Programmieren - alles kontrollieren 4.932 Themen, 20.605 Beiträge

Welche Dateien müßen drauf sein?

Andrea Siegert / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hat jemand dos 5.0 und kann mir einen gefallen tun? Ich will wissen, welche Dateien auf einer Bootdisk von Dos 5.0 sind.

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Andrea Siegert

„Welche Dateien müßen drauf sein?“

Optionen

Hi!

Eigentlich sind die Bootdisks bis Win95 immer sehr nackt gewesen. Da ist kein Keyboard-Treiber und auch kein CDROM-Treiber drauf (wir so von FORMAT A: /S erstellt).

OK, ich schau mal nach... ;-)

Also laut MSDOS 5.0 Handbuch sind nur die Dateien IO.SYS, MSDOS.SYS und COMMAND.COM auf einer "Systemdiskette" (so nennt das Handbuch die Startdiskette).

Bis denn
Andreas

[Diese Nachricht wurde nachträglich bearbeitet.]

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Dr. Hook Andrea Siegert

„Welche Dateien müßen drauf sein?“

Optionen

Hi,

nachfolgend eine Liste der MS-DOS 5.0 Dateien.
Die Dateien MSDOS.SYS und IO.SYS tragen die Attribute "Hidden" und "System".

ANSI.SYS
APPEND.EXE
ASSIGN.COM
ATTRIB.EXE
AUTOEXEC.BAT
BACKUP.EXE
CHKDSK.EXE
COMMAND.COM
COMP.EXE
CONFIG.SYS
COUNTRY.SYS
DEBUG.EXE
DISKCOMP.COM
DISKCOPY.COM
DISPLAY.SYS
DOSHELP.HLP
DOSKEY.COM
DOSSHELL.COM
DOSSHELL.EXE
DOSSHELL.GRB
DOSSHELL.HLP
DOSSHELL.INI
DOSSHELL.VID
DOSSWAP.EXE
DRIVER.SYS
EDIT.COM
EDIT.HLP
EDLIN.EXE
EGA.CPI
EGA.SYS
EMM386.EXE
EXE2BIN.COM
FASTOPEN.EXE
FC.EXE
FDISK.EXE
FIND.EXE
FORMAT.COM
GRAFTABL
GRAFICS
HELP
HIMEM.SYS
IO.SYS
JOIN.EXE
KEYB.COM
KEYBOARD.SYS
LABEL
MEM.EXE
MENU.BAT
MIRROR
MODE.COM
MORE.COM
MSDOS.SYS
NLSFUNC
PRINT
PRINTER.SYS
RAMDRIVE.SYS
RECOVER
REPLACE
RESTORE
SETUP.EXE
SETVER.EXE
SHARE.EXE
SMARTDRV.SYS
SORT.EXE
SUBST.EXE
SYS.COM
TREE
UNDELETE
UNFORMAT
XCOPY.EXE

Ausgeliefert wurde DOS 5.0 seinerzeit auf Disketten im 5¼" und im 3½" Format. In Standardausführung. D.h., mit 360KB bzw. 720KB. Da waren dann jeweils auf der ersten, bootfähigen Diskette nur die wichtigsten Dateien drauf. Fertigt man sich dann daraus eine Bootdisk mit 1,44MB, - so bekommt man nahezu alle Dateien auf eine einzige Disk.

mfg

Dr. Hook

bei Antwort benachrichtigen
Andrea Siegert Dr. Hook

„Hi, nachfolgend eine Liste der MS-DOS 5.0 Dateien. Die Dateien MSDOS.SYS und...“

Optionen

welche datein sind die auf der ersten, bootfähigen diskette ?

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Andrea Siegert

„welche datein sind die auf der ersten, bootfähigen diskette ?“

Optionen

Hi!

Darf ich? ;-)

Hier ist das Inhalt der ersten Diskette einer Commodore OEM-Version des deutschen MSDOS 5.0:

--------------------
Erweitertes Inhaltsverzeichnis von Laufwerk A:
File: Flags: Größe: Zeit: Datum:
IO .SYS HSRA 33.663 Byte 05:00:00 15.05.1991
MSDOS .SYS HSRA 37.426 Byte 05:00:00 15.05.1991
AUTOEXEC.BAT ---A 36 Byte 05:00:00 15.05.1991
COMMAND .COM ---A 50.031 Byte 05:00:00 15.05.1991
CONFIG .SYS ---A 13 Byte 05:00:00 15.05.1991
COUNTRY .SYS ---A 17.078 Byte 05:00:00 15.05.1991
EGA .SY_ ---A 4.145 Byte 05:00:00 15.05.1991
FORMAT .COM ---A 34.223 Byte 05:00:00 15.05.1991
KEYB .COM ---A 15.094 Byte 17:56:06 08.01.1992
KEYBOARD.SYS ---A 34.681 Byte 23:06:14 18.12.1991
NLSFUNC .EXE ---A 7.084 Byte 05:00:00 15.05.1991
SETUP .EXE ---A 77.636 Byte 05:00:00 15.05.1991
SETUP .INI ---A 2.064 Byte 05:00:00 15.05.1991
CV .COM ---A 716 Byte 05:00:00 15.05.1991
WASISTWO.TXT ---A 567 Byte 05:00:00 15.05.1991
DISPLAY .SY_ ---A 11.215 Byte 05:00:00 15.05.1991
EGA .CP_ ---A 19.726 Byte 05:00:00 15.05.1991
HIMEM .SY_ ---A 7.994 Byte 05:00:00 15.05.1991
MODE .CO_ ---A 17.064 Byte 05:00:00 15.05.1991
SETVER .EX_ ---A 7.569 Byte 05:00:00 15.05.1991
ANSI .SY_ ---A 7.206 Byte 05:00:00 15.05.1991
DEBUG .EX_ ---A 17.151 Byte 05:00:00 15.05.1991
DOSKEY .CO_ ---A 4.834 Byte 05:00:00 15.05.1991
EDLIN .EX_ ---A 10.588 Byte 05:00:00 15.05.1991
EMM386 .EX_ ---A 48.025 Byte 05:00:00 15.05.1991
FASTOPEN.EX_ ---A 8.996 Byte 05:00:00 15.05.1991
FDISK .EXE ---A 58.488 Byte 05:00:00 15.05.1991
MEM .EX_ ---A 29.868 Byte 05:00:00 15.05.1991
MIRROR .CO_ ---A 12.971 Byte 05:00:00 15.05.1991
RAMDRIVE.SY_ ---A 3.815 Byte 05:00:00 15.05.1991
SHARE .EX_ ---A 9.372 Byte 05:00:00 15.05.1991
SMARTDRV.SY_ ---A 6.390 Byte 05:00:00 15.05.1991
SYS .CO_ ---A 9.773 Byte 05:00:00 15.05.1991
UNDELETE.EX_ ---A 9.702 Byte 05:00:00 15.05.1991
UNFORMAT.COM ---A 19.968 Byte 05:00:00 15.05.1991
XCOPY .EX_ ---A 11.999 Byte 05:00:00 15.05.1991
DISKETTE. 1 ---- (Laufwerksname) 05:00:00 15.05.1991
Größe aller Dateien: 647.171 Bytes in 36 Dateien.
65.536 Bytes von 730.112 Bytes frei auf Laufwerk A:
[Q]D:\Q>
--------------------
Sorry, für das Verwürfeln des Ausgabeformates. (Hat jemand einen einfachen Tipp, wie man sowas umgehen kann?)

Ich hoffe, das hilft dir weiter.

Bis denn
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Dr. Hook Andreas42

„Hi! Darf ich? - Hier ist das Inhalt der ersten Diskette einer Commodore...“

Optionen

Hi,

@Andreas42

> Darf ich? ;-)

Natürlich!! Danke. Ich habe nämlich nur eine 1,44MB Startdiskette hier, mit bereits entpackten Dateien. Welche Dateien jetzt tatsächlich auf einer Original-Startdiskette drauf sind, hätte ich auf Anhieb nicht gewußt.

Ich glaube nicht, daß es einen einfachen Trick gibt um das Directory-Listing in ein ansehliches Format zu bringen. Man könnte so ein Listing mit einer Textverarbeitung überarbeiten, - aber das nützt alles nichts! Ich habe es mal versucht. Egal ob du mit Tabulatoren oder mit Blanks die Zeilen schön ordnest, - in dem Moment in dem du mit Copy&Paste den Text in das Postingfeld einbringst, ist die gesamte Formatierung im Ar...


@Andrea Siebert

Ich gehe davon aus, daß 'Andreas42' Deine Frage bereits zufriedenstellend beantwortet hat. Zur Ergänzung vielleicht noch folgendes: Die Dateien die in Andreas' Liste eine Endung wie .sy_ haben, sind gepackte Dateien die erst beim Installieren durch das Setup-Programm funktionsfähig werden. Es ist also genaugenommen keine Startdiskette, sondern eher eine Installationsdiskette, - die aber natürlich bootfähig ist.

Manche Dateien aus meiner Liste sind aus Platzgründen dort natürlich nicht drauf. Das sind diejenigen, die nur in Einzelfällen benötigt werden. Diese sind aber für eine Bootdiskette nicht relevant.

cu

Dr. Hook

bei Antwort benachrichtigen