PC-Komplettsysteme 1.545 Themen, 14.642 Beiträge

Andreas42 Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Hi!

Die c't hatte vor ein oder zwei Ausgaben einen Artikel, der mit in diese Richtung ging (den Artikel gibt es aber offenbar nicht online):

http://www.heise.de/artikel-archiv/ct/2014/04/128_Es-gibt-mehr-als-das-Fairphone

Für mich sieht das allerdings eher "dünn" aus. Selbst die ehemalige ehemalige Siemensfertigung (ist das heute noch Fujitsu?) schraubt auch nur Komponenten zusammen (AFAIK).

Man findet auch Daten der EU zu diesem Thema (Produktion innerhalb der EU), aber sich da durchzugraben ist sicherlich kein Hobby für jeden...

http://epp.eurostat.ec.europa.eu/statistics_explained/index.php/Computer_and_office_equipment_production_statistics_-_NACE_Rev._1.1

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu Andreas42

„Hi! Die c t hatte vor ein oder zwei Ausgaben einen Artikel, ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Andreas42 Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Hi!

Den einen Artikel muss ich mir erst mal kaufen

Ich weiß nicht, ob er seinen Preis wert ist (ich fand ihn ganz ok, aber ich habe ein Abo). Ich verlinke solche Artikel eigentlich für Leute, die einen c't Leser in Griffweite haben. Zwinkernd

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Die gabs so richtig zu keinem Zeitpunkt wirklich und aktuell definitiv nicht!

FSC war AFAIK die einzige Ausnahme, die haben vor etlichen Jahren die Mainboards selbst produziert...

Die anderen "Hersteller" haben bestenfalls die Kisten selbst zusammen geschraubt.

Selbst bei FSC = Fujitsu kamen aber die Notebook Komponenten schon immer alle aus Asien und wurden (werden) in Deutschland nur zusammen geschraubt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Quanta_Computer

http://forums.whirlpool.net.au/archive/679605

Das gilt aber definitiv nur für teueren Business Kisten (Celsius), die Consumer Kisten kamen schon immer komplett aus China!

http://www.netzwelt.de/forum/pc-hardware-laptops-notebooks/172851-notebook-consumer-vs-business-notebooks-plastikschrott-vs-qualitaet.html

Daran macht sich aber nicht nur bei Notebooks die Qualität fest und absolut nicht wo das Teil hergestellt wurde!

http://www.mobiflip.de/sony-verkauft-computer-sparte-vaio/

Die Vaios wirds sehr bald nur noch in Japan geben und nicht nur dadurch steigert sich der Marktanteil der chinesischen Herstellerfirmen bei Notebooks auf nahe 100%...

Die Mainboards für PCs und Notebooks kommen schon seit vielen Jahren zu 100% von chinesischen Herstellerfirmen!

bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu Alpha13

„Die gabs so richtig zu keinem Zeitpunkt wirklich und aktuell ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
shrek3 Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
ich weiss nicht wie der dt. MEDION das haelt

Medion gehört seit 2011 zum chin. Konzern Lenovo.

Steht hier gleich im 2. Satz:

https://de.wikipedia.org/wiki/Medion

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 shrek3

„Medion gehört seit 2011 zum chin. Konzern Lenovo. Steht ...“

Optionen

Medion hat noch nie nicht ein Notebook hergestellt, von PC Komponenten mal ganz zu schweigen.

Die haben nur PCs zusammen geschraubt (definitiv keine Notebooks) und dürften selbst das aktuell nicht mehr machen...

Die Medion Zocker Notebooks kommen übrigens definitiv weiterhin von MSI (andere AFAIK auch) und die PC Mainboards und etliches andere auch.

http://lmgtfy.com/?q=MSI+Barebone+Medion

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

For example in 2011 94% of all notebooks are made by Taiwanese ODMs

http://en.wikipedia.org/wiki/Original_design_manufacturer

Fertigung, Mainboard Entwicklung, Chip Entwicklung + Lizenz und Betriebssystem + Software sind irgendwie jenau 5 janz verschiedene Paar Schuhe und da kommen auch noch ein Paar kleinere andere Paar Schuhe hinzu!

Die gesamte Fertigung von Notebooks und der Kernkomponenten (inkl. Mainboard Entwicklung) von Notebooks und PCs (meist sogar auch da der kompletten Kiste) ist fest in chinesischer Hand, Chip Entwicklung + Lizenz und Betriebssysteme + Software (und anderes) ist fest in Händen der USA!

Die Welt ist da zwei geteilt und daran wird sich auf absehbare Zeit auch definitiv nix ändern!

Europa spielt da absolut nur ne marginale Rolle und das war seit 1981 (mit Abstrichen auch davor) nie so wirklich anders!!!

Übrigens fertigen die Chinesen genau die Qualität, die der Auftraggeber fordert und bezahlt!!!

bei Antwort benachrichtigen