PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.404 Themen, 78.333 Beiträge

Probleme beim Starten nach Installation DOS 6.22

Ingo S. (Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
wer kann helfen? Habe mir 3 Rechner 'zusammengesteckt' (PII 233 Mhz, PI 133 Mhz und 486er DX2 80 Mhz), aber jeweils nach der Installation des Betriebssystems DOS 6.22 bekomme ich folgende Nachricht: C:\>C:\DOS\Smartdrv.exe /X und darunter blinkt der Cursor und nichts tut sich mehr. Habe vorher die Festplatten mit fdisk/mbr leergeräumt, neu eingerichtet etc. Es ist davon auszugehen, daß alle Hardwarecomponenten i.O. sind, da alles vorher in anderer zusammensetzung funktioniert hat. Kann es am Befehl fdisk/mbr liegen, daß auf die Festplatte kein richtiger Zugriff mehr erfolgt. Die DOS Disketten sind original und haben es vorher beim anderen Rechner auch getan. Eine WIN95 Startdiskette habe ich auch, aber da fehlt mit die Einbindung der CD-Laufwerke (habe auch die Treiber auf Diskette), sodaß ich hier WIN95 nicht von der CD aufspielen kann. Danke für jeden Tipp.

bei Antwort benachrichtigen
sossi Ingo S. (Anonym)

„Probleme beim Starten nach Installation DOS 6.22“

Optionen

Aloha, Du!
Also ich habe DOS immer in dieser Reihenfolge installiert;
Mit einer Bootdisk mit den wichtigsten DOS-Dateien (fdisk/format usw.)
die HDD partioniert -Neustart- (wieder von Bootdisk). Dann wird formatiert, danach muß man glaube ich nicht mal mehr neu starten, sondern kann direkt mit a:\install beginnen. Den Befehl mbr braucht
man bei der DOS-Installation überhaupt nicht. Ich hoffe, es klappt.
MfG, Stefan.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Ingo S. (Anonym)

„Probleme beim Starten nach Installation DOS 6.22“

Optionen

fdisk /mbr schreibt dir halt nen neuen bootsektor auf platte...

bei Antwort benachrichtigen