PC-Komplettsysteme 1.570 Themen, 15.254 Beiträge

refurbished Pc kaufen oder nicht

gelöscht_320181 / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo User ,

beschäftige mich momentan damit : ein neuer gebrauchter Pc muß her .

Meine Mühle mit AMD Athlon XP, 1833 MHz , und Win Xp hat nun langsam ausgedient !

Ich will nicht jedes Jahr neue Hardware kaufen , weil laufend die Ansprüche an Ram , und Prozzi steigen , und Betriebssysteme nicht mehr unterstützt werden .

Weiß einfach nicht was ich kaufen soll , habe mich schon länger nicht mehr damit beschäftigt . ( Deswegen hoffe ich auf Euer Fachwissen Zwinkernd )

Soll nicht zu teuer sein , max 300,- weniger wäre bedeutend besser . Refurbished wäre ok , aktuelle Bs systeme sollten flüssig drauf laufen ( win 7 , 8, ) . Nur bei wem vertrauensvoll was kaufen Verlegen ?

Meine Ansprüche sind gering . Surfen mit dem was so dazu gehört , Online Banking , Filme schneiden ( Werbung raus usw. wäre nett ) mal nen Film schauen , aufrüstbar , halbwegs zukunftsicher die nächsten Jahre .

Keine Gamer Kiste , eher Business Pc wegen Haltbarkeit , Stromverbrauch , Quali usw.

Muß nicht die allerneueste Technik sein , aber aktuell .

Seid nicht zu hart mit mir , falls was fehlt , oder falsche Vorstellungen da sind .

Bin sehr dankbar für konstruktive Vorschläge , die mich vor einem Fehlkauf bewahren .

Harry

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 gelöscht_320181

„refurbished Pc kaufen oder nicht“

Optionen

Hi!

Bei Notebooks habe ich selbst vor etwa 2 Jahren auf ein gebrauchtes Gerät gesetzt. Das läuft heute noch. Bei Standard-PCs bin ich da aber eher skeptisch, ob sich das Preislich so lohnt, wie bei Notebooks (bei denen es sich i.d.R. um Leasingrückläufer handelt, die dann aufgearbeitet und weiterverkauft werden).

Aber im Prinzip dürfte da auch nicht viel gegen einen gebrauchten Büro-PC sprechen. Zumal man dann vermutlich problemlos eine halbwegs aktuelle Windowsversion mitbekommen würde (bei meinem Notebook war noch Vista dabei; aktuelle Gebrauchte kommen i.d.R. mit Win7).

OK, wenn man solche Angebote sieht, da kann man sicherlich drüber nachdenken, wenn man mit der gebotenen Rechenleistung auskommt:

http://www.amazon.de/product-reviews/B00AKDYZR6

http://www.amazon.de/gp/product/B00IJX9KF6

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Andreas42

„Hi! Bei Notebooks habe ich selbst vor etwa 2 Jahren auf ein ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320181 Andreas42

„Hi! Bei Notebooks habe ich selbst vor etwa 2 Jahren auf ein ...“

Optionen
OK, wenn man solche Angebote sieht, da kann man sicherlich drüber nachdenken, wenn man mit der gebotenen Rechenleistung auskommt:

Genau das ist die Krux , ich weiß es nicht weil ich keine Vergleichsmöglichkeit habe !

Im Grunde ist es egal , was für ein Pc , muß nicht refurbished sein , oder Business , nur von Privat da hab ich meine Bedenken .

Selbst bauen , rumärgern mit defekter Hardware , (Neuteile 2 x bei beiden selbstbau Pcs passiert, 1x def. Ram , 1x def . Prozzi ) da hab ich ehrlich keine Lust mehr drauf !

Weiß nicht woran es lag , aber 2 verschiedene Händler , verkauften defekte ( Retouren ? oder was auch immer ? ) angebliche Neuteile , den Ärger hat der Kunde , also ich !

Deshalb diese Anfrage .

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320181

Nachtrag zu: „Genau das ist die Krux , ich weiß es nicht weil ich keine ...“

Optionen
Selbst bauen , rumärgern mit defekter Hardware , (Neuteile 2 x bei beiden selbstbau Pcs passiert, 1x def. Ram , 1x def . Prozzi ) da hab ich ehrlich keine Lust mehr drauf !

Das ist schon ca. 10 Jahrer her Cool

http://www.amazon.de/pc-Desktop-PCs-200-300-EUR/s?ie=UTF8&keywords=pc&page=1&rh=n%3A427954031%2Ck%3Apc%2Cp_36%3A20000-30000

Da ist so einiges , was es auch nicht leichter macht . Ganz im Gegenteil . Wird immer verwirrender . 

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 gelöscht_320181

„Genau das ist die Krux , ich weiß es nicht weil ich keine ...“

Optionen

Guck dir doch das nächste Aldi Angebot an!

300 etwas zu wenig, dafür aber komplett und Garantie. Vielleicht kommt im Sommer das nächste Angebot mit win-9 update Option. Dann wäre für ein paar Jahre Ruhe im Karton.

Oder Laptop??

Ich habe mir in der Bucht einen gebrauchten Aldi-Laptop mit win-7 gefischt als Ersatz für meinen XP-desktop. Das reicht für meine Bedürfnisse, bißchen Office, surfen, mailen, TV gucken.

Bei den ganzen 2. Hand- Händler in der Bucht ist das wie Lotto.

Alternative wäre evtl. die ebay-shops der großen PC-Ketten, oder Hersteller abzugrasen. Medion, atelco, K&M etc schmeissen dort Rückläufer mit Garantie auf dem Markt.

 

bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot gelöscht_320181

„refurbished Pc kaufen oder nicht“

Optionen

Nur eine kleine Übersicht was man da so bekommen kann. Ich persönlich würde aber lieber selbst was bauen.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot

Nachtrag zu: „1. 2. 3. Nur eine kleine Übersicht was man da so bekommen ...“

Optionen
- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320181 InvisibleBot

„Beispiel: Western Digital WD Blue 1TB Intel Pentium G3420, ...“

Optionen

Hey , wie gesagt das Risiko defekte Teile verkauft zu bekommen ist mir nach meinen Erfahrungen wirklich zu groß ! Zumal wenn die Teile bei verschiedenen Hdl. gekauft werden, wegen der Kosten

Das Theater mit den Händlern , das muß und will ich mir nicht mehr antun . 2 mal reicht fürs ganze Leben .

Ich hab auch keine Austauschteile , um zu testen was dann hin ist , wenn es wieder so sein sollte .

Kein Selbstbau mehr ! Umbau , erweitern , usw. alles kein Problem .

Vielen Dank für Deine Mühe , aber nein .

bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot gelöscht_320181

„Hey , wie gesagt das Risiko defekte Teile verkauft zu ...“

Optionen

Hallo harpru,

das hattest Du oben schon begründet, allerdings hatte ich das nachgeschobene 

Das ist schon ca. 10 Jahrer her

dahingehend interpretiert dass Du vielleicht doch wieder einen Versuch wagen willst. Sonst hätte ich mir die "Mühe" natürlich gespart. Lachend

Ich bestelle meine gesamte Hardware (nicht nur für den persönlichen Bedarf, auch für "Kunden") schon seit ca. 10 Jahren ausschließlich im Internet und hatte in der ganzen Zeit vielleicht 3 oder 4 Reklamationen. Außerdem bräuchtest Du nicht bei verschiedenen Herstellern zu bestellen. Wenn Du die o.g. Artikel bei geizhals als Wunschliste hinterlegst und dann den günstigsten Anbieter fürs ganze Paket raussuchen lässt, kommst Du auf 281€ inkl. Versand für die komplette Hardware. Und die ist mit Sicherheit stromsparender, schneller und zukunftssicherer als ein Gebrauchter.

Ach ja:

Ich hab auch keine Austauschteile , um zu testen was dann hin ist , wenn es wieder so sein sollte .

Das kann Dir bei einem Gebrauchten ganz genauso gehen. Aber egal, Gebrauchte haben auch ihre Vorteile, vor allem in punkto Umweltbilanz. Ich wünsche Dir Glück auf der Suche nach "dem Richtigen". Zwinkernd

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 gelöscht_320181

„refurbished Pc kaufen oder nicht“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
wigi gelöscht_320181

„refurbished Pc kaufen oder nicht“

Optionen

Online-Händler meines Vertrauens seit mehreren Jahren sind z.B. Itsco, ESM-Computer oder Harlander.

Ich kaufe Dell oder HP, jeweils nur mit Intel-Prozessor (z.B. Core2Duo E8400 3 GHz). Oft ist schon ein Windows 7 Professional 64Bit(!) vorinstalliert (mit COA-Label aufgeklebt).

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320181 wigi

„Online-Händler meines Vertrauens seit mehreren Jahren sind ...“

Optionen

Ich komme so einfach nicht weiter Brüllend

Inzwischen schwanke ich , gebraucht , oder doch noch einmal " Risiko " Selbstbau ?

Ohne Referenz was ich brauche hab ich das gefunden Dell . Die Differenz zum Bau ist nicht allzu groß , zumal Tower Chieftec , und SATA DVD vorhanden . Netzteil nur 1 SATA reicht wohl nicht mehr .

Gehe ich vom Beispiel : Vorschlag von InvisibleBot aus , ist das für den Preis " The Best " oder geht da mehr ?

Bzw. ist der Unterschied gravierend ? Lohnend ? Zukunftsicherer , sparsamer ?

Was soll ich tun Unentschlossen

bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot gelöscht_320181

„Ich komme so einfach nicht weiter Inzwischen schwanke ich , ...“

Optionen

Hehe, ich bin jetzt mal fies. Zunge raus

Wenn Du Gehäuse und Brenner weiter benutzen willst, sparst Du Dir ~50€. So gesehen kannst Du:

1. für ~360€ auch einen neuen QuadCore-PC bekommen.

oder

2. die oben verlinkte CPU drin lassen, ~20€ drauflegen und eine SSD dazu kaufen. 

Ersteres bringt Dir was bei Videobearbeitung. Zweiteres beschleunigt den Systemstart, Programmstarts, Updates, Programminstallationen uvm. dramatisch - mehr als es eine noch so schnelle CPU oder mehr Speicher könnte.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 gelöscht_320181

„Ich komme so einfach nicht weiter Inzwischen schwanke ich , ...“

Optionen

http://ark.intel.com/de/products/35365/Intel-Core2-Quad-Processor-Q9400-6M-Cache-2_66-GHz-1333-MHz-FSB

http://www.cbo-do.de/shop/product_info.php/info/p26089_Dell-Mainboard-fuer-Optiplex-780-Intel-Sockel-775-PCIex16-PCIex1-PCI-eSATA-SATA.html

Fast 6 Jahre alte CPU und ebenso altes Sockel 775 Board, kauft niemand wenns "Zukunftssicher" sein soll!

Meine verlinkte Kiste ist mindestens 2 Generationen neuer und relativ "Zukunftssicher"!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „http://ark.intel.com/de/products/35365/Intel-Core2-Quad-Pro ...“

Optionen

Falscher Thread...

bei Antwort benachrichtigen
derMixxer Alpha13

„http://ark.intel.com/de/products/35365/Intel-Core2-Quad-Pro ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320181 derMixxer

„Da gibts doch was von Pollin ...“

Optionen

Hallo Leute ,

die Entscheidung ist gefallen Cool

Ist ein Läppi geworden , der hier : http://www.ebay.de/itm/400679845857?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Habe sowieso mehr zum Läppi tendiert , wegen , Platz , Strom , flexibler .

Ich denke für meine Ansprüche reicht das erstmal . Bzg. Selbstbau Pc , das Thema ist nicht vom Tisch , Dank Euch !

Werd mich in den nächsten Monaten ein wenig umschauen , um kostengünstig auch am Schreibtisch wieder uptodate zu sein .

Vielen Dank an alle für Eure Beiträge , hat mir sehr geholfen bei meiner Entscheidung !

So jetzt heißt es warten , Läppi sollte die Tage kommen Lächelnd

bei Antwort benachrichtigen