PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.398 Themen, 78.241 Beiträge

Vergleich Chieftec Gehäuse

computerfreaky / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo leute bin kurz davor mir meinen neuen computer zu bestellen^^ hoffenltihc kommt bald der erste september^^. Aber mal ne frage!
Ist dieses Gehäuse http://cgi.ebay.de/Chieftec-Dragon-BigT-Black-o-NT-Neu-Gar-Rechn_W0QQitemZ190016276320QQihZ009QQcategoryZ21884QQrdZ1QQcmdZViewItem
das selbe wie dieses hier???
http://chieftec.de/?page=products_show&item=201&k_id=1&language=de

Verkäufer antwortet nicht

danke

bei Antwort benachrichtigen
MadHatter computerfreaky

„Vergleich Chieftec Gehäuse“

Optionen

Ja, es sieht jedenfalls so aus - aber willst du dir wirklich so ein uraltes Case kaufen?

---Neuer Bildschirm gefällig?Hier Loch bohren:X
bei Antwort benachrichtigen
kongking MadHatter

„Ja, es sieht jedenfalls so aus - aber willst du dir wirklich so ein uraltes Case...“

Optionen

Uralt stimmt. Mein Dragon - Midi hat bereits das dritte Innenleben und es hat ihm nicht geschadet...
Solide, schwer und Top Verarbeitung, gute Belüftung.
Außerdem sehen die heruntergezogenen "Mundwinkel" der vorderen Lufteinlässe so
herrlich böse aus...

Einzige Manko ist die Fronttür, da muß man sich erst mal dran gewöhnen
(CD- Wechsel oder automatischer Auswurf der CD nach dem Brennen...).

........

Es ist Zeit, dass die Menschheit ins Sonnensystem vordringt.(Zitat J.W.Bush) Donald John Trump liefert aehnliches jeden Tag auf Twitter. Moechten Sie diesen Dienst abonieren?
bei Antwort benachrichtigen
Vagabund MadHatter

„Ja, es sieht jedenfalls so aus - aber willst du dir wirklich so ein uraltes Case...“

Optionen

Also Mad, das enttäuscht jetzt aber echt.

Also, hab ja das Mididing davon, oaky, der ist auch nicht klein :-) aber ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.
Der Preis ist erstmal super gegenüber einige Modelle von Thermaltake etc. wenn man bedenk, was der Chieftec so aushält.

Kühlung ist bei dem Ding auch genial, der BigTower bietet zudem ordentlich Platz für eine WaKü, andere sind da etwas enger gestrickt.
Das mit den Festplattenkäfigen ist auch schon Luxus, man muss nicht ausbauen, einfach den Hebel rum und raus damit.

So ne luke haben derzeit viele Gehäuse, Gewohnheitssache, des stimmt, trotzdem nicht störend.

Überleg dir das gut, aber ich würde ihn jederzeit wieder kaufen! Vorallem weild as Teil echt ne menge wegsteckt.
Der ist mal richtig stabil, nich aus Billigblech doer so.

bei Antwort benachrichtigen
MadHatter Vagabund

„Also Mad, das enttäuscht jetzt aber echt. Also, hab ja das Mididing davon,...“

Optionen

Hab ja nix negatives drüber gesagt, nur dass es uralt ist...

Wenn ich so ein Case seh denk ich immer gleich an einen Thunderbird und ne GeForce Ti :-)

---Neuer Bildschirm gefällig?Hier Loch bohren:X
bei Antwort benachrichtigen
Vagabund MadHatter

„Hab ja nix negatives drüber gesagt, nur dass es uralt ist... Wenn ich so ein...“

Optionen

Rofl XD

Naja, also, achte auf die 5,25" Slots.
4 is Midi, 6 war Big glaub ich.

bei Antwort benachrichtigen
Markus Klümper Vagabund

„Also Mad, das enttäuscht jetzt aber echt. Also, hab ja das Mididing davon,...“

Optionen

Auch bei mir ist das Chieftech mein erstes Case mit dem ich 100% technisch zufrieden bin. Ich würde nur ein anderes nehmen um leisere 120er Lüfter einbauen zu können, oder um bei einem neuen Rechner ein schöneres zu haben. Dann aber auch nur von Chieftech. Es gibt zwar in der mittleren Preisklasse auch andere schöne, aber in der Profiklasse gibts nix besseres. Und Verarbeitung ist mir letztendlich immer wichtiger als das letzte Quentchen Design. Hat sich denn beim Dragon sooo viel verändert?? Seit ich meins habe hab ich ja nicht mehr geguckt...

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| computerfreaky

„Vergleich Chieftec Gehäuse“

Optionen

Das Modell auf dem Bild bei e-Bay schein ein anderes Seitenteil zu haben, oder irre ich bloss wegen dem Winkel der Aufnahme?

bei Antwort benachrichtigen
computerfreaky |dukat|

„Das Modell auf dem Bild bei e-Bay schein ein anderes Seitenteil zu haben, oder...“

Optionen

ich finde es nur etwas komisch das die beiden Artikelbezeichnungen nicht übereinstimmen...und die anzahl der lüfter auch nicht so ganz übereinstimmt....es wundert mich auch, dass es nur 62 € kostet die andern 80€ .....und jetzt?

bei Antwort benachrichtigen
sea computerfreaky

„Vergleich Chieftec Gehäuse“

Optionen

Eindeutig nicht dasselbe Gehäuse. Das erkennt man nur schon am fehlenden Lüfter am Seitenteil. Zudem sind die Gewichte unterschiedlich (16 / 18 kg). Wenn der Verkäufer nicht antwortet, würde ich das Angebot gleich abhaken.

Für Freaks, welche öfters basteln, ist das Gehäuse hervorragend geeignet. Hat jede Menge Platz drin, ist stabil und sauber verarbeitet. Allerdings ist es sehr schwer, klobig und kommt auf über 20 kg mit allem Drum und Dran. Die Fronttüre ist lästig und hat ihre Tücken: Wenn Du sie schliesst, den Raum verlässt und der Brenner möchte die gebrannte CD auswerfen - was glaubst Du, was dann wohl passiert....

bei Antwort benachrichtigen
_Quax sea

„Eindeutig nicht dasselbe Gehäuse. Das erkennt man nur schon am fehlenden...“

Optionen

@sea: Dann passiert entweder garnix, weil der Brenner merkt, das die Schublade nicht aufgeht oder
die Tür ist nur angelehnt und geht auf.
Diese Tür ist ganz leicht auszuhängen, so wie bei meiner Kiste.

cu _Quax

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| _Quax

„@sea: Dann passiert entweder garnix, weil der Brenner merkt, das die Schublade...“

Optionen

Der Brenner versucht die CD auszuwerfen und stoßt an die Klappe. Nach 3 Sekunden schliesst das Laufwerk wieder. Fertig. Bin selbst Chieftec Besitzer, allerdings ein noch älteres Modell.

bei Antwort benachrichtigen
weka1 |dukat|

„Der Brenner versucht die CD auszuwerfen und stoßt an die Klappe. Nach 3...“

Optionen

wem die Klappe stört,der kann das Teil auch aushängen!

MfG-weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen