Programmieren - alles kontrollieren 4.932 Themen, 20.605 Beiträge

Welche Programmiersprache soll ich benutzen ?

Anonymer Poster / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi, Ich bin 15 Jahre alt. Habe früher viel mit Basic (uralt QBasic unter Dos) programmiert, aber als ich erkannt habe, dass dies keine Zukunft mehr hat, habe ich es gelassen. Bin dann aif Turbo Pascal umgestiegen. Hat Turbo Pascal Zukunft ? Und wie ist das mit Schülerversionen, welche Nachteile haben sie? Danke im voraus. (Anonymer Poster)

Antwort:
tja so leid es mir tut - aber turbo pascal hat nur noch vergangenheit: das produkt ist vor jahren eingestellt worden. (der nachfolger, oder zumindest das was borland/inprise als nachfolger plaziert hat, ist delphi.)
am verbreitetesten in der industrie (zumindest fuer anwendungsenwicklung im isv bereich) ist c/c++ und dabei die version von microsoft. davon gibt es eine 'schulversion', die unterscheidet sich im wesentlichen davon das man keine kommerziellen anwendungen damit schreiben darf und das sie ohne den optimierenden compiler daherkommt. (spielt beides zum lernen keine rolle.)
WM_MY0.02$
thomas woelfer
(thomas woelfer)

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer Anonymer Poster

„Welche Programmiersprache soll ich benutzen ?“

Optionen

tja so leid es mir tut - aber turbo pascal hat nur noch vergangenheit: das produkt ist vor jahren eingestellt worden. (der nachfolger, oder zumindest das was borland/inprise als nachfolger plaziert hat, ist delphi.)
am verbreitetesten in der industrie (zumindest fuer anwendungsenwicklung im isv bereich) ist c/c++ und dabei die version von microsoft. davon gibt es eine 'schulversion', die unterscheidet sich im wesentlichen davon das man keine kommerziellen anwendungen damit schreiben darf und das sie ohne den optimierenden compiler daherkommt. (spielt beides zum lernen keine rolle.)
WM_MY0.02$
thomas woelfer
(thomas woelfer)

this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen