PC-Komplettsysteme 1.570 Themen, 15.254 Beiträge

Aragorn75 timo1983

„PC-Neukauf Beratung“

Optionen

Günstige Preis findest du bei Geizhals

Aber der PC in deinem Link ist nix dolles!!!

Was hast du mit dem PC vor? Hoffentlich nicht das, was der Name sagt, "Game64"!!!
Mit dem Teil kannst du alles andere als gamen...
1. ist da ne 6100 GK drin und soviel ich weiß ist das eine onbaord GK die sich vom Arbeitsspeicher ihren Speicherbedarf weg nimmt (bis zu 128MB). Völlig ungeeignet zum spielen.
2. Baut das teil auf einem Sockel 754 auf und der ist schon etwas älter, aber das würde ich mir noch gefallen lassen...

Und dafür 600€??? Find ich schon etwas zuviel... für das Geld gibt´s was anderes besseren... siehe Link...

bei Antwort benachrichtigen
timo1983 Aragorn75

„Günstige Preis findest du bei Geizhals Aber der PC in deinem Link ist nix...“

Optionen

Nein ich zocke keine Games.

Also benötige ich einen Office PC.Es laufen bei mir mehere Internetanwendungen gleichzeitig (Java,ICQ;Outlook,AIM,mehere Browserfenster).Mein alter 900er Athlon geht in die Knie dabei trotz 640 MB RAM.

Word,Frontpage usw soll dabei auch noch laufen.

ich hab schon bei geizhals rumgesucht aber die haben irgendwie alle nur kleine Festplatten (40-80GB drin).Bei Ebay bin ich auch am rumsuchen.

Vieleiht könnt irh weiterhelfne.

bei Antwort benachrichtigen
rill timo1983

„Nein ich zocke keine Games. Also benötige ich einen Office PC.Es laufen bei mir...“

Optionen

Dieses Teil ist ein reines Blender-Teil ... "3,7GHz" plus mächtig gewaltiges Gehäuse mit diversem, völlig überflüssigem Modding-Kram (der aber bezahlt werden muß)!

Ich weiß gar nicht, welche Zielgruppe dieser PC überhaupt haben soll. Gamer, für die dann das böse Erwachen kommt, wenn sie das erste neuere Spiel starten? Office-User/Nicht-Gamer, wie Du einer bist - oh Gott nein!

Höchste Vorsicht ist geboten, wenn bei einem "Angebot" praktisch keine Markennamen für verbaute Komponenten genannt werden. Irgendwo versteckt liest man Micro-ATX "ASrock". Ein Micro-ATX-Board in einem riesigen Gehäuse - was soll das (außerdem nur 2 PCI-Steckplätze)?

Sockel 754 ist ohnehin die schlechtere Wahl. Der Beschreibung nach kann es sich nur um das K8NF4G-SATA2 Mainboard handeln ... dort existieren nur 2 RAM-Steckplätze, in der Beschreibung ist von 4 Steckplätzen die Rede. Dies ist auf jeden Fall eine Ungereimtheit. Außerdem sind bei Micro-ATX-Boards meist (generell?) 2 RAM-Steckplätze üblich.

Bei der Festplatte ohne Herstellerangabe ist von 2MB Cache die Rede ... aktuell sind HDs mit 8MB Cache üblich, die 2MB könnten ein Hinweis auf ein veraltetes (Auslauf-) Modell sein.

DVD-Brenner ohne Herstellerangabe, die PC-Speaker sind vermutlich auch der letzte Schrott (muß aber auch mitbezahlt werden), weder Windows XP noch irgendwelche Software-Beigaben sind im Lieferumfang ... Fazit: Finger weg von diesem "Angebot"! Ich weiß nicht, wie Du auf diesen Händler gekommen bist, ich habe von ihm noch nie gehört.

Wenn Du nicht selbst einen PC zusammenschrauben kannst, ist es besser, sich vom Händler um die Ecke nach Deinem Anwendungsprofil einen PC aus Markenkomponenten zusammenstellen zu lassen. Für Dein Anwenderprofil brauchst Du definitiv keinen 3,7GHz Prozessor!! Ich bin mir fast sicher, daß Du mit einer vernünftigen CPU bei Verzicht auf sinnlosen Schnickschnack, jedoch mit Markenkomponenten sogar preislich besser weg kommst (inklusive Windows XP!).


rill

bei Antwort benachrichtigen
hulk 8150 rill

„Blenderangebot!“

Optionen

"Aufgrund der sich ständig verbessernden Technologien bietet diese Festplatte hohe Leistung..", hmm.. scheint aber als ob sich die Festplatte noch weiterentwickelt;-)

h...
bei Antwort benachrichtigen
timo1983 hulk 8150

„ Aufgrund der sich ständig verbessernden Technologien bietet diese Festplatte...“

Optionen

Is in Ordnung ich bin mittlerweile von dieswn Angebot wieder weg und suiche weitere Alternativen.

bei Antwort benachrichtigen
homers530d timo1983

„Is in Ordnung ich bin mittlerweile von dieswn Angebot wieder weg und suiche...“

Optionen

hier ein paar Tipps:
wenn du dir selbst ein System zusammenbauen willst (Vorraussetzung: du hast WIN XP schon)
dann wär z.B. sowas nicht schlecht:
www.sleeping-homer.de/mf.jpg
Bei der Zusammensetzung kannst du jederzeit aufrüsten, wenn du mehr brauchst. Da du kein Gamer bist, ist die X300SE vollkommen ausreichend, wenn du nicht selbst zusammenbauen willst, kannst du es für knapp 50 eur zusammenbauen lassen. Dann bekommst du es zusammengebaut und getestet zugesandt, musst nur noch XP draufspielen.
Bei mindfactory.de kannst du auch kleine Komplettsysteme noch etwas verändern, kannst dann auch ein recht gutes Schnäppchen machen.
Was ich mich noch frage ist, warum du als Office-Nutzer eine 160GB-Platte brauchst. Da kannst du auch noch kräftig sparen. Meiner Meinung nach sind 600 EUR für dich die absolute Obergrenze, alles was drüber ist, richtet sich eher an Gamer, für dich würd sogar eine Onboard-Karte reichen.
Wenn du viele Sachen gleichzeitig laufen hast, empfehl ich dir einen zweiten Bildschirm anzuschließen. Grafikkarten mit zwei Ausgängen gibts auch für günstig (z.B. Matrox, die ham sich darauf spezialisiert). Ich hab auch 2 Monitore dran und das will ich auch nicht mehr missen.

bei Antwort benachrichtigen
timo1983 homers530d

„hier ein paar Tipps: wenn du dir selbst ein System zusammenbauen willst...“

Optionen

Ja ich hab WinXP schon benötige also ein nackten Rechner sozusagen.

Werde mal diverse Sachen dann bei Mindfactory durchrechnen.

Mehr als 600 € will ich eh nich ausgeben.

In mein alten Rechner is noch eine TV Karte udn ne 5.1 Soundkarte drin mit angeschlossenen 5.1 Soundsystem von Trust). Nach Möglichkeit soll das beim neuen Rechner weiterverwendet werden.
(2 PCI Karten).

bei Antwort benachrichtigen
timo1983

Nachtrag zu: „Ja ich hab WinXP schon benötige also ein nackten Rechner sozusagen. Werde mal...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
nosleep homers530d

„hier ein paar Tipps: wenn du dir selbst ein System zusammenbauen willst...“

Optionen

Bingo, teste mal die Prahelia 750 mit drei Bildschirmen. Erste Sahne.

bei Antwort benachrichtigen
bobo1979 timo1983

„PC-Neukauf Beratung“

Optionen

Hi

schade, vor kurzen habe ich meinen "gebrauchten" bei eBay verkauft. Dieser wäre ein echtes Schnäppchen für Dich gewesen und der Preis waren 599,00 €.

Bin nur soweit runter weil ich schnell das Geld brauchte um es in meinen neuen Selbstbau zu investieren.

Die Auktion war diese hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=47836&item=8708606952

Mfg

Die Zeit kommt, allerdings braucht das Zeit
bei Antwort benachrichtigen
timo1983 bobo1979

„Hi schade, vor kurzen habe ich meinen gebrauchten bei eBay verkauft. Dieser...“

Optionen

Ja schade den hätte ich auch sofort gekauft.

bei Antwort benachrichtigen
timo1983

Nachtrag zu: „Ja schade den hätte ich auch sofort gekauft.“

Optionen

http://cgi.ebay.de/PC-AMD-64-3500-939-160GB-SATA-II-1024-MB-DVD-Modding_W0QQitemZ8717547631QQcategoryZ47832QQrdZ1QQcmdZViewItem

550 € mir gefällt das Gehäuse.Okay bis auf das Asrock Board (aber ich zocke ja eh nicht) is das Teil doch nicht so schlecht oder?

bei Antwort benachrichtigen
rill timo1983

„http://cgi.ebay.de/PC-AMD-64-3500-939-160GB-SATA-II-1024-MB-DVD-Modding_W0QQitem...“

Optionen

Meine Einschätzung zu diesem eBay-Angebot ist nicht viel besser als bei dem Versandhändler im Ausgangsposting! Das ist im Prinzip genau so eine Noname-Kiste! Einzig der Sockel 939 ist besser.

Was auch unseriös wirkt: oben heißt es 3,5GHZ, in der Arkikelbeschreibung 3,2GHz.

Beim RAM heißt es: Infineon, Kingston, Samsung, etc. -> Du kannst getrost davon ausgehen, daß Du weder Infineon, Kingston noch Samsung erhältst, stattdessen irgendwelche Noname-Riegel!

Nach Deinem Anwendungsprofil brauchst Du definitv keine Gamer-Grafikkarte ... für Dich reicht eine "einfache" Grafikkarte mit Passivkühlung!

Gehäuse, Netzteil, DVD-Laufwerk, Festplatte ohne Herstellerangabe ...

Das ganze "Angebot" wirkt insgesamt unseriös, auch sind die Versandkostensehr sehr hoch.

Ich bleibe bei meiner Empfehlung für den PC-Händler um die Ecke/in Deiner Nähe.


rill

bei Antwort benachrichtigen
bobo1979 timo1983

„PC-Neukauf Beratung“

Optionen

1.) AMD Athlon 64 3200+ (Venice E6) tray
2.) ASUS A8N5X S939 NVIDIA nForce4 1000 FSB PCIe
3.) 1024 MB (2x512 MB) Kingston DDR 400 RAM
4.) Plextor 740A/T3K bulk 16x DVD-Brenner inkl. Dual Layer
5.) Enermax Noisetaker EG375AX-VE 375 WATT Netzteil
6.) 128 MB PNY Verto GEFROCE FX 5500
7.) 160 GB Samsung HD160JJ, 8 MB Cache, SATA II, 7200 U
_______________________________________________________
579,03 €

+ ein günstiger CPU-Kühler + günstiges Gehäuse

sind dann etwas mehr als 600 € und das halte ich für eine "gute" Konfiguration für das Geld.

Sparen könnte man noch paar Euro am Board (indem man ASRock nimmt oder an der Grafikkarte (wenn Du wirklich überhaupt nicht spielst sowie am RAM (wenn voresrt 512 MB reichen sollten). Oder als CPU nur nen 3000+ Athlon 64.

Zusammengestellt bei mindfactory.de zum selbstbauen oder gegen einen kleinen Aufpreis bauen Sie Dir das auch zusammen.

Dafür hast Du aber ein stabiles System für etwas mehr als 600 €. Machs doch einfach soi wenn Du Dir Selbstbau noch nicht zutraust.

Mfg

Die Zeit kommt, allerdings braucht das Zeit
bei Antwort benachrichtigen
D@ve timo1983

„PC-Neukauf Beratung“

Optionen

Hi!

Falls du in BaWü wohnst: Schaue mal bei einer www.arlt.com-Filiale vorbei! Deren Beratung ist echt klasse und sie verkaufen dir nur, was du wirklich brauchst. Ich kenne keinen Bekannten, der je mit arlt.com unzufrieden war! Falls du die Teile aber im Internet bestellen möchtest und du den PC selber zusammenschrauben willst, dann lieber bei Alternate oder so, da Arlt.com ein Quäntchen teurer ist (dafür der Mega-Service).

Greetz Dave

(PS: Das soll keine Schleichwerbung sein)

bei Antwort benachrichtigen
timo1983 D@ve

„Hi! Falls du in BaWü wohnst: Schaue mal bei einer www.arlt.com-Filiale vorbei!...“

Optionen

Was haltet ihr davon konkret

http://www.computerclassic.de/www/frames/index.html?http://wolfsburg-computer.de/dpshop/shop.cgi?artnr=C223A6435

619 €

Und wenn ich nur ne 128er Grafikkarte nehme 586€.

Keine Versandkosten

bei Antwort benachrichtigen
timo1983

Nachtrag zu: „Was haltet ihr davon konkret...“

Optionen

Ich hab mir jetz bei artl ein zusammengestellt:

CPU : AMD Athlon 64 3200+ Venice
Gehäuse : Midi-Tower, geräuscharm
Mainboard : ASUS A8N-E, Sockel 939, nForce4 Ultra Chipsatz, 3x PCI, 1x PCIExpress x16, 1x PCIExpress x4, 2x PCIExpress x1, 1000MHz FSB, 4x DDR, 8+2 USB 2.0, 10/100/1000 MBit LAN, 4x S-ATA 300, UDMA 133, Raid
Speicher : ohne, bitte aus unserem Sortiment auswählen
Festplatte : ohne, bitte aus unserem Sortiment auswählen
DVD Brenner : 16/16/48/24 Dual-Layer NEC ND-3540A
Grafikkarte : ohne, bitte aus unserem Sortiment auswählen
Software : CyberLink PowerDVD 6.0, aktuelle CD-Brenner Software, Betriebssystem im Grundsystem nicht enthalten
Tastatur : Win Tastatur Multimedia
Maus : PS/2 Maus mit 3 Tasten, optical
Sound : AC97 7.1
Sonstiges : 1x 16550 Highspeed seriell, 1x parallel EPP/ECP, 8x USB 2.0, GBit-LAN, CE, 24 Monate Garantie

439 €

Aber mit den Komponenten:

010234 RAM, 512MB, PC3200 (400) DDR-SDRam/DIMM, 184pin., Aeneon by Infineon 45.99 2 91.98


1020615 Grafikkarte, AGP, 128MB, GeForce FX5500, Markenfabrikat, TV-Out 49.00 1 49.00


1040388 Festplatte, SATA, 80 GB, 7200U/min., S-ATA 150, Seagate Barracuda 7200.7 ST380817AS, 8MB Cache, bulk 62.99 1

kom ich aber auch auf € 642.97

bei Antwort benachrichtigen
timo1983

Nachtrag zu: „Ich hab mir jetz bei artl ein zusammengestellt: CPU : AMD Athlon 64 3200 Venice...“

Optionen

Ich werd hier zugreiffen:

http://www.ebug-europe.com/bug/prod...ble=&sortorder=

Die hochwertigen BUG Efficiency Komplettsysteme sind ein Genuss in allen Belangen. Sie sind zuverlässig und mit
hochwertigen Marktenartikeln bestens ausgestattet.Jederzeit erweiterbar und somit zukunfstorientiert. Ausgesuchte,
hochwertige und schnelle Bauteile unterscheiden dieses System von Komplettsystemen anderer Anbieter.
Folgende Komponenten werden verwendet:
-Leistungsfähiges Mainboard mit VIA KM 800 Chip, VGA, LAN, Sound
-AMD Athlon 64 3000+ mit 2000MHz und Htt800MHz
-Hochleistungs Silentcooler
-1024MB DDR 3200 Markenspeicher
-160GB Festplatte mit 7200rpm
-16x Multiformat DVD Brenner
-Designtower mit 400W Netzteil
2 Jahre Vor-OrtAbholservice 0180-5310-614 (12,4ct/min)
Die Komplettsystemen werden generell ohne Tastatur und Maus ausgeliefert.
Bitte bestellen Sie diese nach ihren Wünschen (billig oder hochwertig, das überlassen wir Ihnen).
Unsere vorkonfigurierten Komplettsysteme für sie innerhalb 4-5 Tage nach eintreffen aller Teil sofort lieferbar !!!

449 €

bei Antwort benachrichtigen