PC-Komplettsysteme 1.572 Themen, 15.259 Beiträge

Sever läuft scheiße heiß

Vagabund / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hab nen Rechenr komplett, leider wirds das Teil sauheiß :S'
Netzteil ist vorne und zieht Luft raus, hinten 2x 40mm oder 50mm, ziehen auch raus. Die CPU krepelt bei 57°C, HDD bei 50°C und AUX 75°C... und das NT stinkt nach Kleber *noch neu*

so, kann mir wer helfen? Sollte eig Dauerbetrieb werden,a ber des is wohl zu gefährlich.
Wäre toll,w enn wer ne idee hat :(
ahso: Das Gehäuse is nen Desktop, oben ist die Seite vollständig gelocht (also wie Gitter), da zieht er an, das ist auch kühl, alles andere kocht :-(

bei Antwort benachrichtigen
meisterv2k Vagabund

„Sever läuft scheiße heiß“

Optionen

Ich bin zwar kühlungstechnisch kein Experte, aber du schreibst, dass sowohl vorn als auch hinten Lüfter die warme Luft aus dem Gehäuse befördern sollen. Diese Lüfter arbeiten ja quasi gegeneinander, was die Effizienz dieses Lösung möglicherweise beeinträchtigt.
Wäre es nicht besser, wenn die Lüfter auf einer Seite Frischluft ins Gehäuse blasen, während auf der gegenüberliegenden Seite die erwärmte Luft nach draußen befördert wird?

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund meisterv2k

„Ich bin zwar kühlungstechnisch kein Experte, aber du schreibst, dass sowohl...“

Optionen

Öhm, ich glaube du hast gerade ne Falsche vorstellung ^_^'

das is nen Desktopgehäuse, also "flachliegend".
Das ding is oben vollkommen offen, kann da also ordentlich Luft anziehen.
Die Lüfter waren so monziert, ahbe daran nix geändert.

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Vagabund

„Sever läuft scheiße heiß“

Optionen

Oben würde ich zumachen, unbedingt. Da geht die Luft im Gehäuse ja gerademal bis ins Netzteil, dann raus, um dann erwärmt wieder durch die Löcher angesaugt zu werden.

Die Luft muss dann anderes reinkommen und zwar unten. Breche hinten unten ein paar Slotbleche raus oder bohre ein Loch in den Boden. Ev brauchst Du dort einen Staubschutz, aber der bremst die Luft erheblich.

Zwei 5-am-Lüfter mit 1-2 Watt dürften reichen, wenn sie auf 12 Volt laufen, aber besser wäre zusätzlich ein Netzteil auszuwählen mit ungeregeltem 12-cm-Lüfter im Netzteilboden.

Wie sind die Festplatten verkabelt? Hast Du noch alte breite PATA-Kabel? Dann versuche es mal mit Rundkabeln, dann hast Du im Gehäuse mehr Luftbewegung.

Die Festplatten würde ich mit einem großen Lüfter (auf 5 oder 7 Volt gedrosselt) anblasen. Irgendwie basteln/montieren.

ABER
Eigentlich ist das Gehäuse Mist. Besorge Dir einen Big-Tower

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Tilo Nachdenklich

„Oben würde ich zumachen, unbedingt. Da geht die Luft im Gehäuse ja gerademal...“

Optionen

ach man, keiner weiß hier was nen Desktop gehäuse is, kann das sein???
Desktopgehäuse: Das Board "liegt" drin, also nicht hochkant, sodnern liegnd... Wie die Digner, wo man damals nen Monitor drauf gestellt hat >.

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Vagabund

„ach man, keiner weiß hier was nen Desktop gehäuse is, kann das sein???...“

Optionen

An die alten Dinger habe ich nicht gedacht. Schlicht ungeeignet für einen Server.

bei Antwort benachrichtigen