da aber die CPU Produktion in der Qualität teilweise schwankt,
kann es durchaus sein das dein DX2 diese Taktrate zuläßt! Ansonsten gibt es noch den AMD 486/586 PR75
der in den Sockel 3 paßt und mit max. 133MHz arbeitet. Der wird zwar nicht mehr hergestellt, jedoch konnte ich
noch einen vor 4 Monaten ergattern. (K&M Elektronik, Magerstadt). Gruß: Maxell
(Maxell)