PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.393 Themen, 78.186 Beiträge

SD-RAM 128 PC100 schneller auf FSB100 Mhz-Board, trotz...

Manfred / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe momentan M575 (66Mhz)-Board mit AMD K6 266!
Habe hiermit schon SD-RAM 128 PC100 laufen und durch einen Benchmarktest festgestellt, wie lahm der ist!
Meine Frage, lohnt sich der Kauf eines 100Mhz-Board (FSB), damit der Speicher schneller arbeitet, obwohl der K6 266 auf 300 Mhz hochgetaktet wurde und mit 66Mhz läuft???
(Mein Testprg. = SiSoft Sandra) (Manfred )

Antwort:
Vergiß die Meßwerte von SiSoft, die liegen auch bei mir (k6-2 315 105 MHz FSB) deutlich unter intel CPU's (so P100 Niveau).
Dies ist aufgrund der schlechteren FPU-Einheit des K6 so, welche Sandra extensiv für den Speichertest nutzt.
Thema FSB: Der K6 ist im Rgelfall nicht für 100 MHz ausgelegt, Du müßtest Dir für einen höheren Takt also einen K6-2 zulegen.
Seppelman
(Seppelman )

Antwort:
Wenn möglich bei Deinem Mainboard, dann takte den K6-266 doch mal auf 4 X 75. Bei mir läuft das Ding schon seit Monaten stabil damit und Du hast etwas mehr Performance durch den höheren Bustakt.
Bis dann
(masterblaster)

Antwort:
100 Mhz FSB bringen einen spürbaren Leistungszuwachs in der Gesamtperformance.
(Dr M )

Antwort:
hallöchen,
meiner meinung nach ist der leistungszuwachs eher schwach.
ist bei deinem rechner wahrscheinlich eh nicht möglich, da der
k6 100mhz nicht unterstützt und du dann den speicher vielleicht
noch gerade mit 75 mhz rennen lassen kannst. an deiner stelle
würde ich die preise für boards und prozessoren im auge behalten,
da sich gerade bei den cpu's im laufe des jahres noch einiges tun
wird. dann vielleicht ein board mit cpu und vernünftiger graphikkarte...
oder so...
:-) tschüss
(tutnichts zursache )

Antwort:
Es bringt die ca.10-15 %. unter 20% merkst du eigentlich kaum was !
(Seppelman )

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman Manfred

„SD-RAM 128 PC100 schneller auf FSB100 Mhz-Board, trotz...“

Optionen

Vergiß die Meßwerte von SiSoft, die liegen auch bei mir (k6-2 315 105 MHz FSB) deutlich unter intel CPU's (so P100 Niveau).
Dies ist aufgrund der schlechteren FPU-Einheit des K6 so, welche Sandra extensiv für den Speichertest nutzt.
Thema FSB: Der K6 ist im Rgelfall nicht für 100 MHz ausgelegt, Du müßtest Dir für einen höheren Takt also einen K6-2 zulegen.
Seppelman
(Seppelman )

bei Antwort benachrichtigen
masterblaster Manfred

„SD-RAM 128 PC100 schneller auf FSB100 Mhz-Board, trotz...“

Optionen

Wenn möglich bei Deinem Mainboard, dann takte den K6-266 doch mal auf 4 X 75. Bei mir läuft das Ding schon seit Monaten stabil damit und Du hast etwas mehr Performance durch den höheren Bustakt.
Bis dann
(masterblaster)

bei Antwort benachrichtigen
Dr M Manfred

„SD-RAM 128 PC100 schneller auf FSB100 Mhz-Board, trotz...“

Optionen

100 Mhz FSB bringen einen spürbaren Leistungszuwachs in der Gesamtperformance.
(Dr M )

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman Dr M

„SD-RAM 128 PC100 schneller auf FSB100 Mhz-Board, trotz...“

Optionen

Es bringt die ca.10-15 %. unter 20% merkst du eigentlich kaum was !
(Seppelman )

bei Antwort benachrichtigen
tutnichts zursache Manfred

„SD-RAM 128 PC100 schneller auf FSB100 Mhz-Board, trotz...“

Optionen

hallöchen,
meiner meinung nach ist der leistungszuwachs eher schwach.
ist bei deinem rechner wahrscheinlich eh nicht möglich, da der
k6 100mhz nicht unterstützt und du dann den speicher vielleicht
noch gerade mit 75 mhz rennen lassen kannst. an deiner stelle
würde ich die preise für boards und prozessoren im auge behalten,
da sich gerade bei den cpu's im laufe des jahres noch einiges tun
wird. dann vielleicht ein board mit cpu und vernünftiger graphikkarte...
oder so...
:-) tschüss
(tutnichts zursache )

bei Antwort benachrichtigen