PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.416 Themen, 78.596 Beiträge

Frage an "K7VZA-User" und alle anderen

Erhard / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich habe gestern oben genanntes Board installiert. Alle Jumper überprüft, aber nach dem Einschalten kriegt mein Monitor kein Signal.
Ich habe 2 Grafikkarten (AGP) getestet, wobei eine davon im regen Gebrauch ist.
Eigentlich gibt es ja sonst nichts auf dem Mainboard. Könnte es, falls das mainboard OK ist auch am Netzteil liegen?
- Kühler der CPU läuft
- keinerlei Erwärmung der CPU fühlbar

Ausbau:
- K7ZVA
- Duron 800
- Kingston 128/PC133 (auch Jumper gesetzt)
- FP 6,3GB
- Grafikkarte Diamond Viper 550 AGP
(Muss ich vielleicht einen Jumper setzen, damit AGP angesprochen
wird ?????)

Danke schon mal im vorraus
Erhard

bei Antwort benachrichtigen
Amenophis IV Erhard

„Frage an "K7VZA-User" und alle anderen“

Optionen

Liegt am AGP-Slot. Der ist beim K7VZA zickig. Du mußt die Grafikkarte richtig kräftig eindrücken. Probiere es ggfs. bei ausgebautem Mobo und 'fliegender' Verkabelung auf dem Teppich.

-a.
bei Antwort benachrichtigen
Erhard Amenophis IV

„ Liegt am AGP-Slot. Der ist beim K7VZA zickig. Du mußt die Grafikkarte richtig...“

Optionen

Hallo Amenophis IV
Danke, werde ich heute Abend gleich mal testen. Rühr mich dann wieder, ob's geklappt hat.

Erhard

bei Antwort benachrichtigen
Erhard Amenophis IV

„ Liegt am AGP-Slot. Der ist beim K7VZA zickig. Du mußt die Grafikkarte richtig...“

Optionen

Hi,
Graka ist fest eingebaut. Macht sogar "Klick" wenn sie drin ist. Leider immer noch Bild, bzw Monitorsignal. Da das Gehäuse das Teil ist, das ich gebraucht gekauft habe, werde ich mir wohl ein neues Gehäuse holen.

cu
Erhard

bei Antwort benachrichtigen
Amenophis IV Erhard

„Hi, Graka ist fest eingebaut. Macht sogar Klick wenn sie drin ist. Leider immer...“

Optionen

Hallo,

nee, sicher kein neues Gehäuse. Ich habe selber mal einen Abend lang eine Grafikkarte nach der anderen gesteckt, bis das Board gelaufen ist - AGP ist seine Schwäche, da habe ich garkeinen Zweifel dran (bei mir laufen 3 K7VZA als Arbeitspferde).

Daß der Prozessor überhaupt nicht warm wird, irritiert mich. Mach mal folgendes: Schalte das System bei abgeschaltetem Prozessor-Lüfter an und lasse es ein paar Minuten laufen. Dabei die Hand auf den Kühler. Jetzt müßte er wenigstens handwarm werden. Dann weißt Du sicher, daß es nicht am Prozessor liegt.

Ansonsten - schau mal, ob Du Dir eine andere Graka leihen kannst zum testen.

-a.

bei Antwort benachrichtigen
jaenzie Amenophis IV

„ Hallo, nee, sicher kein neues Gehäuse. Ich habe selber mal einen Abend lang...“

Optionen

Du bist nicht allein!
Habe seit ich vorgestern das neue "k7vza" eingebaut habe das gleiche Problem. Lüfter läuft, Festplatte knistert kurz und wenn dann am Monitor eigentlich die Grafikkarte angezeigt werden soll und danach normalerweise CPU und Speicher zu sehen sind, bleibt der Monitor schwarz! Andere Graka probiert, andere CPU - kein Erfolg. Versuche, morgen eine alte PCI-Graka zu bekommen und dann mal zu testen. Falls du die Tage dein Problem löst, kannst du mir bitte ne mail senden?!
Wäre supernett. Falls ich was rauskriege, melde ich mich auch!
email an: stake@web.de
c.u.
Jaenzie

bei Antwort benachrichtigen
Erhard jaenzie

„Du bist nicht allein! Habe seit ich vorgestern das neue k7vza eingebaut habe das...“

Optionen

Hallo Jaenzie,
mein Problem ist gelöst, aber das kann man nicht auf Dich übertragen.
Bei mir lag's am Netzteil, was irgendeinen Fehler aufweist. Hab ich gebraucht gekauft. Aber überprüfe unbedingt nochmals oder öfters den korrekten Sitz der Grafikkarte. Vielleicht hats du das Mainboard zu direkt am Gehäuse befestigt, daß die Grafikkarte nicht richtig Platz hat. Evt. nochmals lockern und Graka richtig fest einsetzen.

cu
Erhard

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Erhard

„Frage an "K7VZA-User" und alle anderen“

Optionen

Servus Erhard

Ich hab das selbe prob gehabt...und bei mir war es das netzteil...bei dir läuft zwar der lüfter, aber kein bild bzw. monitorsignal...du brauchst dazu ein netzteil das mind. (!!!) 350 Watt haben sollte...danach funzt die kiste wieder wie neu !!

Gruß, Patrick

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Erhard

„Frage an "K7VZA-User" und alle anderen“

Optionen

Na wenn du den Jumper auf dem Board auf 133 gesetzt hast, kann die Kiste nicht anlaufen! Der Duron läuft mit 100*8! Bei 133*8 kannste dir ja ausrechnen wieviel er dann hat. Also, setz den Jumper brav auf 100 MHz, dann läuft dein Board auch. Im Bios kannste die MemoryClock auf 133 setzen, dann wird nur der Speicher mit 133 angesprochen, die CPU nicht!

bei Antwort benachrichtigen