PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.409 Themen, 78.424 Beiträge

Neuaufbau eines Gateway 2000 PC

Thomas Pies / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Ich bin seit November 96 stolzer Besitzer eines Gateway 2000 PC's, der mich im Gegensatz zu meinem
vorherigen Vobis PC noch niemals im Stich gelassen hat.
Leider ist gerade der PC Bereich recht schnellebig und nun ist es an der Zeit, sich Gedanken über den
Neukauf eines PC zu machen.
Als Alternative könnte ich mir auch gut vorstellen, daß alte Gehäuse weiterzunutzen und mit neuen
Komponenten einen komplett neuen PC aufzubauen.
Obwohl ich ein ATX Gehäuse habe (so wurde es mir jedenfalls verkauft), meint der Gateway Support,
daß ein Neuaufbau mit dem Gehäuse nicht zu machen sei. Anfragen in der Gateway Mailingliste
haben mich auch nicht gerade weitergebracht,
Wer hat eventuell Erfahrung mit Gateway 2000 Gehäusen und kann mir Tips geben? Ich habe ein
sogenanntes Full Tower Gehäuse, das Größte was es im November 1996 gab. Ich habe ein Intel Tiger-
eye Board (ist wohl eine OEM Bezeichnung) bestückt mit einem Pentium 166. Bestückt ist das Ganze
mit außerordentlichen 64 MB SD RAM, eine spezielle Sorte die mich teuer zu stehen kam, da "nor-
males SD RAM nicht lief. (Irgendwas mit 2clock usw.).
Um Hilfe bittet
Thomas
Am besten Nachricht an mich per E-Mail oder wenn's auch anderen helfen könnte natürlich auch in
diesem Brett.
(Thomas Pies)

bei Antwort benachrichtigen