PC-Komplettsysteme 1.573 Themen, 15.263 Beiträge

ALDI-PC (2001er) schaltet sich selbst ab

hohschi / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Unser ALDI-PC (Pentium IV, 1,8 GHZ) hat seit kurzem so seine Mucken. Zweimal ist er nicht gestartet, ob wohl der Tower Strom gekriegt hat. Jetzt hat er sich sogar während des Betriebes einfach in diesen Zustand "geschaltet". Die Stromversorgung bleibt intakt (Lüfter läuft, Dioden leuchten). Der Rechner selbst ist aber wie "tot". Ausschalten funktioniert nur über Steckdosenleiste. Nach einigen Stunden ließ er sich wieder ohne Probleme einschalten. Woran kann das liegen? Mainboard? Netzteil?

Kann ich da selbst was tun?

bei Antwort benachrichtigen
_Quax hohschi

„ALDI-PC (2001er) schaltet sich selbst ab“

Optionen

Entweder liegt die Festplatte im sterben und / oder der Rechner ist total verstaubt und dadurch überhitzt. In 4 Jahren sammelt sich jede Menge an Staub , sieh mal rein in die Kiste.

cu _Quax

bei Antwort benachrichtigen
fnmueller1 hohschi

„ALDI-PC (2001er) schaltet sich selbst ab“

Optionen

bei den temperaturen tippe ich auch auf ein temperatur problem

bei Antwort benachrichtigen
Gun58 hohschi

„ALDI-PC (2001er) schaltet sich selbst ab“

Optionen

Haste schon mal deine Kühler auf Graka und CPU angesehen ? könnte sein das da etwas Staub ist das eine Kühlung verhindert?

bei Antwort benachrichtigen
siggicacci hohschi

„ALDI-PC (2001er) schaltet sich selbst ab“

Optionen

Mein grundlegender Tipp für ALDI-PC Besitzer:

Tausche das beschissene MSI-Mainboard gegen ein anständiges von Asus, Abit oder Gigabyte.

Ausserdem ist bei dem oben genannten PC noch mehr Schrott verbaut (DVDROM und CDRW).

...austauschen :-)))

bei Antwort benachrichtigen