Private Kleinanzeigen 3.180 Themen, 10.232 Beiträge

Hilfe suche Mainboardhandbuch!!!

tobro100 / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich suche den Hersteller meines Boardes.Es ist ein Soket 7 Board mit Grafik und Sound onboard.AT und ATX Stromanschluß.
Auf dem Board sind chips, wie SiS, iTE MoSys, SuperTX 100.
2x ISA, 3xPCI. Award Bios SN149502791 1998.
Die einzige Bezeichnung die ich finde ist//S 530AT//
Wer kann mir helfen, den Hersteller, oder das Handbuch zu finden ?

bei Antwort benachrichtigen
Bavarius tobro100

„Hilfe suche Mainboardhandbuch!!!“

Optionen

Hi !
Da muß doch irgendwo eine FCC-Nummer drauf sein,
hast Du die gefunden, schaust Du mal hier vorbei :
http://www.fcc.gov/oet/fccid/
Ist das Board betriebsbereit ? Dann probier mal das :
http://www.heise.de/ct/faq/qna/boardhersteller_gesucht.shtml
Hier sind 2 weitere nützliche Links, da kannst Du das Board
anhand der BiosMeldung oder der Produktnummer identifizieren :
http://www.ping.be/bios/
http://www.motherboards.org/

Viel Erfolg !!
cu Bavarius

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Bavarius

„Hi !Da muß doch irgendwo eine FCC-Nummer drauf sein,hast Du die gefunden,...“

Optionen

Deiner Beschreibung nach ist es warscheinlich ein PC-CHIPS Board.

bei Antwort benachrichtigen
tobro100 (Anonym)

„Deiner Beschreibung nach ist es warscheinlich ein PC-CHIPS Board.“

Optionen

Hi (Anonym)
ist kein PC-CHIPS Board,war auf der Webseite,sieht aber ähnlich aus.

bei Antwort benachrichtigen
tobro100 Bavarius

„Hi !Da muß doch irgendwo eine FCC-Nummer drauf sein,hast Du die gefunden,...“

Optionen

Hi Bavarius!
Das mit der FCC- Nummer is nix, keine zu finden, betriebsbereit ist es nicht, da ich ja nicht weiß, wie ich es jumpern muß.

bei Antwort benachrichtigen
Bavarius tobro100

„Hi Bavarius!Das mit der FCC- Nummer is nix, keine zu finden, betriebsbereit ist...“

Optionen

Auweia, was ist denn das für ein No-Name-Krempel ???
Wo hast Du denn das Ding her ?? Ist denn gar nichts
aufgedruckt, keine Multiplikatorsettings, keine Bezeichnung
der Jumper oder sowas in der Art ??

cu Bavarius

bei Antwort benachrichtigen
tobro100 Bavarius

„Auweia, was ist denn das für ein No-Name-Krempel ???Wo hast Du denn das Ding...“

Optionen

Leider bin ich nicht der Superhardwarespezi, daß ich die Multiplikatorsettings lesen, oder was damit anfangen kann...
Ohne Handbuch bin ich...etwas doof !Jetzt habe ich ein Foto des Boardes mal auf nen Server geworfen, villeicht bringt´s was. www.fortunecity.de/lachsack/hape/148/board

bei Antwort benachrichtigen
Bavarius tobro100

„Leider bin ich nicht der Superhardwarespezi, daß ich die Multiplikatorsettings...“

Optionen

Hi !
Sorry, Foto nicht gefunden, außerdem würde
mit das kaum weiterhelfen, da die wichtigen Infos
meist ziemlich klein aufgedruckt sind und auf
einem Foto kaum wiedergegeben werden..

Wo hast Du denn das Board her ?? Kann Dir der
vorherige Besitzer nichts dazu sagen ?? Ist neben
den Jumpern irgendwas wie 2x , 3x, etc... und
2,8 V oder 3,3 V... etc.. aufgedruckt oder vielleicht
was mit FSB 66 , 75, etc.... ???
Das würde vielleicht schon ausreichen, um z.B. einen
alten Pentium 100 oder 133 zum laufen zu bringen,
denn diese Prozzis kennt wirklich jedes Sockel7-Board...
Der Pentium 133 beispielsweise braucht den Multiplikator
von 2x bei 66 MHZ FSB und 3,3 V Betriebsspannung,
wenn Du sowas einstellen kannst, dann kommst Du damit
zumindestens bis ins Bios und kannst weitere
erkennungsdienstliche Maßnahmen durchführen....

Viel Erfolg !!

cu Bavarius

bei Antwort benachrichtigen
tobro100

Nachtrag zu: „Hilfe suche Mainboardhandbuch!!!“

Optionen

Hallo Bavarius
Das Board läüft, war doch nicht so schwer....Dank deines Tips mit dem "ctBIOS" Konnte ich dann den Hersteller ermitteln,vielen Dank !!
..ist ein J-Mark Board, hab ich auch noch nie gehört...

bei Antwort benachrichtigen