PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.398 Themen, 78.241 Beiträge

Externes Tisch-Thermometer mit mehreren Fühlern gesucht

Ralf41 / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

nach langem googeln und nix finden, hier die Frage:

Kennt jemand ein Thermometer welches man auf den
Tisch stellen kann und dieses drei bis vier Fühler hat und die dazu entsprechenden Digitalanzeigen ?

Ich will dann diese Fühler im Gehäuse verteilen und die Temp`s auf diesem Display ablesen.

Gibt es so etwas ?

Für die Mühe D A N K E !!

Grüße

Ralf

bei Antwort benachrichtigen
rill Ralf41

„Externes Tisch-Thermometer mit mehreren Fühlern gesucht“

Optionen

Ich kenne solche Geräte und habe damit schon selbst beruflich gearbeitet, z. B. bei der Protokollierung von Temperaturen an verschiedenen Meßstellen in Schaltschränken. Ich habe auch bei eBay recherchiert, aber buchstäblich nichts gefunden. Wenn man so etwas findet, wird das sehr teuer sein, da für den industriellen Einsatz vorgesehen.

Ich selbst könnte ein solches Projekt umsetzen, müßte nur noch weitere PT100-Temperatursensoren besorgen. Ich habe mehrere METRAHit Digitalmultimeter plus kaskadierbare IR-Schrittstellen (BD 232, SI 232-II). Mit vorhandener METRAwin Software könnte ich 4 Känäle überwachen und automatisch protokollieren lassen, siehe hier. Ob man Spannungen/Ströme oder Temperaturen misst, ist völlig egal. Auch "meine Lösung" ist sehr teuer!



In Baumärkten gibt es recht billige Digitalmultimeter gleich mit Temperatursensor ... 4 Stück wären eventuell eine Lösung. Wer die Lizenz zum Löten hat, kann sich was selbst bauen - Temperaturmessung ist eigentlich nichts Besonderes.


rill

bei Antwort benachrichtigen
Ralf41 rill

„Das wird teuer ...“

Optionen

Hi rill,

Danke für die ausführliche Antwort.
Löten ist leider nicht meine Stärke und das ganze sollte natürlich auch kein Vermögen kosten.

Bei Ebay gibt es recht günstig Wetterstationen mit leider aber nur einem Außenfühler und oft auch mit zu kurzem
Kabel. Die Sensoren sind auch zu dick und lassen sich zum Beispiel nicht zwischen die Rippen eines Kühlkörpers klemmen.
Ich müsste dann aber auch drei davon aufstellen, eigentlich sollte es aber etwas kompakteres sein.

Vielleicht finde ich ja noch etwas.

Gruß

Ralf

bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Ralf41

„Hi rill, Danke für die ausführliche Antwort. Löten ist leider nicht meine...“

Optionen

Über einen Umweg gehts vielleicht:

Du kannst die Temperaturen, die Dein Mainboard ausliest mit einer entsprechenden Software auf einem externen Display anzeigen lassen. So ein Display lässt sich natürlich auch irgendwo aufstellen - oder gleich im PC einbauen:

Guckst Du z.B. hier:
http://www.pc-cooling.de/de/Modding/Displays/600300850/Cooltek+LCD+Display+-+silber.html

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
rill InvisibleBot

„Über einen Umweg gehts vielleicht: Du kannst die Temperaturen, die Dein...“

Optionen

Das Messen von Temperaturen mit Fühlern, die beliebig in einem PC-Gehäuse angeordnet werden können und der Messung mittels fest integrierter Temperaturfühler auf Motherboards und auf anderen Komponenten, sind 2 verschiedene Paar Schuhe! Beide Methoden haben ihre Berechtigung - je nachdem, was im Detail interessiert.

rill

bei Antwort benachrichtigen
Ralf41 rill

„Temperaturmessung ist nicht gleich Temperaturmessung“

Optionen

Hi an alle,

Softwaremäßig kann ich die CPU, Chipsatz und die HDD Temp auslesen.

Ich möchte aber auch zuverlässige Temperaturen direkt im Gehäuse messen.

Das habe ich gefunden, mir fehlen nur noch ein paar Details. (bei Com-tra.de)














bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot rill

„Temperaturmessung ist nicht gleich Temperaturmessung“

Optionen

@ rill

Das war mir klar, deswegen hab ich auch extra betont, dass man so nur die Temperaturen der integrierten Hardwareüberwachung des Mainboards anzeigen kann. Dass die mit hochwertigen Temperatorsensoren guter Messgeräte nicht mithalten können, dürfte jedem klar sein.

ralf41 hat nicht geschrieben dass er es ganz exakt will, deswegen hab ich gedacht, ich zeige mal diese Möglichkeit auf....

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Ralf41 InvisibleBot

„@ rill Das war mir klar, deswegen hab ich auch extra betont, dass man so nur die...“

Optionen

@InvisibleBot

vielen Dank für deinen Tip.
Wie gesagt kann ich CPU, HDD und Chipsatz Temp über Motherboardmonitor auslesen.

Dein Gerät habe ich auch schon als Tischvariante entdeckt.
Leider habe ich aber keinen 3,5 Schacht mehr frei sonst hätte ich mir dafür schon ein Einbauthermometer wie z.B. von Lian Li
besorgt, welches zwei frei positionierbare Fühler hat.

Deshalb die externe Tischlösung.

Grüße

Ralf

bei Antwort benachrichtigen
Ralf41

Nachtrag zu: „@InvisibleBot vielen Dank für deinen Tip. Wie gesagt kann ich CPU, HDD und...“

Optionen




Hi,


ich habe nun vier der unten gezeigten Thermometer in die Front eingebaut.

Ich habe hierfür ein Rechteck in die Front, diese ist abnehmbar , gedremelt und
alle

vier übereinander eingebaut.

Fühler auf CPU,Gehäuse, Graka und Chipsatzkühler verteilt.


Die dremelei ist echt schwierig, da das Plastik ruckzuck schmilzt.



Ansonsten bin ich mit dem Ergebnis aber zufrieden.


Grüße


Ralf






 





bei Antwort benachrichtigen