PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.389 Themen, 78.149 Beiträge

AsRock H97M-Pro4 Problem

einfachnixlos1 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo @ll,

die Kiste lief seit bestehen (2013?) rund- hat aber jetzt das Prob, daß

- sie manchmal mittendrin abschaltet
- sich nicht starten läßt oder nach einschalten am NT selbständig anspringt (ja ich weiß=> Bios)
- Bios aktuell geflashed
- anderes NT- Ram- GK- SSD versucht
- außerhalb des Towers getestet
- per Schraubendingens starten- selbes Verhalten
- Null-Methode versucht
- ob 1x4 oder 2x4 12V für die CPU (G3xxx)- keine Änderung

Vor zwei Tagen konnte ich Win10-20H1 und 20H2 durchgehend incl. Reboots problemlos installieren.
Hab auch mal mit nem Fön oder Kältespray versucht- bringt aber nix.

Tonne?

Thx enl

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 einfachnixlos1

„AsRock H97M-Pro4 Problem“

Optionen

Anleitung zum CMOS löschen ohne Jumper

  1. PC stromlos machen: d.h. Netzstecker ziehen. (Bei Notebooks zusätzlich alle Akkus entfernen!)
  2. Den Ein-/Ausschalter vorne am PC-Gehäuse mehrmals betätigen (entleert die Kondensatoren).
  3. Entferne die silberne Knopfzelle (CMOS-Batterie) aus dem Batteriesockel.
  4. Lege eine 10 Euro Cent Münze in den Batteriesockel, zum überbrücken der Plus-/Minuskontakte (siehe Bild, rot/grüne Kreise) des Batteriesockels. (wirkt wie ein Jumper)
  5. Zirka 15 Sekunden warten (je länger desto besser).
  6. Entferne die 10 Euro Cent Münze aus dem Batteriesockel.
  7. Silberne Knopfzelle (CMOS-Batterie) wieder einbauen.
  8. Netzstecker wieder anschliessen. (Bei Notebooks vorher alle Akkus einsetzen)
  9. PC starten, und sofort ins BIOS-Setup gehen um dort die "Setup Defaults/Optimized Settings" zu laden.
  10. Neue BIOS-Einstellungen speichern und Neustart.
  11. Kein Erfolg? Schritt 1-10 mehrmals wiederholen!

https://www.biosflash.com/bios-cmos-reset.htm

machen und anderes NT testen, dann Tonne...

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Alpha13

„Anleitung zum CMOS löschen ohne Jumper PC stromlos machen: d.h. Netzstecker ziehen. Bei Notebooks zusätzlich alle Akkus ...“

Optionen

Wie oben gesagt:

- Bios aktuell geflashed - anderes NT- Ram- GK- SSD versucht

Natürlich auch resettet und neue CMOS Batterie genommen.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 einfachnixlos1

„Wie oben gesagt: Natürlich auch resettet und neue CMOS Batterie genommen.“

Optionen

Backen oder Tonne...

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Alpha13

„Backen oder Tonne...“

Optionen

Backen und gebrücktes PS_ON sind keine Lösung für stabilen Dauerbetrieb.
Habe mir ein AsRock Z68 mit CPU besorgt und somit läuft Win10 wieder nach zwei Reboots.

bei Antwort benachrichtigen