PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.392 Themen, 78.175 Beiträge

PC für 2011-2012

stülpner / 19 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
welche Hardware würde ein relativ zukunftssicherer superschneller und vor allem leiser Multimedia-Gamer Pc für die nächsten Jahre haben.
-Prozessor-Kühler
-Mabo
-Ram
-Graka
-Netzteil
-Monitor (über 24")

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 stülpner

„PC für 2011-2012“

Optionen

Hi!

Mal ein paar allgemeine Gedanken dazu. Der schnellste Rechner mit heutigen Komponenten wäre natürlich Ende 2012 nur noch ein Mittelklasserechner. Ergo wirst du wohl darüber nachdenken, welche Basis im Mainboardumfeld die beste ist, um ihn etwa einmal im Jahr aufrüsten zu können.

Mit dem Mainboard bist du dann an eine CPU-Gruppe und einen Speichertyp gebunden.

Wenn man den Markt in den letzten zwei oder drei Jahren betrachtet, dann kann man IMHO sagen, dass die CPU an Bedeutung verliert. Das gilt IMHO auch für den RAM-Typ. Gerade beim RAM sind die Geschwindigkeitsunterschiede im Vergleich zum Rest der Hardware fast drittrangig. Was man heute und in Zukunft braucht ist mehr RAM.

AN CPU behaupte ich ein Quadcore aus der Gegend um 3GHz wird auch in 2 Jahren noch ausreichen. USB3 scheint sich zu etablieren und heute sind 4GByte RAM MIndestausstattung. In zwei Jahren werden das vermutlich 8HGByte sein (sage ich über zwei dicke Daumen gepeilt aus dem Bauch heraus). Ergo sollte das Board USB3 mitbringen und mindestens 8GByte-Bestückung an RAM zulassen.
Im CPU-Umfeld scheinen mir die aktuellen i5 und i7 da eine gute Basis zu sein.

Was Grafikkarten zum Zocken angeht, kann ich dir nicht wirklich helfen, ich hab mich da vom PC verabschiedet und setze auf eine XBox im Wohnzimmer. Eine CPU-interne Grafik kommt zum Zocken nicht in Frage (soviel ist klar). Wenn es leise sein soll, wird wohl ein passiv gekühlte MIttelklassekarte die richtige Wahl sein (oder eine flottere mit besonders leiser Lüftung). Da man die Karten tauschen kann, steht einer neuen Grafikkarte Ende 2011/Anfang 2012 nichts im Weg. Ob sich das lohnt (zweimal Mittelklasse statt einmal Highend) müssen dir andere sagen.

Bei Monitoren wird 3D sicherlich der Trend bzw. Hype der nächsten 2 Jahre werden. Im Prinzip muss der Monitor dazu nur schnell genug sein (im Bildaufbau). Die aktuelle Lösung für 3D ist die Shuttertechnik, ich denke, das wird sich durchsetzen, weil es hardwareunabhängiger ist. Die Brillen werden schon heute am PC über Adapter angesteuert, die am Rechner angeschlossen sind, der Monitor ist daher im Prinzip austauschbar.

Warum der Monitor nun unbedingt über 24" gross sein soll, verstehe ich aber nicht. Ich gibt IMHO eine "Vernünftigkeitsgrenze". Man sitzt sehr nahe vor den Dingern und sie brauchen dann wieder mehr Platz auf dem Schreibtisch als alte Röhrenmonster. Irgendwo ist da das Mass der Vernunft erreicht. Im TV-Bereich ist das etwas anderes, da sitze ich auch nicht direkt vor dem Gerät (und ein 42" TV mit einer PS3 - Wii reicht auch - ist schon eine Sache für sich, das weiss ich aus eigener Erfahrung...).

Ein heute gekaufter guter Monitor ist jedenfalls auch Ende 2012 noch ein guter Monitor.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
schoppes stülpner

„PC für 2011-2012“

Optionen

Hallo stülpner,

egal, wofür du dich JETZT entscheidest, in 2 oder 3 Jahren ist das nur noch Mittelmaß und wird bei Ebay für 150 Euro verkauft.

Ich glaube, deine Frage ist einfach nicht zu beantworten.
Letztendlich musst du die Entscheidung alleine treffen, nachdem du dich vorher umfassend informiert hast.
Aber, niemand kann dir eine allgemeingültige Antwort geben.

MfG
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
hanttiin1 stülpner

„PC für 2011-2012“

Optionen

Future
der heutige Arbeits PC wie er hier zur Diskussion steht stirbt aus. So wie das Auto, als Kiste die du selber repariert hast, ausgestorben ist. Totale Kontrolle von unten nach oben verlegt. Wir gehören längst zu den Abartigen.
Schiene 1:
InternetCloudSystemExtremMobil total Überwacht
Schiene 2:
MultiMediaFernsehenSuperGamerHiFIÜberDrüber total Überwacht

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund stülpner

„PC für 2011-2012“

Optionen

Ich weiß ich bin ein Arsch, aber ich denke ein Forum ist nicht dazu da sich Konfigurationen geben zu lassen sondern sich helfen zu lassen... also geh in nen Laden und ZAHL gefälligst dafür, wir machen das hier immerhin freiwllig wo andere ihr geld für bekommen -__-

Deine Aussage was du willst is im Übrigen für die Tonne: Wichtig ist, was du zahlen KANNST, alles andere sind nur Zusatzinformationen....

bei Antwort benachrichtigen
niemehrmediamarkt Vagabund

„Ich weiß ich bin ein Arsch, aber ich denke ein Forum ist nicht dazu da sich...“

Optionen

Hi Vaga,

und nö- du bist kein Arsch ;-) du solltest das hier alles ned so persönlich nehmen!
Nachdem Gevatter Schnitter jetzt (s)ein Konterfei kund getan hat...fehlt nur noch daß |V| seine Hutkrempe in den Nacken schiebt... Mythos ade?
Der Wunsch, die Zeit wäre stehen geblieben, ist die Erkenntnis daß man etwas vernachlässigt hat.

Bleib locker "Alda" :-))

cu nm³

bei Antwort benachrichtigen
stülpner Vagabund

„Ich weiß ich bin ein Arsch, aber ich denke ein Forum ist nicht dazu da sich...“

Optionen

Ich hasse schlechtes Benehmen und unhöfliche Menschen, aber das ist eine übergreifende Seuche.

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund stülpner

„Ich hasse schlechtes Benehmen und unhöfliche Menschen, aber das ist eine...“

Optionen

Und ich hasse die "man muss nix zahlen" Mentalität. Es ist schade, weil man sowieso kaum Achtung dafür bekommt und ich weiß, dass man mind. ein oder zwei Tage braucht, bis man ne ordentliche Konfiguration hat.

Und wenn du so einen Super-PC willst, dann wirst du sicher auch das Geld haben. Dann kauf dir einen Alienware oder XMX PC, die sind super, kosten aber auch entsprechend. Andererseits kannst du da beim Selbstbau auch nicht mehr so viel sparen ;)

bei Antwort benachrichtigen
stülpner Vagabund

„Und ich hasse die man muss nix zahlen Mentalität. Es ist schade, weil man...“

Optionen

Hi,
irgendwie kommst Du mir hier fehl am Platz vor.Ich baue meine PC allein und deshalb weil ich Freude daran habe und mir die bessere Hardware nach meinen Bedürfnissen kaufen kann. Ohne kaufen geht nichts das ist doch logisch . "Man muß nix zahlen Mentalität klingt doch von dir ziemlich abartig"und bösartig. Wenn dann der selbstgebaute eigene Pc dann besser ist und weniger gekostet hat wie einer vergleichsweise aus dem "Laden" umso besser.

Das ist meine letzte Antwort an dich. Ich lege keinen gesteigerten Wert mehr auf deine Kommentare. Suche dir andere User mit denen du herumekeln kannst. Menschen mit schlechten Benehmen sind nichts für mich.

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund stülpner

„Hi, irgendwie kommst Du mir hier fehl am Platz vor.Ich baue meine PC allein und...“

Optionen

Wenn du deine PC selber "baust", dann solltest du auch in der Lage sein wenigstens mal eine grundidee zu psoten...

Wieswo erwarten immer alle, vorallem jene, die Ahnung haben, immr dass andere ihnen eine Konfiguration vorgeben? Es geht hier darum, dass du erwartest, dass dir jmd. sagt, welche Teile du kaufen sollst.

Vlt. beschäftigst du dich erstmal mit dem ´ganzen im Groben, zur Hardware für einen "[...]relativ zukunftssicherer superschneller und vor allem leiser Multimedia-Gamer Pc für die nächsten Jahre[...]":

Intel i7 Extreme oder AMD X6 1090T/X4 975
Board: Intel X58 oder bei AMD ein 890FX
Grafikkarte: GTX580, demnächst, oder HD6970, ebenfalls demnächst, derzeit GTX480 oder HD6870
RAM: 8GB, mehr macht afaik in keinem normalen Porggy Sinn
HDD: PCI-e SSD - teuer aber def. super

Im preis bewegen wir uns hier bei 1000€ bis hin zu mehreren Tausend mehr.. mach mal bessere Angaben, wenn du selber schraubst, sollteste das ja eig können...

bei Antwort benachrichtigen
tkrde stülpner

„PC für 2011-2012“

Optionen

Um mal zum Thema zurück zu kommen.
Wie bereits erwähnt wurde, wär eine Kostenobergrenze schon wichtig. Dann kann man mal eine Zusammenstellung erstellen.

bei Antwort benachrichtigen
stülpner tkrde

„Um mal zum Thema zurück zu kommen. Wie bereits erwähnt wurde, wär eine...“

Optionen

Preis-Leistung sollte schon stimmen.Ich dachte 800-1000€ und deshalb AMD X6 1055T, 8 GB RAM, Graka HD 5450.
Vielleicht hat jemand eine bessere Idee.
Unsachliche und beleidigende User möchten sich bitte zurückhalten.("Vagabund")

bei Antwort benachrichtigen
Blind stülpner

„PC für 2011-2012“

Optionen

Die Graka ist eher ne Officekarte, aktuelle spiele kannst du damit mehr oder weniger vergessen.

bei Antwort benachrichtigen
tkrde stülpner

„PC für 2011-2012“

Optionen

OK hier mal ein Vorschlag:

1. INTEL Core i7-950 254,90 €
2. EKL Alpenföhn Nordwand 39,90 €
3. ASUS SABERTOOTH X58 174,90 €
4. 4GB (2er Kit) A-DATA Gaming Series 131,80 € (2x 65,90 €)
5. OCZ ModXStream Pro OCZ700MXSP 79,90 €
6. ZOTAC GeForce GTX 470 212,90 €
7. SAMSUNG SyncMaster B2430L 172,90 €

Macht zusammen: 1067,20 €

bei Antwort benachrichtigen
stülpner tkrde

„OK hier mal ein Vorschlag: 1. INTEL Core i7-950 254,90 € 2. EKL Alpenföhn...“

Optionen

Hi, das sieht gut aus und sind auch hochwertige Komponenten.
Warum aber kein AMDX6 ,die Zukunft geht doch bestimmt auf 6 Kerne.Preis - Leistung ist doch bei AMD günstiger und die Sockel der Mabo wechseln nicht so oft wie Intel.Einige tendieren jetzt auch zu AMD, das hat doch auch Gründe, außer €.
Ich frage nur vorsichtshalber obwohl ich mit Intelprozessoren eigenlich immer zufriedener war

bei Antwort benachrichtigen
ChrE stülpner

„Hi, das sieht gut aus und sind auch hochwertige Komponenten. Warum aber kein...“

Optionen

Hallo,


> die Zukunft geht doch bestimmt auf 6 Kerne

Wenn Du an einer Ecke nicht dein Geld zum Fenster rauswerfen willst, dann verzichte auf den 6-Kerner.
Die zusätzlichen Cores nützen nur bei wenigen, ganz speziellen Anwendungen.

Und das wir sich in den nächsten zwei Jahren auch nicht ändern.

Gruss

ChrE

bei Antwort benachrichtigen
stülpner ChrE

„Hallo, die Zukunft geht doch bestimmt auf 6 Kerne Wenn Du an einer Ecke nicht...“

Optionen

Hallo, vielen Dank für die Hinweise .die richtig gut sind .Ich freue mich das es auch hier auch anders geht ohne "Rumgemotze".
MfG
K.St.

bei Antwort benachrichtigen
tkrde stülpner

„Hi, das sieht gut aus und sind auch hochwertige Komponenten. Warum aber kein...“

Optionen

Ich stimme meinen Vorrednern zu. 6 Kerne brauchst du wirklich noch nicht. Selbst die 4 Kerne werden ja im Moment von den wenigsten Anwendungen voll ausgenutzt.
Die Sache mit dem AMD - Intel ist auch viel Glaubensfrage.
Ich war lange AMD Anhänger, bis sie die Mehrkernprozessoren Entwicklung verpennt haben.
Nun haben sie wieder gute Prozessoren im Angebot. Mit den Intels können sie in der Spitzenleistung immer noch nicht mithalten. Daher würde ich bei einem High End System immer zu Intel greifen.

bei Antwort benachrichtigen
stülpner tkrde

„Ich stimme meinen Vorrednern zu. 6 Kerne brauchst du wirklich noch nicht. Selbst...“

Optionen

super, in tiefstem Herzens stimme ich dem zu. Durch die Bestätigungng der eigenen Meinung durch Andere weiß man das man auf dem richtigern Weg ist und hat die nötige Sicherheit das Richtige zu tun.Dafür sind Foren da und auch wenn das blöd klingt das ist gut so.
Mfg

bei Antwort benachrichtigen
Ger@ld stülpner

„PC für 2011-2012“

Optionen

Hallo stülpner,

wenn du sparen (und ein bisschen pokern willst) dann kaufe dir ein Asus Board auf AM3 Basis, das das Feature Core-Unlocker bietet und einen Prozessor (möglichst Black Edition) mit 4 Kernen, der auf einem Chip-Design eines 6 Kerners beruht.
Ich habe letztens einem Kumpel seinen Office PC aufgerüstet, weil sein MoBo gestorben war.
Dem habe ich einen 2 Kerner in Black Edition Ausführung eingebaut. Mehr Leistung braucht er nicht und es war der billigste Prozzi, der gerade zu kriegen war.
Mit den Core Unlocker lief das Ding stabil als 4 Kerner.
Wenn du also Glück hast, bezahlst du einen 4 Kerner und bekommst 6 Kerne dafür. Auch wenn man die nicht zwingend braucht, ist's halt cool! ;-)))

Gruß Gerald

bei Antwort benachrichtigen