PC-Komplettsysteme 1.573 Themen, 15.263 Beiträge

Industrie PC

xlt / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi

Mein Chef gab mir den Auftrag, neue Industrie PCs zu beschaffen, resp. mich nach diesen umzusehen.
Nun, ehrlich gesagt, hab ich nicht viel Ahnung von diesen.

Nach einiger Zeit googeln, fand ich kaum anständige Angebote.

Vieleicht hat ja jemand in der Nickles Gemeinde erfahrung mit solchen Computern.

Folgende Spez. müssten erfüllt sein:

- Belastbar von -20° bis +55°
- ab Pentium aufwärts
- 512 MB RAM
- Linux fähig

Ja, mehr hat er mir nicht gesagt.

Bin um jeden Input froh :)

Gruss

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_15325 xlt

„Industrie PC“

Optionen

Schau dich mal bei Fujitsu-Siemens oder IBM um. Beide Firmen bauen auch PCs für den harten Geschäfts-Alltag.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander xlt

„Industrie PC“

Optionen

Würde mal bei Kontron, die sind spezialist für Embedded-Systeme und sollten was in der Richtung anbieten können :-)

Evtl. auch DSM-Computer, weiß allerdings nicht ob es die noch gibt und ob die Geräte für solche Temp-Bereicht anbieten...


Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
rill xlt

„Industrie PC“

Optionen

Meinst Du wirklich Betriebstemperatur -20 bis 55°C?? Bei Lager-/Transporttemperaturen sind -20 bis +60°C üblich. Ich denke schon, daß es IPCs für solche extremen Anforderungen gibt (unter 0°C und über 40°C Umgebungstemperatur), die Anbieter werden (nach meiner Vermutung) auf ein Minimum zusammenschmelzen und die IPCs werden sehr teuer sein.

Eine Übersicht zu Industrie-PCs ist hier zu finden.


rill

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 xlt

„Industrie PC“

Optionen

Hi!

Kläre bitte ab, um welche PCs es genau geht:

1. Normale Schreibtisch-PCs
2. Industrieserver (für Montagerack)
3. Sonderlösungen als Steuer-PCs.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Indronil Ghosh Andreas42

„Hi! Kläre bitte ab, um welche PCs es genau geht: 1. Normale Schreibtisch-PCs 2....“

Optionen

auchw enn hier eigenwerbung nicht so sonderlich gern gesehen wird (mich eingeschlossen), wenn ihr eueren firmensitz im norddeutschen raum habt, kann ich auch entsprechenden maschinen anbietn.

http://de.betterplace.org/projects/5500-lebensmittel-fur-kambodschanische-kinder
bei Antwort benachrichtigen
xlt

Nachtrag zu: „Industrie PC“

Optionen

So, erstmals danke für die Antworten!

Bei der Temperatur meint ich natürlich die Umgebungstemp. Und diese sollten eigentlich alle, die ich bissher gesehen habe, aushalten.

Über den Anwendungsbereich bin ich mir noch immer nicht ganz im klaren (dies macht die Aufgabe umso schwerer), leider weilt der Chef zur Zeit mal wieder ausser Haus...
Also werd ich ihm wohl einfach ein paar Beispiel von solchen Computern liefern.

Wirklich billig sind diese Dinger ja nicht.. Aber wir sind eine grosse Firma, die dies eigentlich gut tragen kann (geht natürlich wieder auf die kosten der Kunden :/ ).

@ Indronil
Unser Sitz ist in der Schweiz, also nicht ganz Norddeutschland ;-)
Trotzdem danke für dein Angebot..

bei Antwort benachrichtigen
xafford xlt

„Industrie PC“

Optionen

Weißt Du denn zufällig, ob die Geräte einer bestimmten IP-Schutzklasse nach DIN EN 60529 genügen müssen?

Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen
Ventox xlt

„Industrie PC“

Optionen

"Aber wir sind eine grosse Firma, die dies eigentlich gut tragen kann"

Aber diese "große Firma" kann sich keinen Computerfachmenschen leisten? ;-)

http://www.ipc2u.de/e

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
xlt Ventox

„ Aber wir sind eine grosse Firma, die dies eigentlich gut tragen kann Aber diese...“

Optionen

kommt halt davon, wenn man das meiste der IT outsourced (mitsammt dem personal), aber ein paar sachen den jeweiligen abteilung selbst überlässt.
da muss man sich nicht wundern ;-)

bei Antwort benachrichtigen