Programmieren - alles kontrollieren 4.932 Themen, 20.605 Beiträge

Sichwort: QBASIC; speicherrisident; MS-Dos

dufy-duck / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!

Ich hab da mal ne Frage an euch.
Da ich noch ein alten Computer mit Dos bei mir stehen habe und sehr gerne noch damit arbeite wollte ich mir mal ein Programm schreiben, daß mir zu unterschiedlichen Zeitpunkten Vokabeln einblendet, die ich dann natürliche richtig beantworten muß, oder so.
Das programm ist nicht das Problem. Aber wie bekomme ich es hin, das es sozusagen im Hintergrund laufen soll?
Hat jemand einen Tipp?

Danke im Vorraus

bei Antwort benachrichtigen
Anonym dufy-duck

„Sichwort: QBASIC; speicherrisident; MS-Dos“

Optionen

Knifflig... Du brauchst eine eigene Exit Routine (int 27 TSR) und
musst dich in den Timer Irq reinhängen. Wie man das in QBasic macht
weiss ich leider nicht...Such doch mal in der lokalen Bücherei nach
einem MS-DOS Programmer Handbuch (das von Norton ist recht gut)

j.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Anonym

„Knifflig... Du brauchst eine eigene Exit Routine int 27 TSR undmusst dich in den...“

Optionen

Unter Qbasic wahrscheinlich gar nicht möglich.
Eher mit QuickBasic (ist 'ne Version mehr als Qbasic) - aber sehr kompliziert damit.
Empfehlung wäre: Pascal (ist einfacher dafür)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) dufy-duck

„Sichwort: QBASIC; speicherrisident; MS-Dos“

Optionen

Du must die eine TIMER EXIT Funktion einbauen und später eine RANDOM damit nicht immer zum gleichen Zeitpunkt auftaucht

bei Antwort benachrichtigen