PC-Komplettsysteme 1.545 Themen, 14.642 Beiträge

Älterer PC wurde nach Umstellung XP auf Win7 völlig lahm ???

Alibaba / 30 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo !

Habe heute den PC einer guten Freundin von XP auf Win7 Pro 32Bit umgestellt. Leider war er danach so lahm, dass kaum noch mit ihm zu arbeiten ist.

Es ist ein ausgemusterter Büro-PC, ein Lenovo ThinkCentre M51 8141, ausgestattet mit einem P4 mit 3GHz und 1GB DDR-RAM und onBoard-Grafik. Dieses Modell:

http://www.cnet.com/products/ibm-thinkcentre-m51-8141-p4-530-3-ghz-monitor-none-series/specs/

Unter XP lief er noch entsprechend flüssig. Ich wüsste gern, ob man ihn mittels einer kleinen RAM-Aufrüstung wieder etwas aufpeppen kann ? Wir erwarten ja keine Wunderdinge, aber Internet, eMail, und 1-2 Spiele a la Age of Empires 1-2 bzw. Mahjong sollten doch wohl drin sein ?

Laut Gerätemanager hat Win7 bei der Installation bis auf zwei Ausnahmen Alles korrekt erkannt. Das war zum Einen der Audio-Treiber und wohl der ACPI-Treiber (ACPI\NSC1100). Könnte der fehlende ACPI-Treiber für das Leistungs-Fiasko verantwortlich sein ? Obwohl bis zum Zeitpunkt, an dem ich fürs Erste aufgegeben habe, erst 2 Progs installiert waren (Avast Virscanner und PDF-Viewer) brauchte allein das Reagieren auf einen Mausklick bis zu 1 Minute Zeit. Lt. Taskmanager war die Anzeige des Arbeitsspeichers stets bei 70-80%.

Der 3GHz-PC müsste doch unter Win7 laufen ????

Alibaba

 

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
soppiy Alibaba

„Älterer PC wurde nach Umstellung XP auf Win7 völlig lahm ???“

Optionen

Hallo, das hört sich für mich nach einem anderen Problem an, hast due mal in der Systemsteuerung nachgesehen in welchem Modus die Festplatte läuft? es könnte sein das durch fehlenden oder nicht kompatible Treiber die Festplatte nur im ganz langsamen PIO-Mode läuft und dadurch so verzögrert reagiert.

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
alex179 Alibaba

„Älterer PC wurde nach Umstellung XP auf Win7 völlig lahm ???“

Optionen

Mit nur 1 GB Ram wird der Rechner unter Windows 7 nicht schnell laufen.

Da sich die Grafikkarte noch auch noch einen Teil davon abzweigt läuft hier ständig die Festplatte.

Der fehlende ACPI Treiber kann den Rechner noch zusätzlich ausbremsen. Wenn ich google, finde ich sofort einen Treiber bei Lenovo:

http://support.lenovo.com/de/de/downloads/ds029250

Gruß Alex

 

 

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Alibaba

„Älterer PC wurde nach Umstellung XP auf Win7 völlig lahm ???“

Optionen

1 GB RAM ist einfach zu wenig!

Da ist das "Rödeln" kein Wunder.

Rüste ihn auf 2 GB auf, dann läuft das und eine billige SSD wirkt noch mehr "Wunder".. ;-)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Älterer PC wurde nach Umstellung XP auf Win7 völlig lahm ???“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Alpha13

„http://support.lenovo.com/de/de/products/workstations/thinkstation-d-series-workstations/thinkstation-d20/downloads/ds0035 ...“

Optionen

Da bin ich ja beruhigt, wenn Ihr in seltener Eintracht das fehlende RAM als Verursacher seht. Ich wollte nur sicher sein, dass ich nichts übersehen habe. Z.B. das mit dem vielleicht-PIO-Modus. Ich habe die Aktion heute nur abgebrochen, weil nach Treibern oder Einstellungen zu suchen derzeit einfach zu quälend lange dauert. Das Teil hat 4 Steckplätze, von den zwei belegt sind. Ich nahm erst an, dass ich 2x1GB RAM besorgen müsse, da ich selbst nur noch ein paar vergessene 512MB-Module habe. Aber mit etwas Glück reichen ja weitere zwei Module aus. Dann wären es ja 4x512MB=2GB.

Der Rest ist Sucherei, aber trotzdem Dank für die Links. Ne eigenständige Graka passt leider schwer rein in das flache Gehäuse. Aber die Frau braucht sie eigentlich auch gar nicht.

Herzlichen Dank !


Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Da bin ich ja beruhigt, wenn Ihr in seltener Eintracht das fehlende RAM als Verursacher seht. Ich wollte nur sicher sein, ...“

Optionen

http://h20565.www2.hp.com/hpsc/swd/public/detail?sp4ts.oid=447348&swItemId=ob_47264_1&swEnvOid=2096

http://scantheman.blogspot.de/2012/04/w7vista-graphics-drivers-for-d915gag-or.html

installiert man da auch und im Zweifel über den Gerätemanager!

http://www.intel.com/products/chipsets/gma900/index.htm?wapkw=gma

Und die GMA 900 klaut sich dynamisch bis zu 128MB vom Hauptspeicher!

Und selbst mit ner diskreten Grafikkarte (die keinen RAM vom Hauptspeicher klaut) ist W7 32Bit mit nur 1GB RAM ultralahm!

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Alpha13

„http://h20565.www2.hp.com/hpsc/swd/public/detail?sp4ts.oid 447348 swItemId ob_47264_1 swEnvOid 2096 ...“

Optionen

@Alpha13: Danke nochmals, Alpha ! Kein Wunder, dass dann das Abzwacken des ohnehin schon wenigen und lahmen Speichers solch gravierende Auswirkungen hat. Zum Glück hat der PC 4 Steckplätze, von denen nur zwei belegt sind, und zum weiteren Glück herrscht in meiner Kramkiste kein Mangel an PC3200-RAMs mit 512MB (1024er hätte ich nicht gehabt, aber selbst die gibt's noch für ca. 12€ für 2x1GB). Da kann ich zumindest mal ganz ohne Kosten das Gerät auf 2GB bringen. Sollte erstmal reichen, um es wenigstens fertig einzurichten. Wenn nicht genug, kann ich ja immer noch auf 3GB aufrüsten.

Mein Traum-PC wäre es nicht gewesen. Die Teile gabs mal für 39,90 incl. fertig installiertem XP bei www.softwarebilliger.de zu kaufen. Habe allein in meinem wenig PC-begeisterten Freundeskreis drei Stück bestellt, die alle noch bestens laufen. Den Leuten reicht das eben voll und ganz aus für eMail und bissel Googeln !!!

Jedenfalls wars meine Hauptsorge, obs wirklich nur (???) der spärliche Speicher ist ? Sonst hätte ich notfalls wieder auf XP zurück müssen. So fahre ich kommenden Samstag nochmal hin, rüste den Speicher auf, installiere die restlichen Treiber und die nötige Alltagssoftware auf, und gut isses.

Alles Gute

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba

Nachtrag zu: „@Alpha13: Danke nochmals, Alpha ! Kein Wunder, dass dann das Abzwacken des ohnehin schon wenigen und lahmen Speichers solch ...“

Optionen

Nachtrag: Mir liegt da noch eine spezielle Frage auf dem Herzen. Nachdem ich mir nochmal Alles genau durchgeschaut habe, ist mir noch Folgendes aufgefallen:

Das bekannte und in dieser Form angebotene System:

http://www.cnet.com/products/ibm-thinkcentre-m51-8141-p4-530-3-ghz-monitor-none-series/specs/

Darin heisst es "Chipsatz Intel 915G Express":

http://ark.intel.com/de/products/27733/Intel-915G-Graphics-and-Memory-Controller

Der 915G Express unterstützt aber DDR und DDR2-RAM. Als ich mir vor Ort das Gerät bzgl. Steckplätzen angesehen habe, sah ich 4 Stück. Zwei davon waren farblich anders (gelbgrün) und unbestückt. Die anderen Beiden waren bestückt mit 2x512MB PC3200-RAM.

Zuerst freute ich mich, dass 4 Steckplätze vorhanden sind. Nach Durchsicht der Chipsatz-Daten vermute ich erst einmal, dass das Board keine 4 Steckplätze für DDR hat, sondern (??) 2x2 für jeweils DDR/DDR2. Letzteres bedeutet für mich dann natürlich nur 2 Steckplätze und entweder DDR ODER DDR2.

Liege ich da richtig ? Ein gefundenes User guide bestätigt diese Vermutung. Ich habe noch 2x2GB Kingston PC2-6400U rumliegen. Bei DDR2 ist das Board für 533MHz ausgelegt, aber im Sinne der Abwärtskompatibilität sollten diese RAMs doch funktionieren - oder ? Ansonsten würde ich halt die bestellen:

https://www.amazon.de/dp/B003RT3N8C/ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_2?pf_rd_p=556245207&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B0009NBMIC&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=CAWYKVECS03DRVVQCQ4B

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Nachtrag: Mir liegt da noch eine spezielle Frage auf dem Herzen. Nachdem ich mir nochmal Alles genau durchgeschaut habe, ...“

Optionen

So ein Board gibts von Lenovo never ever!

Memory

  • Max Supported Size 4 GB
  • Form Factor DIMM 184-pin
  • Slots Qty 4
  • Empty Slots 2

http://www.cnet.com/products/ibm-thinkcentre-m51-8141-p4-530-3-ghz-monitor-none-series/specs/

Ist außerdem absolut eindeutig!

Ist doch ein 8141?

https://support.lenovo.com/de/de/documents/migr-59582

http://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/thinkcentre_pdf/19r0486.pdf

Die anderen M51 haben übrigens nur 2 DDR2 Slots!

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Alpha13

„So ein Board gibts von Lenovo never ever! Memory Max Supported Size 4 GB Form Factor DIMM 184-pin Slots Qty 4 Empty Slots 2 ...“

Optionen

Hallo !

Die CNET-Seite ist durchaus eindeutig. Ich lese sie aber eher als So-wie-hier-werden-sie-verkauft-Seite, und das begründe ich wie folgt:

Einmal die o.a. Chipset-Seite des 915G Express, die ja von beiden RAM-Versionen zeugt. Dann habe ich das hier noch gefunden:

https://www.manualowl.com/p/IBM/8141/Manual/35015

In der Mitte "User guide" anklicken, dann S. 28. Wenn Du im oberen Bereich rechts schaust, siehst Du "IBM 8141-User guide Page 1 2 3 4 usw. Scroll dort bitte mal runter bis zu Page 28-29. Dort steht etwas darüber, u.A. der Text " The type of memory required depends on the system board that is installed in your Computer ".

Ich hatte ja den PC wegen der Steckplätze geöffnet. Dort sah ich definitiv 4 Steckplätze, von denen zwei farblich abgesetzt waren. So wie in anderen Boards, die z.B. mit DDR2 oder DDR3 laufen.

Ist doch ein 8141?

Vorne dran hängt noch der Auszeichnungskram vom Händler. Und die div. Bilder in Guides, etc. stimmen überein. Bestimmt gibt's unterschiedlich ausgestattete M51 8141-Geräte, aber dieses spezielle hier hat ein MoBo mit insgesamt 4 Memoryslots eingebaut. Ausgestattet beim Kauf wars mit DDR-RAM. Wie mans ausstatten könnte, scheint mir eine vielleicht noch offene Frage zu sein ?

@copland11: Eieiei, copland11, ich habe nur einer Freundin den PC von XP auf Win7 32Bit umgerüstet. Auch wenn Dus nicht glauben magst, ihr reicht diese Kiste - so sie denn wieder normal läuft. Mein Dilemma ist, dass alle bis auf einen in meinem Bekanntenkreis ähnlich alte Kisten haben, weil sie einfach kein Interesse an der Materie haben. Und der Eine ist ein Apple-Fan, dessen gesamte Familie mit Allem ausgestattet ist, was das Haus Apple produziert. Niemand da, mit dem ich mich austauschen kann. Seufz !

Grüsse

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Alibaba

„Hallo ! Die CNET-Seite ist durchaus eindeutig. Ich lese sie aber eher als So-wie-hier-werden-sie-verkauft-Seite, und das ...“

Optionen

Lange Rede, gar kein Sinn: Auf dem Board steht doch sicher die genaue Bezeichnung. Unter 2GB Ram brauchst Du Win7 gar nicht installieren. Und wenn Du aufgerüstet hast, nimm die 32bit-Version, wird dann einfacher, wenn Treiber fehlen und läuft etwas flüssiger, weil es weniger Speicher braucht.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba giana0212

„Lange Rede, gar kein Sinn: Auf dem Board steht doch sicher die genaue Bezeichnung. Unter 2GB Ram brauchst Du Win7 gar nicht ...“

Optionen
Lange Rede, gar kein Sinn: Auf dem Board steht doch sicher die genaue Bezeichnung

Schätze schon, nur bin ich nicht da, wo der PC steht. Und die Besitzerin ist bis Ende der Woche weggefahren.

Und wenn Du aufgerüstet hast, nimm die 32bit-Version, wird dann einfacher, wenn Treiber fehlen und läuft etwas flüssiger, weil es weniger Speicher braucht.

Es ist bereits aufgerüstet, und sogar auf die 32Bit-Version, wie schon angegeben.

Unter 2GB Ram brauchst Du Win7 gar nicht installieren

Da die Kiste vorher unter XP relativ normal lief, dachte ich nicht, das es unter Win7 Pro 32Bit so drastisch langsam wurde. Aber ich war mir nicht sicher, ob das ganz sicher dem wenigen und schwachen RAM zuzurechnen ist oder evtl. anderen Gründen. Deswegen die Anfrage.

Momentan geht's bloss noch um die bestmögliche Aufrüstungsvariante. Und dazu zählt auch, ob DDR oder DDR2 möglich ist, ob das MoBo 4 Steckplätze hat, oder 2 und 2 als Entweder-Oder für unterschiedliches RAM (4 Stück habe ich gesehen). Ob ich 2 1GB-Module DDR kaufen muss oder noch rumliegende PC2-6400U-Module dafür nutzen kann.

Wenn ich wieder dorthin fahre, um die Installation zu beenden, möchte ich gerne vorbereitet sein.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Schätze schon, nur bin ich nicht da, wo der PC steht. Und die Besitzerin ist bis Ende der Woche weggefahren. Es ist ...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/DDR-SDRAM#/media/File:Desktop_DDR_Memory_Comparison.svg

https://de.wikipedia.org/wiki/DDR-SDRAM

DDR2 RAM paßt bei dem Board nur mit dem Hammer und mehr gibts da definitiv nicht zu sagen!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_325625 Alibaba

„Älterer PC wurde nach Umstellung XP auf Win7 völlig lahm ???“

Optionen

Alibaba, hast du neuerdings ein Händchen für Müll.

Das Teil wäre bei mir gleich in der Mülltonne gelandet. Mit solch einen alten Schrott würde ich keine Minute verschwenden.

Sowas hatte mein Bruder in Bayern aufgetrieben und wollte wissen für was er das Ding verkaufen kann. Ich sagte, da musst du noch Geld mitnehmen damit den Schrotthaufen überhaupt einer nimmt.

Gute alte Rams sind oftmals um ein Vielfaches teurer als aktuelle Rams.

Also ein Dual CPU mit gute 4Gb Rams sollten es schon sein um das ich mich da überhaupt Gedanken drüber machen würde.

Sei mir nicht böse, ist aber so.

bei Antwort benachrichtigen
alex179 gelöscht_325625

„Alibaba, hast du neuerdings ein Händchen für Müll. Das Teil wäre bei mir gleich in der Mülltonne gelandet. Mit solch ...“

Optionen

Mit Deiner Meinung liegst Du richtig. Die CPU ist nur ein P4 Single-Core mit Hyperthreading. Ob die 3 GHz noch genug Rechenleistung für Windows 7 bringen, ist anzuzweifeln. Investitionen in neues Ram würde ich mir in dem Fall auch gut überlegen.  

Gruß Alex

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba alex179

„Mit Deiner Meinung liegst Du richtig. Die CPU ist nur ein P4 Single-Core mit Hyperthreading. Ob die 3 GHz noch genug ...“

Optionen
Investitionen in neues Ram würde ich mir in dem Fall auch gut überlegen.

Naja, rund 13,- Euronen (Angebot bei Amazon für 2x1GB DDR oder aber 2x1GB DDR2 533) würde ich noch lockermachen. Immerhin ists ja auch eine sehr gute Freundin.

https://www.amazon.de/Komputerbay-400Mhz-PC3200-DESKTOP-SPEICHER/dp/B003CH6ZR0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1466989839&sr=8-1&keywords=DDR+RAM+2x1GB+PC3200

https://www.amazon.de/Channel-DDR2-533-PC2-4200U-unbuffered-Mainboards/dp/B003RT3N8C/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1466989839&sr=8-4&keywords=DDR+RAM+2x1GB+PC3200

Gruss

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_325625 Alibaba

„Naja, rund 13,- Euronen Angebot bei Amazon für 2x1GB DDR oder aber 2x1GB DDR2 533 würde ich noch lockermachen. Immerhin ...“

Optionen
Immerhin ists ja auch eine sehr gute Freundin.

Damit würde ich mir eher Feinde machen. Jede Investition ist da fehl am Platze.

Das Geld kannste in einen vernünftigen Rechner stecken, womit man auch normalerweise Spaß und Freude mit hat. Mal abgesehen vom Betriebssystem usw. Aber das ist wiederum ein anderes Thema was wie man sieht bei dir aber schon wieder greift.

Die Leute sollen nicht so verdammt geizig und faul sein, dann geht das auch. Ich habe auch net viel Geld, aber der PC (die PC's) müssen rennen. Der betagte EinKern CPU ist was fürs Museum!

Ok, ich sags mal so. Ich habe mal vor einem Jahr eine Nostalgiemacke bekommen und wollte mir ein Win 95/98 PC bauen, hatte alles da und auch zusammengebaut. Windows 98 war auch "gut" drauf, nur ich war danach nicht mehr "GUT" drauf! Ich bekam das heulen was da so geschah, na geschehen sollte. Meine Rennschnecke war schon 1 Meter weit gekrochen, da war der PC noch nicht einsatzbereit. Ich war dann von meinen 14 Etagen schneller unten bei der Mülltonne als der Win 98 PC wieder runtergefahren war.

Bis dahin frohes gelingen...

P.S. Mensch ich habe hier noch ne große Kurbel, vllt kannste die ja für die Kiste gebrauchen, übernehme sogar die Versandkosten.

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba gelöscht_325625

„Damit würde ich mir eher Feinde machen. Jede Investition ist da fehl am Platze. Das Geld kannste in einen vernünftigen ...“

Optionen

Hallo,

Du hast ja Recht. Was soll ich sagen ? Umerziehungsprogramm ? Glaubst Du nicht, dass ich der Frau diese Argumente auch vorgetragen habe ? Es ist ihr einfach nicht wichtig genug, dass die Kiste (oder ne andere) schneller läuft, um dafür Geld auszugeben. Was denkst Du, wie ich mich schon gemüht habe, ihr beizubringen, was man so tun kann oder manchmal sollte ? Sinnlos ! Wenn die Kiste mal den Geist aufgibt, dann lebt sie eben ohne PC weiter - Hauptsache, die Glotze läuft. In der Regel macht sie sogar das Meiste bei mir, wenn sie mal da ist. Mal ne Bestellung oder so.

Und unter XP lief die Kiste zumindest noch "flüssig". Die Idee zu Win7 kam auf, weil sie oft vor meinem PC sitzt und dort einige Dinge anders sind bzw. aussehen. Wenn sie nicht gerne das ganz alte Mahjong 1.0 spielen würde, und auch mal Age of Empires 1, dann hätte ich ihr auch Linux draufmachen können. Sie hätte den Unterschied kaum bemerkt.

Tja, solche Leute gibt's auch noch ne Menge.. Auch kein Smartphone...

Aber ich hoffe darauf, dass mit etwas mehr RAM das Teil wieder läuft; wenigstens so wie unter XP. Wenn alle Stricke reissen, dann mache ich eben wieder XP drauf und gebe ihr die Kohle für das Win7 32Bit. Ich brauche sowieso noch eine Lizenz für meinen Zweit-PC, damit die alten Spiele laufen. Also wird's ein Happy end, anyway.

Ach ja...

Die Leute sollen nicht so verdammt geizig und faul sein, dann geht das auch

Sie sinds nunmal. ;-)

Grüsse

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 gelöscht_325625

„Damit würde ich mir eher Feinde machen. Jede Investition ist da fehl am Platze. Das Geld kannste in einen vernünftigen ...“

Optionen

Gut das es kein pressschrott ubs prescott aus der pentium 4 HT serie ist, als herdplatte beschimpft...

bei Antwort benachrichtigen
M3troid Alibaba

„Älterer PC wurde nach Umstellung XP auf Win7 völlig lahm ???“

Optionen

Bei mir ist es ähnlich bei alten Mainboards da läuft win xp sehr gut und auch win7
aber bei den neueren ca. ab 2011 da läuft nur noch ab Win 7 wirklich vernüftig ist leider so.

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba M3troid

„Bei mir ist es ähnlich bei alten Mainboards da läuft win xp sehr gut und auch win7 aber bei den neueren ca. ab 2011 da ...“

Optionen

Ich weiss nicht, ob und wie das technisch machbar ist, könnte mir aber gut vorstellen, dass es bei der Produktion "gewollt" ist, dass die Leute sich von ihren alten Systemen trennen müssen.

Hast Du mal probiert, Win 3.1, NT4 oder halt Win95 auf nem Board, das z.B. 2015 produziert wurde, zu installieren ? Damit könnte man das verifizieren. So ner modernen 64Bit-CPU sollte der DOS-Unterbau eigentlich egal sein, denke ich. Aber wer macht sich schon die Mühe ?

Gruss

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Alibaba

„Ich weiss nicht, ob und wie das technisch machbar ist, könnte mir aber gut vorstellen, dass es bei der Produktion gewollt ...“

Optionen

Hi, Alibaba.

Statt Speicher zu kaufen investierst Du besser in so ein Angebot:

http://www.ebay.de/itm/AsRock-775i945GZ-mit-Core2Duo-E2140-2GB-RAM-und-ATI-X600-256MB-Grafikkarte-/182184408208?hash=item2a6b097490:g:K4oAAOSwNuxXb4H-

Die Grafikkarte brauchst Du nicht unbedingt, das Board hat eine eigene Grafk-Einheit. Billig und gut. Das Win7-System sollte auch normal booten. Treiber müssen dann noch nachträglich eingespielt werden, zumindest Chipsatz und Grafik.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba giana0212

„Hi, Alibaba. Statt Speicher zu kaufen investierst Du besser in so ein Angebot: ...“

Optionen

@giana0212: Wäre sicher eine gute Alternative, aber die Frau will dieses flache Ding behalten, um da den Monitor draufstellen zu können. Zumal das auf so ein kleines Tischlein draufpasst, mit Deckchen drauf und Tastaturschutzhülle drüber.

Ich habs schon gesagt, ihr liegt einfach nix an nem PC - und Geld ausgeben für nen besseren... oha ! Für sie ist es allen Ernstes eine echte Alternative, in den 1-2mal pro Woche, wenn sie bei mir ist, ihre wenigen anfallenden Computerdinge hier zu erledigen. Das ist genauso sinnlos, wie mich für Fussball zu begeistern.

Ahnung hat sie auch Null, und Geduld (wenn mal irgendwas nicht sofort hinhaut) auch nicht. Nörgelt jetzt schon rum, von wegen wieder XP, obwohls ja ihr Wunsch war, dass ihre Kiste mal etwas "modernisiert" wird.

Aber was tut man nicht Alles für Freunde ?

@copland11: Ich kann morgen mal dahin und Dinge checken. Da schau ich auch mal, was mit dem Grafiktreiber ist. Eigentlich hab ich die weitere Installation erstmal abgebrochen, bis die Kiste etwas flüssiger läuft. Aber ich weiss noch, dass der Gerätemanager abgesehen vom Audio- und vom ACPI-Treiber keine sonstigen Einstellungsmängel anzeigte. Und weiter oben hat mir Alpha13 ja einen Link für die GMA900-Grafik gegeben. Mit Treibersuche bei solch älteren Boards ist das ja immer so eine Sache. Ich hasse diese besch... Seiten, in denen einem Treiber zugesagt werden, und dann ists wieder so ein Müllprogramm wie DriverTurbo, DriverSonstwas, das man kaufen soll, die ganze Abzocke hoch und runter. Da geht so viel Zeit sinnlos drauf, weil Alles völlig überflutet ist mit so nem Mist. Selbst bislang seriöse Computer-Magazine arbeiten mittlerweilen mit diesen Installern. Da spielt dann oft der Virenscanner verrückt, und man muss sich jedesmal total konzentrieren, damit man nicht irgendwelche Suchleisten und Ähnliches übersieht, und sich Alles zumüllt. Selbst sich den neuesten Firefox woanders als bei Mozilla zu ziehen, ist ja schon zum Risiko geworden. Nur noch Beschiss, Abzocken, und die nervtötende Registriererei wegen jedem Mist. Man sollte mal kalkulieren, wieviel Lebenszeit mittlerweilen durch diese Entwicklung draufgeht.

Gruss

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_325625 Alibaba

„Ich weiss nicht, ob und wie das technisch machbar ist, könnte mir aber gut vorstellen, dass es bei der Produktion gewollt ...“

Optionen

Ich hatte auch mal versucht auf die alten Einkerner ne Win 7 32bit zu installieren, ja gut funktionierte ja auch soweit.

Und dann gings los und das ist das Wichtigste. Die Grafik.

Es ließ sich kein Grafiktreiber finden für den Schrotthaufen, da wurde nur ein Standardtreiber installiert. Und genau an dieser Stelle lahmt die Kiste dann und ich musste wieder WinXP installieren. Die Standardtreiber der Grafik die Windows da drauf haut, totaler ist Mist, logisch, die Kiste lief wohl wie bei dir nur im langsamsten Schneckentempo.

Schau Mal nach bei dir, ich weiß jetzt nicht genau ob und wo du eventuell schon was drüber schriebst!?

Win/7 würde schon laufen, aber 2GB RAM UND die GRAFIK müssen stimmen, sonst ist der Ofen aus.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 gelöscht_325625

„Ich hatte auch mal versucht auf die alten Einkerner ne Win 7 32bit zu installieren, ja gut funktionierte ja auch soweit. ...“

Optionen
die GRAFIK müssen stimmen,

naja,

das wird beim Pizzakarton ziemlich unwahrscheinlich, weil da keine Standart-Grafikkarten reinpassen. usb bringt auch nix, weil höchtens 2.0. Und passende, weil selten, so teuer sind, dass man gleich neue neue Kiste kaufen kann.

und 2 GB RAM ist auch höchstens nordic walking, statt 100m Lauf angesagt. Und wenn schon neue RAM, dann DDR2.  Mit DDR wird datt nix.

Kann man drehen wie man will. Die Kiste beim Etat von 15 Euro ... in die Tonne.

Vielleicht würde noch ein abgespecktes Linux laufen. Nur wenn die ihre " DOS-Spiele" unbedingt spielen will..... Müßte mal ein Linuxer was dazu sagen.

Für 50 Tacken gibts Gebrauchte mit win7 drauf wie Sand am Meer. Beim Händler gleich mit Jahresgarantie.... auch Pizzakarton... hab gestern von www.billgersoftware oderso mail-Angebot gesehen. Leider lösch ich die werbung gleich immer, sonst hätt ich n link gesetzt.

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba gelöscht_103956

„naja, das wird beim Pizzakarton ziemlich unwahrscheinlich, weil da keine Standart-Grafikkarten reinpassen. usb bringt auch ...“

Optionen

So, Ortstermin erfolgreich beendet. Letztendlich warens doch insgesamt 4 Steckplätze für DDR-RAM - also DDR2 nada, schade ! Zum Glück hatte ich noch div. PC3200er RAMs dabei, denn der Endstand ist, dass jetzt 4x512MB-Module drinstecken und überraschend gut laufen. Soll heissen, die Kiste läuft jetzt für ihre Verhältnisse flüssig (mind. wie unter XP). Nur, bis ich da vier Module ausprobiert hatte, die dann auch miteinander liefen...oh jeh. Meist funzte immer nur ein Paar, obwohl ich auch passende Paare hatte. Naja, irgendwann hats dann doch geklappt  und das Teil hat sich spürbar berappelt. Die 2GB reichen, da muss sie nix zukaufen, und auch die Grafik spinnt nicht rum. Ah ja, Grafik. Das Gehäuse ist ja recht flach, geschätzte 10-12cm hoch, innen was weniger wgn. Board. Bei nem Kumpel liegt in der Kramkiste noch eine Nvidia 210 passiv rum. Die schwätz ich ihm ab und bau sie bei der Frau statt der onBoard-Grafik ein. Mit der Höhe kommts grad so hin, und passiv macht auch keine Hitzeprobleme. Da die ja 1GB Speicher "mitbringt", verschafft das dem System weitere 128MB RAM und mit Treibern gibt's dann auch kein Problem. Abgesehen davon ist Age of Empires 1 das grafisch aufwändigste, was die Frau betreibt. Das schafft sogar die eingebaute GMA900.

Ob das was bringt, weiss ich nicht. Aber zusätzlich kann ich dann mit der Graka den Flat-Monitor mit DVI anschliessen, und nicht, wie zwangsweise jetzt, per VGA.

Ach ja, da gefragt wurde. Die auf dem Board irgendwo aufgedruckte MOdellbezeichnung war nicht zu finden. Drei Viertel des Boards waren übersichtlich, auf dem Rest sitzt ein Klotz von passivem Kühler, der natürlich Alles um die CPU rum verdeckt. Steht evtl. da drunter ? Sorry, aber auch noch Boardausbau und Kühler ab, war mir zu viel.

So, Kiste läuft zufriedenstellend, gekostet hats auch nix ausser Buskarte, Treiber i.O. und Mahjong sowie AoE laufen glatt. Aktion beendet, Frau zufrieden !

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alibaba

„So, Ortstermin erfolgreich beendet. Letztendlich warens doch insgesamt 4 Steckplätze für DDR-RAM - also DDR2 nada, schade ...“

Optionen
Ach ja, da gefragt wurde. Die auf dem Board irgendwo aufgedruckte MOdellbezeichnung war nicht zu finden.


Kannst ja Deine Bekannte mal in´s BIOS schicken und abfotografieren lassen. Dort steht es auf jeden Fall.

Mit der Nvidia umgehst Du auch den Treiberstress für W7 bei der Grafik. Eventuell machst du die freien Kartenslots an der rückwand noch heraus, damit in dem kleinen Gehäuse plus passiver Graka die Wärme dort etwas besser weg kann.

So, Kiste läuft zufriedenstellend, gekostet hats auch nix ausser Buskarte, Treiber i.O. und Mahjong sowie AoE laufen glatt. Aktion beendet, Frau zufrieden !


Thumbs up;-)

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Kannst ja Deine Bekannte mal in s BIOS schicken und abfotografieren lassen. Dort steht es auf jeden Fall. Mit der Nvidia ...“

Optionen

"Kannst ja Deine Bekannte mal in´s BIOS schicken und abfotografieren lassen. Dort steht es auf jeden Fall."

Das ist da eine sowas von sinnfreie Aktion!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„So, Ortstermin erfolgreich beendet. Letztendlich warens doch insgesamt 4 Steckplätze für DDR-RAM - also DDR2 nada, schade ...“

Optionen

Was habe Ich gesagt???

Und mehr Infos als hier im Thread gibts zu dem Board sowas von defintiv nicht!

Lenovo verbaut da nur spezielle OEM Boards und die verbaut kein anderer Hersteller und die kommen auch nicht in den freien Handel!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_325625 Alibaba

„So, Ortstermin erfolgreich beendet. Letztendlich warens doch insgesamt 4 Steckplätze für DDR-RAM - also DDR2 nada, schade ...“

Optionen
Das Gehäuse ist ja recht flach, geschätzte 10-12cm hoch

Sind das die ganz flachen? Also die Steckkarten sind dann extra klein für die Kisten, normale Karten passen wegen der Halterung vorne nicht, hatte ich alles schon, also aufpassen!

Flat-Monitor mit DVI anschliessen, und nicht, wie zwangsweise jetzt, per VGA.

Das ist bei der alten Kiste sooowas von scheißegal das glaubste gar net!

gekostet hats auch nix ausser Buskarte

Also hats doch was gekostet. bei mir kostet eine Einzelfahrt 1,90€. Zurück muss ich ja auch!

Ist aber gut wenns die Rams schon machten. Was das so ausmacht was?!

bei Antwort benachrichtigen