PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.393 Themen, 78.186 Beiträge

Wieviel Strom frißt meine Festplatte?

Pyroini / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo

hab eine 1,5GB und eine alte 1,2GB Festplatte . Wieviel strom verbrauchen die ?
Wieviel Strom verbraucht ein PentiumII ? (Will aufrüsten, aber hab altes Netzteil.)

bei Antwort benachrichtigen
Amenophis IV Pyroini

„Wieviel Strom frißt meine Festplatte?“

Optionen

Hallo,

Festplatten verbrauchen je nach Typ zwischen 5 und 11 Watt.
P 2 weiß ich nicht auswendig, könnte auch so bei 10 W legen.

Aufrüsten - nur zu. Und das Netzteil halt nur dann kaufen, wenns Probleme gibt.

Übrigens - ein kompletter moderner Rechner braucht je nach Ausbau zwischen 60 und 140 Watt; das nur mal für die Netzteil-Fetischisten, die glauben, ihr Sozialpestige hinge von einem 400W-Enermax ab.

salut -a.
bei Antwort benachrichtigen
Anonym Amenophis IV

„ Hallo, Festplatten verbrauchen je nach Typ zwischen 5 und 11 Watt. P 2 weiß...“

Optionen

Hallo !!!
warum hast du das vip ???
mit 140 watt bekommst du keinen amd zum laufen oder doch
und einen pentium 4 schon garnicht
für die netzteilfetischisten es gib schon ein 600 watt netzteil

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Pyroini

„Wieviel Strom frißt meine Festplatte?“

Optionen

hab zwar kein 400er ("nur 250") aber alleine eine 700er CPU kann alleine an die 40 - 50 Watt verblasen
dazu das Board die Grafik die HDD und der Brenner + CD/DVD (man bedenke das solche Laufwerke beim hochfahren
viel brauchen so bis zum 10-fachen vom Normalbetrieb schätze mal so 20 - 30 Watt danach wesentlich weniger)
wenn dein Netzteil 230 Watt und mehr hat kannste getrost aufrüsten:
Meine alte Konfig:
230 Watt, Celeron 466 (die meisten P2 Boards verkraften auch einen Celeron, der ist halt wesentlich billiger
und schneller, da mein AL440LX nur P2 bis 333 MHz. konnte) Voodoo 3 3500 (bei weitem keine Stromsparende Karte)
2 HDD's, CD, Brenner, Netzwerkkarte, ISDN-Karte und 5 Zusätzlichen Lüftern (einer auf der Grafik der Rest als
Gehäuse-Lüfter war halt ein Middi-Tower und total überfüllt)
Nochwas ein neues System verbraucht vielleicht "nur" 140 Watt aber denk dran wenn du mit deinem Auto immer
Drehzahlmesse auf anschag fährst gibt der Motor schneller seinen Geist auf
ganz zu schweigen davon das jede Komponente im Rechner die sich bewegt eine hohe Anlaufleistung hat (teils
wie beim CD/DVD bis zum 10-fachen)
diese ganzen Dinge zusammen lassen manchmal die Sicherung des Netzteils anspringen
bzw. das Netzteil kann die Spannungen nicht stabil halten => instabieles System
Ach ja ein Netzteil was öfters mal voll gefordert wird hat eine kürzere Lebensdauer und eine höhere Verlustlleistung
(=Wärmeentwicklung)

So, nochwas ??? Nein, mir fällt auf Anhieb nichts mehr ein: außer das 400 Watt-Netzteile wirklich nur für
Extremoverclocker bzw. für Personen, die ein voll ausgebautes SCSI-System (mit allem drum und drann) haben,
sinnvoll ist

bei Antwort benachrichtigen