PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.340 Themen, 77.466 Beiträge

Neuer Office PC wird gebaut

Fred300 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Liebe Leute,

ich wurde ersucht einen Office Rechner zu designen weshlab ich mich mal wieder an Euch wende da mir hier schon mehrmals geholfen wurde. Dazu erstmal nochmal ein herzliches Danke Schön!

Anwendungsgebiet: Internet, MS Office und E-Mail

Ziel: Optisch hübscher, stromsparender und leiser Office Rechner zusammenstellen

Budget: EUR 300 (wobei SSD (Transcend SSD370S und Netzteil Seasonic S12II-380 Bronze vorhanden ist. Auch CD-ROM sollte noch passen)

Dazu mein Vorschlag:

Intel i3-8100 

G.Skill Aegis 8GB, DDR4-3000

Gigybyte Z370P D3

AeroCool SI-5100 

+WIN10 und MS Office

was meint Ihr, habt ihr daran Verbesserungsvorschläge? Ist wirklich ein Z370 Board erforderlich, CPU überedimensioniert? Besser ein G4560?

Bitte um Euer Feedback dazu.

Vielen Dank

Fred

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Fred300

„Neuer Office PC wird gebaut“

Optionen

https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-office-pc.332392/#text-225atx

https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=AMD+Athlon+200GE&id=3325

https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Pentium+G4560+%40+3.50GHz&id=2925

Einen Athlon 200GE würde Ich da nehmen und ein AMD B450 Board, reicht sowas von dicke und verbraucht wenig Strom.

https://geizhals.eu/?phist=258686

Das NT ist schon weit weit über 6 Jahre alt (mindestens das Design) und da würde Ich schon ein neues gutes kaufen:

https://geizhals.eu/be-quiet-pure-power-11-300w-atx-2-4-bn290-a1910188.html?hloc=at&hloc=de&hloc=eu&hloc=pl&hloc=uk

Haswell Support No
https://www.newegg.com/Product/Product.aspx?Item=N82E16817151072R
Außerdem ist dein altes NT nicht Haswell Ready und das sein nix gut bei aktuellen Intel und auch AMD CPUs.
http://www.pcgameshardware.de/Haswell-Codename-255592/Specials/Haswell-kompatbile-Netzteile-0-05-Ampere-Problem-1068972/
Zudem altern NTs und selbst Marken NTs sind in nem PC die Komponente, die meist zuerst die Grätsche macht.
bei Antwort benachrichtigen
Fred300 Alpha13

„https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-office-pc.332392/ text-225atx ...“

Optionen

Danke für die Info Alpha, du meinst also nicht Intel sondern AMD.

Nachdem hin und wieder auch einfache Games (MineCraft, ...) gespielt werden würde ich jetzt folgendes vorschlagen. Geht sich mit dem Budget noch leicht aus.

AMD Ryzen 3 2200G - EUR 90

Gigagyte B450M S2H - EUR 55

G.Skill Aegis 8Gb DDR4-3000 - EUR 40

be quiet! Pure Power 11 300W ATX 2.4 - EUR 40

Cooler Master Silencio 352M - EUR 60

Zusammen etwa EUR 285,--

Die Transcend SSD370S nehme ich dann als Systemplatte.

Würde das als gutes P/L für eine Officerechner mit Potenzial sehen. OK?

Wg. dem Netzteil, kann was passieren ausser dass der Rechner nicht hochfährt? Das Seasonic habe ich aus einem altem Officerechner und läuft einwandfrei. Muss es wirklich ein Neues sein?

Eines noch, nachdem ich mein System von AMD auf Intel umstellen werde (wg. 4K Videobearbeitung, da fehlt das Quick Sync) werde ich bald einen Ryzen 5 1600 zur Verfügung haben. Für den Office Rechner wohl ausser höheren Stromverbrauch kein Sinn was?

Fred

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Fred300

„Danke für die Info Alpha, du meinst also nicht Intel sondern AMD. Nachdem hin und wieder auch einfache Games MineCraft, ...“

Optionen

https://geizhals.de/asrock-b450m-hdv-r4-0-90-mxb9n0-a0uayz-a2033452.html?hloc=at&hloc=de#offerlist

würde Ich da nehmen und zum NT ist alles gesagt.

Mit dem Ryzen 3 2200G (genauer der integrierten Radeon Vega 8) kann man schon ziemlich gut zocken (Minecraft mit "links") und vergleichbares kannst du bei Intel natürlich knicken.

Beim Ryzen 5 1600 braucht man natürlich absolut immer ne zusätzliche diskrete Grafikkarte und schon deshalb nimmt den da nicht.

Wegen der Grafikperformance nimmt man da natürlich immer 2 x 4GB RAM-Module!

https://geizhals.de/corsair-vengeance-lpx-schwarz-dimm-kit-8gb-cmk8gx4m2c3000c16-a1745762.html?hloc=at&hloc=de

Dual Channel bringt da rund 30% mehr Grafikperformance.

bei Antwort benachrichtigen
Fred300 Alpha13

„https://geizhals.de/asrock-b450m-hdv-r4-0-90-mxb9n0-a0uayz-a2033452.html?hloc at hloc de offerlist würde Ich da nehmen ...“

Optionen

OK, ich werde dann mal das alte Netzteil versuchen und gegebenenfalls den C6/C7 abschalten. Sollte es nicht klappen hab ich ja mit dem be quite! die Alternative. Danke dafür

Klar, dual RAM ist besser, dann eben die Corsair - passt

Nur noch eine Frage wg. dem Mainboard. Darf man wissen weshald du das Asrock bevorzugen würdest? 

Fred

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Fred300

„OK, ich werde dann mal das alte Netzteil versuchen und gegebenenfalls den C6/C7 abschalten. Sollte es nicht klappen hab ich ...“

Optionen

https://www.asrock.com/mb/AMD/B450M-HDV%20R4.0/#Specification

1 x M.2 connector (Socket 3, M key, type 2242/2260/2280 SATA and PCIe x4/x2* SSD support)
* Supports only M.2 SATA SSDs when using an AMD Athlon™ 200-series/ 7th Generation A-series or Athlon™ APU.

https://www.gigabyte.com/de/Motherboard/B450M-S2H-rev-10#sp

Da laufen M.2 SATA SSDs nur bei bestimmten CPUs und Ich habe in den letzten Jahren einige schlechte Erfahrungen mit Gigabyte Boards gemacht und mit Asrock Boards halt nicht.

bei Antwort benachrichtigen
Fred300 Alpha13

„https://www.asrock.com/mb/AMD/B450M-HDV 20R4.0/ Specification 1 x M.2 connector Socket 3, M key, type 2242/2260/2280 SATA ...“

Optionen

Super dann nehm ich auch das Asrock. Perfekt der PC steht zum Einkauf. Vielen Dank nochmal Alpha, Top Hinweise!

bei Antwort benachrichtigen