PC-Komplettsysteme 1.569 Themen, 15.183 Beiträge

Laptop HP 250 G7 mit MBR-Festplatte

Migas / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,
 mein "Weihnachtsgeschenk" HP 250 G7 hat eine Festplatte im GPT-Modus und läuft mit Insyde-UEFI-Bios Version F.22 , Win 10x64 ist vorinstaliert.
Was passiert, wenn eine neue Festplatte mit MBR-Modus eingesetzt wird? Schaltet sich dann das BIOS automatisch auf LAGACY um?
Ich möchte mit mit der MBR-Festpl. WIN 10x64 und WIN 7x32 selber installieren.

Ich bitte um Ratschläge dazu.
mfG
Migas

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Migas

„Laptop HP 250 G7 mit MBR-Festplatte“

Optionen
Was passiert, wenn eine neue Festplatte mit MBR-Modus eingesetzt wird? Schaltet sich dann das BIOS automatisch auf LAGACY um?


Nein - dann musst Du selbst umstellen.

Ich möchte mit mit der MBR-Festpl. WIN 10x64 und WIN 7x32 selber installieren.


Dann wirst Du so oder so Probleme haben mit W7, weil dabei mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein nicht unterstützter Prozessor bemeckert wird.

https://www.giga.de/downloads/windows-7/tipps/loesung-ihr-pc-verwendet-einen-unter-dieser-windows-version-nicht-unterstuetzten-prozessor/

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-7-und-8-1-Keine-Windows-Updates-mit-neuen-Prozessoren-3656807.html

https://support.microsoft.com/de-de/help/4012982/the-processor-is-not-supported-together-with-the-windows-version-that

Statt der "Lösungen" von Giga oder MS gibt es einen Patch namens wufuc, der Windows Update vorgaukelt, auf einem 10er zu laufen. Trotz der meckermeldung funktioniert dann Windows Update wieder und bei W7 ist ja mittlerweile der Support sowieso am Ende. Da genügt für´s Durchaktualisieren beispielsweise das letzte Update-Pack von Winfuture.

Treiber für W7 musst Du allerdings dennoch installieren und da könnte es schon Probleme geben.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Migas fakiauso

„Nein - dann musst Du selbst umstellen. Dann wirst Du so oder so Probleme haben mit W7, weil dabei mit an Sicherheit ...“

Optionen

Hallo faukiauso,
vielen Dank für die Stellungnahme. Ich werde es mal mit der MTRT.Festpl versuchen

mfG
Migas

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Migas

„Hallo faukiauso, vielen Dank für die Stellungnahme. Ich werde es mal mit der MTRT.Festpl versuchen mfG Migas“

Optionen

Das wird ein Satz mit X!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Migas

„Laptop HP 250 G7 mit MBR-Festplatte“

Optionen

https://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/hp-250-g7-notebook-pc/24381316

Das läuft da mit W7 32Bit schon wegen Treiber Probs definitiv nicht, die gibts weder bei HP noch sonst irgendwo im Netz!

Der kluge Mann hätte da vor dem Kauf gefragt...

Da hättest du dir schon ein gebrauchtes Businesnotebook mit max. ner CPU der 6. Generation zum Geschenk machen sollen.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Intel-Prozessoren-Kaby-Lake-unter-Windows-7-Geht-halbwegs-doch-3606409.html

https://support.hp.com/ro-en/document/c06193977#AbT2

bei Antwort benachrichtigen
Migas Alpha13

„https://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/hp-250-g7-notebook-pc/24381316 Das läuft da mit W7 32Bit schon wegen ...“

Optionen

Ja, wenn vorher gewusst hätte, was der Weihnachtmann mir bringt, dann.......

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Migas

„Ja, wenn vorher gewusst hätte, was der Weihnachtmann mir bringt, dann.......“

Optionen

Sowas läßt man sich halt nicht schenken sondern kaufts selbst...

Und zum letzten Mal W7 kannst du da aus sehr vielen Gründen (außerhalb ner VM) knicken.

Wenn solltest du da W7 definitiv in ner VM installieren und gut ist.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Migas

„Ja, wenn vorher gewusst hätte, was der Weihnachtmann mir bringt, dann.......“

Optionen

Dann sei doch mit dem zufrieden, was der Weihnachtsmann brachte.Lächelnd
Die Idee mit einem toten Windows 7, auf einem neuen Rechner zu werkeln ist zum Scheitern verurteilt.
Und Windows 7 auf dem Rechner, in einer VM, kann man sich auch knicken.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hatterchen1

„Dann sei doch mit dem zufrieden, was der Weihnachtsmann brachte. Die Idee mit einem toten Windows 7, auf einem neuen ...“

Optionen
Und Windows 7 auf dem Rechner, in einer VM, kann man sich auch knicken.

Warum? Würde mich mal interessieren, was nach deiner Meinung dagegen spricht.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Warum? Würde mich mal interessieren, was nach deiner Meinung dagegen spricht.“

Optionen

Eine VM ist in ihren Möglichkeiten doch stark eingeschränkt. Man bekommt nur ein bescheidenes Leistungsangebot des mit Windows laufenden PCs.

Was dagegen spricht, ist in aller Regel die Erwartung an die Leistungsfähigkeit der VM.
Einfache Programme werden in der VM laufen, aber dafür braucht man kaum eine VM.
Wenn es um alte 32Bit Programme geht, laufen die auch fast alle auf Windows 10 x86.

16-bit Programme benötigen etwas mehr Arbeit.

"Windows 10 includes a range of options for running older programs not designed for the operating system. We previously looked at using tools to troubleshoot application compatibility, which lets you modify a program to make it think it is installing on a supported version of Windows. Much older applications that pre-date Windows 95 will sometimes require a bit more work. 16-bit applications, in particular, are not natively supported on 64-bit Windows 10 because the operating system lacks a 16-bit subsystem. This can even affect 32-bit applications that utilize a 16-bit installer.

The solution for such a scenario is to run the operating system on an older version of Windows, which might require setting up a virtual machine. If you still utilize a 32-bit version of Windows 10, you can get the best of both worlds by enabling the 16-bit subsystem. As Microsoft’s future heads toward 64-bit computing, the company is minimizing its support for many of the legacy components in Windows. The best way to add 16-bit support in Windows 10 requires some command line work.

Configure 16-bit Application Support in Windows 10

16 Bit support will require enabling the NTVDM feature. To do so, press Windows key + R then type: optionalfeatures.exe then hit Enter. Expand Legacy Components then check off NTVDM and click OK."

Leider habe ich den Link zu dieser Anleitung nicht mehr, ich hatte das mal aus einem Workout heraus kopiert.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
PeterP1 hatterchen1

„Eine VM ist in ihren Möglichkeiten doch stark eingeschränkt. Man bekommt nur ein bescheidenes Leistungsangebot des mit ...“

Optionen

Du meinst diesen Link hier:

https://www.groovypost.com/howto/enable-16-bit-application-support-windows-10/

Ausprobiert habe ich es nicht.

Gruß
Peter

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 PeterP1

„Du meinst diesen Link hier: https://www.groovypost.com/howto/enable-16-bit-application-support-windows-10/ Ausprobiert habe ...“

Optionen

Ja, sieht so aus.Lächelnd

Ausprobiert habe ich dergleichen schon mehrfach, auch bei früheren Windows Varianten und ja, es funktioniert.
Erstmalig bei Windows 2000, das mit gewissen Restriktionen anfing und dann über XP bis heute. Und so laufen auf Windows 10 pro x86 noch Konstruktions- und Architektur-Programme, aus W98 Zeiten.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Ja, sieht so aus. Ausprobiert habe ich dergleichen schon mehrfach, auch bei früheren Windows Varianten und ja, es ...“

Optionen

Für W10 32 Bit gibts bei der Kiste natürlich auch keine Treiber...

bei Antwort benachrichtigen