PC-Komplettsysteme 1.553 Themen, 14.793 Beiträge

Neuer Computer gesucht

Anonym60 / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute, ich will mir einen neuen Computer kaufen. In Betracht ziehe ich schon mal den „Intel Compute Stick“, weil dieser kleine Computer im Vergleich zu anderen noch einen Lüfter hat. Wobei man da aufpassen muss, dass man die Version kauft die auch einen Lüfter hat.

Einmal mit Windows 8.1 Bing

https://geizhals.de/intel-compute-stick-boxstck1a32wfc-boxstck1a32wfcr-a1246193.html?hloc=at&hloc=de

und einmal mit Windows 10 Home

https://geizhals.de/intel-compute-stick-boxstck1a32wfcl-a1311426.html?hloc=at&hloc=de

Zwei Test´s habe ich auch schon durchgelesen

http://www.golem.de/news/intel-compute-stick-im-test-der-mit-dem-luefter-streamt-1507-114903.html

http://www.mobilegeeks.de/test/intel-compute-stick-im-test-mehr-als-nur-ein-tv-dongle/

Ich habe selber zwei usb Hubs. Einmal einen passiven und einmal einen aktiven.Wäre es möglich einen Umts stick (Medion S4011) über einen usb hub zu verbinden um Internet zu haben? Die Software Mobile Partner würde bei Windows 8.1 funktionieren.

Spiele spielen tue ich nicht. Den Intel Compute Stick würde ich nur für Emails, Textverarbeitung und Internet verwenden. Wlan nutze ich nicht und Bluetooth nur selten.

Den Nachteil den ich jetzt an dem Teil sehe ist, dass es keinen Kopfhörerausgang hat. Gibt es einen Zwischenstecker den man dazwischen verbinden könnte um Kopfhörer anzuschließen?

Andere Lösungen wären z. B.

beelink Pocket P1 Windows Mini PC (ca. 127 Euro)

http://www.amazon.de/beelink-P1-Windows-Bluetooth-Metallgehäuse/dp/B00W18GAIK

oder der

Orbsmart AW-05 Plus Windows 8.1 (ca. 170 Euro)

http://www.myhdplayer.de/Orbsmart-AW-05-Plus-Windows-81-10-Mini-PC-TV-Box-schwarz

Andere wären noch die Wintel Box und der TrekStor MiniPC W1 Intel Atom.

Der Beelink würde mich schon zusagen, wenn er einen Lüfter hätte. Im Sommer würde der Beelink sicher drosseln.

Oder was würdet ihr empfehlen?

bei Antwort benachrichtigen
Maybe Anonym60

„Neuer Computer gesucht“

Optionen
Oder was würdet ihr empfehlen?

Moin,

ganz ehrlich. Ich halte nichts von diesen "Günstig-Minimal-PCs". Für ein Android, oder ein schmales Linux (z.B. Lubuntu) ist das sicherlich ok. Für ein vollwertiges Windows 8.1/10 sind 2GB RAM aber grade mal das Minimum. Da reicht schon ein Firefox, mit ein paar Add-Ons und einigen offenen Tabs für ein herzhaftes Gähnen zwischendurch.

Ein 2 GHz Quadcore, eine 120er SSD und 4GB RAM sollten bei einem aktuellen Rechner schon das Minimum sein.

Das kostet natürlich ein wenig mehr, z.B:

http://www.amazon.de/dp/B00KCZ9W8E?psc=1

Den Intel-Compute-Stick habe ich bisher einmal an einem Full-HD-Fernseher mit einer Funktastatur gesehen. Zu einem normalen SMART-TV sicherlich mehr Möglichkeiten, aber es schlafen einem die Füße ein.

Das ist nur meine Meinung.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
apollo4 Maybe

„Moin, ganz ehrlich. Ich halte nichts von diesen ...“

Optionen
Ich halte nichts von diesen "Günstig-Minimal-PCs".

Ich auch nicht. Die  können wirklich nix. Ein ordentlicher PC/Laptop muss es schon sein.

@anomym60

Lass das sein. Es bringt nix.

Kaufe besser einen Laptop der mehr kann als diese Mini PC.Kostet dann halt mehr.

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 apollo4

„Ich auch nicht. Die können wirklich nix. Ein ordentlicher ...“

Optionen

Schade das dass beelink Pocket P1 Teil nicht 4 GB Ram hat. Sogar ein Akku ist eingebaut. Ohne den Codec hevc kann man das auch vergessen. 

War ja nur so ein Gedanke.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 Maybe

„Moin, ganz ehrlich. Ich halte nichts von diesen ...“

Optionen

Die Intel Nuc´s, Asrock Beebox n3150, Gigabyte bace n3150, sowie die eines zusammenbauen mit einem Biostar Board daran hatte ich auch gedacht.

Den „Pipo X8 Wifi 2G RAM 32GB“ hatte ich auch noch in der möglichen Auswahl (knapp 120 Euro).

http://www.amazon.de/X8-Tablet-Desktop-Windows-Android/dp/B013DDPLHM/ref=pd_sim_sbs_23_1?ie=UTF8&dpID=41GoIk2WlqL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&refRID=0JYW90EFF0TVKXDAP4JQ

Nur leider gibt es da Probleme mit der Kühlung. Diese ließe sich zwar lösen, aber nur wenn man die Boardversion 1.2 hat. Bei 1.3 soll es etwas schwieriger sein.

(32 Seiten)http://freaktab.com/forum/tv-player-support/intel-based-tv-players/pipo-x7-tv-player/23219-heatsink-modding?page=1

Das Teil gibt es auch unter der Marke Odys für 199 Euro. Ich will mal nicht hoffen das dieses Teil die selben Probleme hat wie der Pipo.

https://geizhals.de/odys-winbox-x620001-a1347835.html

Falls ich mich doch entscheide so ein Teil zu kaufen, dann denke ich wäre die „Zotac ZBOX PI320 pico“ die bessere Wahl (knapp 170).

Von den Intel Cherry Trail Teilen gibt es noch den „ASUS QM1-C006“. Diese können wenigstens h.265.

https://geizhals.de/asus-qm1-c006-90ma0011-b00060-a1348760.html?hloc=at&hloc=de

Bei Amazon gibt es mehr davon nur leider ist der Artikelstandort nicht Deutschland bis auf die kleinen Notebooks. Nachteil ist, dass die Teile nur 2 GB Ram haben.

http://www.amazon.de/s/?url=search-alias=aps&field-keywords=Intel%20Atom%20x5-Z8300&tag=tade_cpu-21&link_code=wql&camp=2474&creative=9066&_encoding=UTF-8

Hier ist noch ein Vergleich zwischen „Intel Atom Z3735F“ und den „Intel Atom x5-Z8300 „

http://www.technikaffe.de/cpu_vergleich-intel_atom_x5_z8300-538-vs-intel_atom_z3735f-450

bei Antwort benachrichtigen
alex179 Anonym60

„Neuer Computer gesucht“

Optionen

Wir testen in der Arbeit derzeit mehrere Gigabyte Brix mit Quadcore Celeron und 4 GB Ram unter Windows 10. Die sind für Office Anwendungen und Telefonsoftware voll ausreichend. Wenn man eine SSD einbaut, kann man wie mit einem normalen Office-PC arbeiten. Audio kann über die Klinkenbuchse oder HDMI am Monitor ausgeben werden. Nur Mikrofoneingang gibt es keinen, wenn die Klinke belegt ist.  

Für 4K-Videos und Multimedia solllte man besser einen Mini PC mit Core i oder einer stärkeren Grafikkarte wählen.

Gruss Alex

bei Antwort benachrichtigen
trigger Anonym60

„Neuer Computer gesucht“

Optionen

Hallo,

Also ich habe mir vor ca 4 Wochen den MeegoPad T02 zugelegt.(ohne Lüfter)

Es sind jetzt alles Updates drauf ( Bios, Treiber ) und ich habe auch auf Windows 10 (inclusive aller updates ) upgedated.

Ich habe auch noch ein Office Paket installiert.Die Daten werden im Netzwerk (NAS) gespeichert.

Des weiterer Firefox, Thunderbird jeweils ohne weitere Add-ons

Solange es nur einfach Applikationen sind läuft der Stick ausreichend schnell.

Er hat auch einen normalen Kopfhörer Anschluss.

Ich habe diesen Stick in das WLAN einbunden und kann auch Videos in HD abspielen.

Es gibt zeitweise Ruckler ( VLC ) aber normalerweise funktioniert es ausreichend schnell.Vor allem seit dem letzten Windows 10 Update siehts gut aus.

Wichtig ist vor allem ausreichend Platz auf den internen Speicher des Sticks.

trigger

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 trigger

„Hallo, Also ich habe mir vor ca 4 Wochen den MeegoPad T02 ...“

Optionen

Danke, habe erst heute deine Antwort gesehen. Ich habe auch schon letztens einen gesehen der eine 3,5 mm Kopfhöreranschluss hatte.

Dort wo der VLC Player ruckelt soll der Mpc-hc Player helfen. https://mpc-hc.org/

+ Lav Codec http://www.heise.de/download/lav-filters-lavfilters-1189718.html

bei Antwort benachrichtigen
trigger Anonym60

„Neuer Computer gesucht“

Optionen

Ja sieht mit dem MPC Player ganz gut aus.

Jetzt ruckelt tatsächlich nix mehr.

Danke,

trigger

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 trigger

„Ja sieht mit dem MPC Player ganz gut aus. Jetzt ruckelt ...“

Optionen

Das Teil gibt es bei amazon für 109 Euro. Da der Stick leider kein hevc kann werde ich meinen Kauf auf nächstes Jahr verschieben. Ich habe einfach die Befürchtung, dass im Internet auf einigen Portalen die Videos auf hevc umgestellt werden. 

Es gibt zwar schon welche mit Intel Cherry Trail, aber leider mit dem Versand aus China. Da würde es sicherlich Probleme mit dem Zoll geben. Die Teile gibt es mit Versandkosten für weniger als 100 Euro.

Es kommt immer mehr auf dem Markt z. B. das Tablet TrekStor SurfTab duo W1 ca. 240 Euro. Der hat schon den passenden Prozessor.

https://geizhals.de/trekstor-surftab-duo-w1-wifi-10-1-32gb-39243-a1355091.html?hloc=at&hloc=de

Auf Amazon gibt es schon einige Kommentare. Das Teil soll nicht so der Bringer sein.

bei Antwort benachrichtigen
trigger Anonym60

„Das Teil gibt es bei amazon für 109 Euro. Da der Stick leider ...“

Optionen

Also ich bin eigentlich ganz zufrieden.

Das das Teile einen ganzen PC ersetzt habe ich auch nicht erwartet.

Aber mit dem MPC Player laufen jetzt auch Videos einwandfrei.

Musik konnte ich schon vorher problemlos abspielen.

Es ist für mich einfacher diesen 'Stick' durchs Haus zu transportieren als einen ganzen PC.

Und ich kann nebenbei evtl. noch andere Dinge durchführen.(Mails abrufen, sufen usw.)

Wichtig ist halt auch alle aktuellen Treiber aufzuspielen.Und es gibt auch noch ein BIOS Update.

trigger

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 trigger

„Also ich bin eigentlich ganz zufrieden. Das das Teile einen ganzen ...“

Optionen

Mit dem MPC Player kannst Du falls ich mich richtig erinnere noch DVB T empfangen also mit einem DVB T Stick. Dafür würde ich aber einen aktiven USB Hub nehmen.

Falls ich meine Meinung noch ändere würde es mich interessieren wo Du das Bios Update her hast?

http://meegopad.cn/  oder http://www.x86pad.com/

Oder macht er die automatisch während man im Bios ist oder innerhalb Windows?

bei Antwort benachrichtigen
trigger Anonym60

„Mit dem MPC Player kannst Du falls ich mich richtig erinnere noch ...“

Optionen

Das BIOS habe ich hier heruntergeladen:

https://drive.google.com/file/d/0B--VbYovQn1wcEFsZHpLemVaaXM/view

Der Link scheint noch zu funktionieren.

Wie der Update erfolgt wird hier beschrieben:

https://www.youtube.com/watch?v=iYvwYAK4Tso

Es ist fast nicht zu verstehen aber wie es funktioniert ist trotzdem ersichtlich wenn man dem Video folgt.

Bei mir hat es direkt geklappt.

Und die Treiber lassen sich hier herunterladen:

https://drive.google.com/file/d/0B904oO9sWqQnNkJpbFk2QmM2Szg/view?pli=1

Es muss dann der Platform installer installiert werden.

--------------------------

trigger

bei Antwort benachrichtigen
MaXXaver Anonym60

„Neuer Computer gesucht“

Optionen

Ich lasse mir meinen PC seit Jahren zusammenbauen und habe damit beste Erfahrungen gemacht, weil immer die dem Konfigurateur bekannten hochwertigen Teile eingebaut werden.

Auf das Angebot der bekannten Herstellen greife ich prinzipiell deswegen nicht zurück.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 Anonym60

„Neuer Computer gesucht“

Optionen

Für unterwegs mag das was sein, wenn dir ein Laptop zuviel ist. 

Aber Textverarbeitung zuhause??

Ohne meine Cherry-Tastatur würd ich bei son Gurkenteil von smart, subsub verrückt.

Und 170 Öcken???  Für 50 Euro mehr kriegste schon einen gebrauchten Bussy-Läppie.

ihmo. Für nerds und hipster die ihren Spieltrieb ausleben müssen.  

Lasst dir das mal durch den Kopf gehen und entscheide dann für dich was am Besten zu dir passt.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 gelöscht_103956

„Für unterwegs mag das was sein, wenn dir ein Laptop zuviel ist. Aber Textverarbeitung zuhause?? Ohne meine ...“

Optionen

Es ist jetz ein Minix Neo Z64 mit Windows 8.1 geworden. Ich bin noch am einrichten und am testen. 

bei Antwort benachrichtigen