Programmieren - alles kontrollieren 4.931 Themen, 20.604 Beiträge

Was mach ich wenn in C# mir Decimal zu klein wird

Ten_Eniunlsl / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Mal n kleines Problem^^ hab hier n Programm des sehr lange zahlen ketten verarbeitet, keine schwierigen aufgaben eigtl nur das mir Int64 bzw double schon zu klein wurde,
Float und Decimal sind von der Größe her in C# identisch und sowas wie ufloat hab ich noch net gefunden.

Kann mir jemand nen rat geben?

bei Antwort benachrichtigen
Ten_Eniunlsl

Nachtrag zu: „Was mach ich wenn in C# mir Decimal zu klein wird“

Optionen

Naja Decimal ist ja auch bloß 29stellig^^ was mach ich jetzt

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Ten_Eniunlsl

„Was mach ich wenn in C# mir Decimal zu klein wird“

Optionen

Hi!

Verstehe ich das richtig? Du verwendest Zahlen, die du nicht mehr in den vorhandenen Variablentypen abbilden kannst?

Ich programmiere nicht in C#, aber das Problem würde man ja in jeder Sprache bekommen, wenn die Zahlen zu gross oder zu klein werden.

Gibt es irgendwelche Bibliotheken für höhere Rechengenauigkeit? Aus dem naturwissenschaftlichen Umfeld kommen solche Teile IMHO immer recht flott für neue Sprachen. Ansonsten wäre improvisieren angesagt, dann müsste man sich am besten Klassen zusammenschrauben, die z.B. einen Festkommazahlenwerte in mehreren lnt64 Variablen speichern.
Rechenoperationen müsste man sich dann passend dazu selbst schreiben.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Ten_Eniunlsl

„Was mach ich wenn in C# mir Decimal zu klein wird“

Optionen

Ich meine, dass es in Java mit BigDecimal bzw BigInteger geht.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Ten_Eniunlsl

Nachtrag zu: „Was mach ich wenn in C# mir Decimal zu klein wird“

Optionen

Hi,
Ja ihr habt das Problem recht gut getroffen, mir is soweit auch noch bewusst das es da etwas geben muss leider hab ich bisher noch nix passendes gefunden.

Ich hab mir dazu so eine klasse vor langer zeit schon mal geschrieben. Dabei halt ich mir die werte in nem array vor. Ich hatte aber gehoft das ich sowas wie n standart dafür habe. Vorallem wegen der performance.

Ach torsten stimmt da war was BigInteger is n gedanke gibts au in C# das werd ich mal proboieren danke

bei Antwort benachrichtigen