PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.333 Themen, 77.421 Beiträge

Disk Boot Failure ?!?

florian / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo leute!
habe neuen pc zusammengebastelt, doch jetzt kann ich kein betriebssystem installieren! es kommt immer: "Disk Boot Failure, Insert System Disk and press Enter." wenn ich dann eine bootdiskette reinschiebe, dann kommt die fehlermeldung erneut! (habe auch schon verschiedenste bootdisketten ausprobiert). woran kann das liegen? alle komponenten werden im bios richtig erkannt. von cd booten funktioniert auch nicht (evt da cdrom scsi und festplatte ide?) (pc: dual intel p3 450MHz, 256MB Ram, Mitsumi Diskettenlaufwerk, IBM 18 GB + IBM 6.4 GB)
kann mir jem. helfen? thnx!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (florian)

Antwort:
Es könnte sein, dass Du das Floppy Kabel um 180 Grad verdreht aufgesteckt hast. Das Floppy muss beim einschalten kurz aufleuchten.
(Dr M)

Antwort:
nein, daran liegt es nicht. das floppy wird ganz normal angesprochen und das lämpchen blinkt auch auf. er verlangt nur irgendwie eine andere startdiskette. meiner meinung nach, sollten doch alle startdisketten funkionieren, da ich ja noch nichts auf den festplatten habe. (auch noch nicht formatiert)
(florian)

Antwort:
habe eine meiner beiden festplatten rausgenommen, und nun kommt
auf einmal die fehlermeldung auf deutsch!!!??
"Ungültiges System. Datenträger wechseln und Taste drücken".
der pc spricht das diskettenlaufwerk richtig an und findet auch alle
festplatten.
wer weiss, woran das liegt???
(florian)

Antwort:
Hallo,
eigentlich sollte das booten vom SCSI reibungslos funktionieren. Stelle vielleicht mal im BIOS die Reihenfolge auf SCSI, A,C. Normalerweise zeigt das BIOS schon an, wenn es eine bootable CD-ROM gefunden hat.
Mich würde interessieren, was Du für "verschiedene Bootdisketten" ausprobiert hast. Mit der Win95 Bootdisk kann es nicht gehen, da keine Treiber für CD-ROM (egal ob IDE oder SCSI) darauf sind (das ist Dir sicherlich schon bekannt).
Kannst Du DOS installieren? Dies sollte, vorausgesetzt Dein Diskettenlaufwerk funktioniert kein Problem sein.
Du bist etwas zuwenig spezifisch, als das man Dir Tips geben kann.
Mehr Info - mehr Hilfe!
Gruß
Rainer
Wofür eigentlich Dual PIII (es sei denn Du willst NT, Linux oder BeOS installieren)?
(RS)

Antwort:
ein ähnliches problem habe ich auf meinem rechner. ich löse das so, das ich ein altes ide-cd-rom benutze,
um win zu installieren. dein scsi-controller ist warscheinlich nicht bootfähig?! wenn doch,isses blöd.
lass aber die große platte erst mal weg und nimm 6.4 GB an 1st ide als master. und: schau mal ins bios, ob als
bootreihenfolge a am anfang steht ( überseh ich auch dauernd)
(boent)

Antwort:
1. deine startdiskette muß modifiziert werden, es muß der cd-rom treiber und mscdex in die autoexec.bat und config.sys eingetragen werden.
2. system starten mit diskette und mit fdsk die platten partitionieren, da sie neu sind, fehlt dieser schritt.
3. system neu mit diskette starten und festplatten formatieren.
4. jetzt kannst du in ruhe von der diskette starten und system installieren.
für rückfragen stehe ich gern zur verfügung
(aemis)

bei Antwort benachrichtigen
florian

Nachtrag zu: „Disk Boot Failure ?!?“

Optionen

habe eine meiner beiden festplatten rausgenommen, und nun kommt
auf einmal die fehlermeldung auf deutsch!!!??
"Ungültiges System. Datenträger wechseln und Taste drücken".
der pc spricht das diskettenlaufwerk richtig an und findet auch alle
festplatten.
wer weiss, woran das liegt???
(florian)

bei Antwort benachrichtigen
Dr M florian

„Disk Boot Failure ?!?“

Optionen

Es könnte sein, dass Du das Floppy Kabel um 180 Grad verdreht aufgesteckt hast. Das Floppy muss beim einschalten kurz aufleuchten.
(Dr M)

bei Antwort benachrichtigen
RS florian

„Disk Boot Failure ?!?“

Optionen

Hallo,
eigentlich sollte das booten vom SCSI reibungslos funktionieren. Stelle vielleicht mal im BIOS die Reihenfolge auf SCSI, A,C. Normalerweise zeigt das BIOS schon an, wenn es eine bootable CD-ROM gefunden hat.
Mich würde interessieren, was Du für "verschiedene Bootdisketten" ausprobiert hast. Mit der Win95 Bootdisk kann es nicht gehen, da keine Treiber für CD-ROM (egal ob IDE oder SCSI) darauf sind (das ist Dir sicherlich schon bekannt).
Kannst Du DOS installieren? Dies sollte, vorausgesetzt Dein Diskettenlaufwerk funktioniert kein Problem sein.
Du bist etwas zuwenig spezifisch, als das man Dir Tips geben kann.
Mehr Info - mehr Hilfe!
Gruß
Rainer
Wofür eigentlich Dual PIII (es sei denn Du willst NT, Linux oder BeOS installieren)?
(RS)

bei Antwort benachrichtigen
Boent florian

„Disk Boot Failure ?!?“

Optionen

ein ähnliches problem habe ich auf meinem rechner. ich löse das so, das ich ein altes ide-cd-rom benutze,
um win zu installieren. dein scsi-controller ist warscheinlich nicht bootfähig?! wenn doch,isses blöd.
lass aber die große platte erst mal weg und nimm 6.4 GB an 1st ide als master. und: schau mal ins bios, ob als
bootreihenfolge a am anfang steht ( überseh ich auch dauernd)
(boent)

bei Antwort benachrichtigen