PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.393 Themen, 78.186 Beiträge

Anscheineng passen die Komponenten nicht zusammen !

lennybruce / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich brauche euren Rat.Ich besitze ein DFI/P5BV3+ Rev.B+
Mainboard,dazu einen K6-2/300 und 196MB Speicher alles
mit 100Mhz.nur leider friert mir der Rechner immer ein ,
wenn ich mit Multimedia Dateien arbeiten will,zb.Wave,
Midi,Avi,Mpeg usw..Habe dazu schon in verschiedenen Foren
nachgefragt nur eine lösung gab es nicht,außer das es be-
kannt sei das DFI probleme mit K6-2/300 hat.
Nun habe ich mir überlegt mich neu Auszustatten.Traue aber
den Versprechungen der Hersteller nicht mehr sorecht.
Ich würde auch gerne wieder ein (anderes) DFI-Mainboard
nehmen habe aber bedenken.
Kann mir da jemand helfen oder sagen wo ich mir Rat holen
kann??
Noch eins ,wenn ich mir ein neues Board kaufe welches mit
133Mhz angegeben ist,kann ich dort ohne bedenken meine100er
Sdram´s weiter benutzen??
M.f.G petersiebke@web.de

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) lennybruce

„Anscheineng passen die Komponenten nicht zusammen !“

Optionen

nur zur letzten Frage: ja, die RAMs sind nutzbar, aber das Board muss den FSB dann auch auf 100 MHz beschränken können. Den Geschwindikkeits"verlust" wird man in der Praxis kaum spüren.
DFI würde ich allerdings nicht wieder nehmen, denn: "kaufste Scheisse, kriegste Scheisse"...
Asus oder Gigabyte wären gut, wenn auch etwas teurer.
Schau aber mal eher nach, welches Board den K6 unterstützt, sofern du ihn noch weiterverwenden möchtest. Wenn eh ein Boardtausch anstehen soll, dann nimm doch gleich einen neuen Prozessor dazu! Ein Duron 750 kostet 180 DM...

bei Antwort benachrichtigen
kq lennybruce

„Anscheineng passen die Komponenten nicht zusammen !“

Optionen

Könnte aber auch ein thermisches Problem sein, da Multimedia doch ein wenig CPU-intensiv ist. Also, wie sieht es aus mit CPU-Kühlung? >kq

bei Antwort benachrichtigen
lennybruce kq

„Könnte aber auch ein thermisches Problem sein, da Multimedia doch ein wenig...“

Optionen

Hallo,
zunächst einmal zu dem Anonymen schreiber,also das Board
kann garnicht so schlecht sein,den als es raus kam "99"
wurde es von einigen PC-Zeitschriften als sehr gut benotet
und von wegen Gigabyte da habe ich nicht so gutes von gelesen.
Aber so ist es nun mal bei dem einen so beim anderen so.
Nun zu "kq",ich habe in bezug auf die Kühlung genau aufgepasst,
weder die CPU noch sonst irgend ein teil in der Kiste wird
heiß.Da ist alles im grünen Bereich.Das ist ja die "Scheiße"
alles andere läuft völlig normal.Ich habe auch schon alle
möglichen Test`s durchgeführt,doch alle Programme sagen mir
keine Fehler gefunden.Eine Sache hatte ich noch nicht erwähnt,
es gibt Tage wo ich einfache Wave Datein abspielen kann doch
20 Minuten später Steht der Kasten wieder.Ich habe auch schon die Soundkarte getauscht aber das bringt es nicht.Die Sache tritt
am häufigsten auf wenn Bilder und Musik abgespielt werden.
Ich weß mir nicht mehr zu helfen!
M.f.G petersiebke@web.de

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) lennybruce

„Anscheineng passen die Komponenten nicht zusammen !“

Optionen

-kann daran liegen, dass du billige schlechte ram-bausteine verwendest
-der pc zu heiß wird
aber am wahrscheinlichsten ist, wenn du windoof benutzt, dass es an windows liegt also platt machen und neu rauf (oder linux)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „-kann daran liegen, dass du billige schlechte ram-bausteine verwendest -der pc...“

Optionen

Hi,
mit dem Windows kannst du recht haben,
aber alles andere trift nicht zu.
peter

bei Antwort benachrichtigen
König Heinz lennybruce

„Anscheineng passen die Komponenten nicht zusammen !“

Optionen

Hallo,

meiner Erfahrung nach liegts meistens am schlechten Speicher. Gehe einfach ins Bios und stelle das Timing langsamer. Ich gehe davon aus daß ein 2-2-2 Timing vom Board erkannt wird, der Speicher jedoch nur 3-3-3 verträgt. Bei Super Sockel 7 Boards gibt es oft auch einen PCI to CPU Buffer (oder so ähnlich genannt), stelle ihn gegebenenfalls auch aus.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) lennybruce

„Anscheineng passen die Komponenten nicht zusammen !“

Optionen

Hallo,
auf diesem Weg möchte ich mich recht herzlich, bei
allen die hier geantwortet haben bedanken.Ich bin
zwar nach wie vor nicht weiter gekommen ,aber trotzdem.
Ich bin am verzweifeln,wenn ich wenigstens wüßte ob es
am K6-2/300 liegt dann könnte ich eine Nr. höher oder tiefer
kaufen.Liegt es aber allgemein an AMD währe ein ganz anderer
dran.
Nichts desto trotz,nochmals vielen dank!!!
petersiebke@web.de

bei Antwort benachrichtigen
Michi lennybruce

„Anscheineng passen die Komponenten nicht zusammen !“

Optionen

Hi, hab das gleiche Board und bin damit ganz zufrieden.
Meine Konfiguration ist ähnlich (auch 192 MB billigem Speicher, K6-2 450 MHz).
Mein Tip: Das Problem soll laut DFI am nicht oder nicht richtig installierten
IDE-Busmaster-Treiber liegen, der sich mit der Sounkarte beissen kann.
Schau doch mal bei DFI vorbei und lad den aktuellen 4in1-Treiber herunter.
Gruß, Michi

bei Antwort benachrichtigen