Programmieren - alles kontrollieren 4.929 Themen, 20.599 Beiträge

C++ 2010 Express: Setzen und Abfragen von Radio Buttons

Sigi Saudi / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Gemeinde,

Da bin ich schon wieder. Mein Project aus meiner letzten Anfrage arbeitet zufriedenstellend, Dank der Hilfe von Borlander.

Aber ich habe ein neues Problem. Ich verwende in dem Projekt auf der Form 3 Gruppen mit je 5 Radio Buttons, weiss aber nicht, wie ich sie programmiert setze oder abfrage. Ich habe -quick and dirty- ein Workaround erstellt, in dem ich das Click event fuer jeden Radio Button aktivierte. Wenn ich den Radio Button klicke, wird der Wert, fuer den der Radio Button steht, in eine globale Variable uebertragen und wird so dem Main-Ablauf zur Verfuegung gestellt.

Neben des schlechten Programmierstils hat diese Methode den Nachteil, dass ich je Gruppe zwar einen Default Wert setzen kann, da ich dafuer den Radio Button nicht klicken muss, weiss mein Programm aber nicht, welcher Radio Button der Default Button ist.

Ich habe ausgiebigst im Internet recherchiert, habe jede Menge Stoff zu dem Thema gefunden, aber leider kein funktionierendes Beispiel. Wenn ich Beispiele probierte, bekam ich Meldungen wie:

"1>c:\users\siegfried\documents\visual studio 2010\projects\midi coding\midi coding\Form1.h(116): fatal error C1083: Datei (Include) kann nicht geöffnet werden: "cgicc/CgiDefs.h": No such file or directory"

auch Terms wie "#include <cgicc/Cgicc.h> " oder "using namespace cgicc;" werden angemeckert.

Was mache ich falsch? Wer kann mir auf die Spruenge helfen, dass ich Form Radio Buttons setzen und abfragen kann mit C++ 2010 Express?

Gruesse aus Wang Nam Kiaw / Thailand
bei Antwort benachrichtigen
Sigi Saudi

Nachtrag zu: „C++ 2010 Express: Setzen und Abfragen von Radio Buttons“

Optionen

Hallo Gemeinde,

Mittlerweile konnte ich im Netz eine Loesung fuer mein Problem finden. Ich habe dieses mal nicht nur die Artikel der ersten Google Seite gelesen, sondern ich habe mir auch die Folgeseiten angesehen. Die Microsoft MSDN Erlaeuterungen, die bei den meisten Suchanfragen dieser Art die erste Google Seite bevoelkern, sind meistens wenig hilfreich, weil sie die Themen zu  theoretisch abhandeln und es an brauchbaren praktischen Beispielen fehlt.

Ich bin dann auf die Loesung gestossen und die sieht folgendermassen aus: Ein Radio button kann mit C++ 2010 Express gesetzt werden mit (Name des Radio Buttons in diesen Beispielen: radioButton1):

radioButton1->Checked = true;

Geloescht wird mit: (wird seltener gebraucht, denn das Setzen eines Buttons loescht einen anderen, der in der gleichen Group Box bereits gesetzt war):

radioButton1->Checked = false;

Abgefragt wird mit:

if (radioButton1->Checked == true)
{
 Anweisungen
}

Alle Instruktionen beziehen sich auf alle Radio Buttons, die in einer Group Box zusammengefasst sind.

Wird ein Radio Button auf einem Formular zur Runtime mit der Maus gesetzt, muss das der Anwendung tatsaechlich mit der Methode

radioButton2_CheckedChanged

mitgeteilt werden.

Die Prozeduren sind alle ganz einfach, nur, durch eigene Ueberlegungen kann man nicht drauf kommen und Microsoft ist mit allen seinen MSDN Veroeffentlichungen wenig hilfreich, wenn jemand solch praktische Dinge sucht.

Meine Frage an die Nickles Gemeinde hat sich hiermit beantwortet.

Gruesse

Sigi Saudi

Gruesse aus Wang Nam Kiaw / Thailand
bei Antwort benachrichtigen