Office - Word, Excel und Co. 9.740 Themen, 41.370 Beiträge

Excel Erweiterte Bedingte Formatierung mit unterschiedlichen Schwellwerten

Beeper / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,

Ich würde gerne folgende erweiterte Bedingte Formatierung für Zellen in Excel anwenden

Beispiel

Wenn B2=JA und Wert in B5 >= 15 dann Farbe Rot

Wenn B2=JA und Wert in B5 < 15 dann Farbe Grün

Wenn B2=NEIN und Wert in B5 >= 12 dann Farbe Rot

Wenn B2=NEIN und Wert in B5 < 12 dann Farbe Grün

Geht so etwas? Eine einfache Bedingte Formatierung funktioniert gut, aber ich möchte gerne eine Abhängigkeit einbauen wenn B2 Ja/Nein und dann unterschiedliche Schwellwerte verwenden.

Besten Dank für eure Tips. Ich verwende Outlook 2021

Grüsse Beeper

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Beeper „Excel Erweiterte Bedingte Formatierung mit unterschiedlichen Schwellwerten“
Optionen

Du muss vier Regeln für bedingte Formatierung anlegen:

Die letzte (markierte) Regel sieht z.B. so aus:

Bei den anderen Regeln müssen die Formeln entsprechend Deinen Bedingungen angepasst werden:

=UND(B2="JA";B5<15)

=UND(B2="NEIN";B5>=12)

=UND(B2="NEIN";B5<12)

Ich habe das jetzt alles für die Zelle $D$2 gemacht, Du kannst die Regeln natürlich auch auf andere Zellen / Zellbereiche anwenden.

Ich verwende Outlook 2021

Da gibt es zwar auch bedingte Formatierungen, allerdings beziehen die sich dann nicht auf irgendwelche Zelladressen sondern z.B. auf bestimmte Absender oder andere E-Mail-Eigenschaften.

Gruß, mawe2

bei Antwort benachrichtigen
Beeper mawe2 „Du muss vier Regeln für bedingte Formatierung anlegen: Die letzte markierte Regel sieht z.B. so aus: Bei den anderen ...“
Optionen

Hallo mawe2,

Herzlichen Dank für deine Hilfe. Hat super geklappt. Eigentlich logisch aber ich hatte einen Knoten in der Leitung :)

Beste Grüsse

Beeper

bei Antwort benachrichtigen