PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.401 Themen, 78.300 Beiträge

RAM falsch eingebaut Chip durchgebrannt (QUALMWOLKE)

(Anonym) / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

mir ist etwas ganz blödes passiert ich habe den PC100 SDRAM auf mein ASUS K7V falschrum aufgesteckt. Ich sah dann nur noch ne qualmwolke und der rechner geht mit neuem Ram auch nicht mehr an....Was kann da passiert seinn?????? Ist jetzt das Motherboard kaputt oder was???
Kann es sein das mein Athlon Prozzi 750 MHZ nun auch kaputt gegangen ist. Bitte helft mir !!!!!!

Danke

Gunni

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause (Anonym)

„RAM falsch eingebaut Chip durchgebrannt (QUALMWOLKE)“

Optionen

hi!

kann es sein, daß du dich da vertust?? die rams haben unten spezielle kerben, sodaß sie nicht falschrum eingesteckt werden können.

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Hausmeister Krause

„hi!kann es sein, daß du dich da vertust?? die rams haben unten spezielle...“

Optionen

Nee ich vertue mich da nicht.....er hat warscheinlich nicht richtig bzw. schief dringesteckt....Also das Ram muss kontakt zu den kontakten gehabt haben. Aber ist schon alles klar ich hab mir ein neues motherboard gekauft und auch neues Ram jetzt geht es wieder alles klar...danke an alle

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „RAM falsch eingebaut Chip durchgebrannt (QUALMWOLKE)“

Optionen

denk ich auch, die Module sind codiert und können garnicht verkehrt herum eingesetzt werden....es sei denn man nimmt nen Hammer.
Falls Du das doch irgendwie geschafft haben solltest (schreib mal bitte wie) dann ist der Chip auf Deinem Board so ziehmlich sicher im Arsch. Das heist....Neukauf

bei Antwort benachrichtigen
Renechen (Anonym)

„RAM falsch eingebaut Chip durchgebrannt (QUALMWOLKE)“

Optionen

Wenn der Ram nicht korrekt sitzt fährt der Rechner nicht hoch und piepst wie krank. Es ist unwahrscheinlich das dadurch etwas zerstört wird. Ich denke, das es dort noch andere Probleme gibt die dieses Phänomen hervorgerufen haben, vielleicht defektes Bauteil oder so.

bei Antwort benachrichtigen