PC-Komplettsysteme 1.554 Themen, 14.795 Beiträge

De_prodigo_Filio andy11

„Rache ist....“

Optionen

Moin andy11

Für was soll es die Rache sein...?
Diese All-in-one-Lösungen gab es doch schon lange, nur nicht so schön verpackt.

So konnte man den Shuttle DS81 oder die Asus Box EB1037 gut hinter einem Monitor verstecken.

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Moin andy11 Für was soll es die Rache sein...? Diese All-in-one-Lösungen gab es doch schon lange, nur nicht so schön ...“

Optionen
Diese All-in-one-Lösungen gab es doch schon lange

Ja stimmt. Dennoch kostet die Lösung weniger als ein,

(grübel grübel....) ich habs vergessen. A

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot andy11

„Rache ist....“

Optionen

Interessant wäre das nur, wenn man den PC im Standfuß auch später noch (gegen neuere Modelle) austauschen kann, falls er mal aussteigt oder im Lauf der Zeit zu langsam wird. Sonst muss man den ganzen Monitor wegwerfen, wenn außerhalb der Garantie irgendwas ist.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
andy11 InvisibleBot

„Interessant wäre das nur, wenn man den PC im Standfuß auch später noch gegen neuere Modelle austauschen kann, falls er ...“

Optionen

Gibt bestimmt die Möglichkeit den Monitor weiter zu nutzen und

den "PC" lahm zu legen. Wissen tue ich das aber nicht. Ob da

am Ende nicht noch andere Gedanken im Spiel waren? Wer weiß.

Andy

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 andy11

„Gibt bestimmt die Möglichkeit den Monitor weiter zu nutzen und den PC lahm zu legen. Wissen tue ich das aber nicht. Ob da ...“

Optionen
Gibt bestimmt die Möglichkeit den Monitor weiter zu nutzen und den "PC" lahm zu legen.

Genau das ist der Sinn der Sache!

Anders als bei All-In-One-Geräten hat man hier Rechner und Monitor weiterhin separat, es sieht nur so aus, als ob beides in einem "gemeinsamen Gerät" steckt.

Damit kann man jederzeit eines der beiden Geräte tauschen und das andere problemlos weiter benutzen.

Das finde ich generell sinnvoller als ein sehr unflexibles AIO-Gerät, das man gleich komplett entsorgen muss, wenn Monitor oder PC hinüber sind.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen