Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

Warum ist der K6 -III 500 teurer als ein K7 500?

Christian / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

(Christian)

Antwort:
Vielleicht eine marktpolitische Entscheidung.
Aber für den K7 "Athlon" brauchst du ein neues Board, und den K6
kannst in dein Sockel 7 Board noch reinbauen.
Daher werden den schon noch Leute kaufen.
Gruß Jay
(jaypeck)

Antwort:
Als wenn du dir nen neuen Prozessor kaufen willst, nimm den Athlon.
Den K6-3 wirds nicht mehr lange geben. Schätzte maximal bis 600MHz.
Athlon wird bis ca. 1GHz geben. Aber da ist schon das nächste Problem. Die große Frage ist aber ob die Motherboards die es jetzt gibt, auch die 0,18 Kupfertechnologie unterstützen.
(Igormania)

Antwort:
Also die K6 -III Reihe soll nur bis 500 MHz gehen und ich kaufe mir lieber einen ausgereiften K6- III, wo es jede Menge MB´s gibt als einen K7 den man (im Moment!) nicht mal übertakten kann!
(Christian)
jaypeck Christian

„Warum ist der K6 -III 500 teurer als ein K7 500?“

Optionen

Vielleicht eine marktpolitische Entscheidung.
Aber für den K7 "Athlon" brauchst du ein neues Board, und den K6
kannst in dein Sockel 7 Board noch reinbauen.
Daher werden den schon noch Leute kaufen.
Gruß Jay
(jaypeck)

Igormania jaypeck

„Warum ist der K6 -III 500 teurer als ein K7 500?“

Optionen

Als wenn du dir nen neuen Prozessor kaufen willst, nimm den Athlon.
Den K6-3 wirds nicht mehr lange geben. Schätzte maximal bis 600MHz.
Athlon wird bis ca. 1GHz geben. Aber da ist schon das nächste Problem. Die große Frage ist aber ob die Motherboards die es jetzt gibt, auch die 0,18 Kupfertechnologie unterstützen.
(Igormania)