PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.345 Themen, 77.511 Beiträge

windows 7 nach windows 10 als dualboot installieren, geht das?

emilio-lo / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,

Ihr habt mir schon oft gut geholfen und heute möchte ich Euch zum Thema um Hilfe bitten.

Wie sollte ich das anstellen. Ich habe einen neuen Rechner zusammengebaut und Windows 10 installiert (auf einer SSD) und möchte nun auf einer 2. SSD Windows 7 installieren.

Wie stelle ich das am besten an? Ich möchte keine Fehler machen.

Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir helfen könntet und danke im voraus.

Mit freundlichen Grüßen

bei Antwort benachrichtigen
luttyy emilio-lo

„windows 7 nach windows 10 als dualboot installieren, geht das?“

Optionen

Erste SSD mit dem WIN10 komplett abhängen (Strom und SATA) und dann auf die noch vorhandene SDD WIN7 installieren.

Später über das Bootmenenü (meist F11) das System auswählen, dass booten soll..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
emilio-lo luttyy

„Erste SSD mit dem WIN10 komplett abhängen Strom und SATA und dann auf die noch vorhandene SDD WIN7 installieren. Später ...“

Optionen

Danke für den Tipp.

Habe es so probiert, ich hoffe nur das im Uefi-Bios alles richtig eingestellt habe. Denn alles Neuland für mich.

Leider klappte nicht. Windows 7 Ultimate per opt. Laufwerk, Erstes Einstellfeld wird geöffnet

(Sprache, Tastatur usw. leider kann ich nichts bestätigen od. ähnlich, es reargiert keine Tastatur und Maus. Was läuft da falsch od. was mache ich falch? Ein User hatte vorgeschlagen "Secure Boot deaktivieren + PS/2 Simulator aktivieren kann ich auf dem Uefi Bios nicht finden.

Motherboard: Gigabyte Z390 UD.

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß Ihr mir helfen könnt.

Danke erst mal und ich hoffe weiter auf Tipps. Mit freundlichen Grüßen.

bei Antwort benachrichtigen
hjb emilio-lo

„windows 7 nach windows 10 als dualboot installieren, geht das?“

Optionen

Kommt drauf an, wie du das handhaben willst.

Möglichkeit 1: Du kaufst dir einen Festplatteneinschub (also so etwas: Klick ) und wechselst die Platten bei Bedarf.

Möglichkeit 2: Die vorhandene Platte abklemmen, die zweite Platte einbauen, Win 7 installieren, anschließend beide Platten an jeweils einem SATA-Anschluss anklemmen und beim Rechnerstart mit der entsprechenden Funktionstaste - meistens F12, kann aber auch F11 sein - das "BIOS-Startmenü" aufrufen und von der gewünschten Platte starten.

bei Antwort benachrichtigen
hjb

Nachtrag zu: „Kommt drauf an, wie du das handhaben willst. Möglichkeit 1: Du kaufst dir einen Festplatteneinschub also so etwas: Klick ...“

Optionen

Nachtrag: Da sollte man natürlich so einen Einschub nehmen: Klick

Das Teil, worauf ich zuerst verlinkt habe, ist ein einfacher Einschub für einen entsprechenden Einbaurahmen, den kannst du vergessen...

Shit happens. :-))

bei Antwort benachrichtigen
emilio-lo hjb

„Kommt drauf an, wie du das handhaben willst. Möglichkeit 1: Du kaufst dir einen Festplatteneinschub also so etwas: Klick ...“

Optionen

Klappt alles nicht, liegt es am Uefi-Bios vom Motherboard? Ich habe keine Ahnung.

Es reagieren keine Tastatur und Maus sowieso nicht. Hoffe weiter auf Tipps.

Oder falsche Bios - Einstellungen?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 emilio-lo

„Klappt alles nicht, liegt es am Uefi-Bios vom Motherboard? Ich habe keine Ahnung. Es reagieren keine Tastatur und Maus ...“

Optionen

https://nickles.de/thread_cache/539253562.html#_pc

Klicken und lesen bildet ungemein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Intel-300-Serie

Die W7 ISO hat für das Mainboard = den Intel Chipsatz keine USB Treiber (diverse andere auch nicht) und die kann man da im Gegensatz zu älteren Intel Chipsatzen auch definitiv nicht nachrüsten, weil keine für W7 existieren!

Mit PS/2 Maus und Tastatur und ner gebrannten W7 DVD versucht man da nur als blutiger und unbelehrbarer Anfänger sein Glück...

https://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/specs-Z390-pch-1257056/

https://de.wikipedia.org/wiki/Southbridge

Was ein Chipsatz (da die SouthBridge, weil bei Intel die NorthBridge schon vor sehr langer Zeit in die CPU umgezogen ist) ist und macht sollte man halt besser schon wissen.

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 emilio-lo

„windows 7 nach windows 10 als dualboot installieren, geht das?“

Optionen

Moin,

sowas dann brauchst du die nicht benötigte SSD/Platte nur vor dem Einschalten auswerfen und starten.

Weiters kann im 2. Einschub auch eine Sicherungsplatte (-SSD) eingeschoben werden.

hth

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 emilio-lo

„windows 7 nach windows 10 als dualboot installieren, geht das?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen