Office - Word, Excel und Co. 9.667 Themen, 40.419 Beiträge

Microsoft Office Fehler

fbe / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe eine Datei von meinem Iphone im Onedrive gespeichert. wenn ich die Datei auf dem Desktop öffnen will erhalte ich diesen Fehler:

Die Datei heißt IMG_0001 und wird vom Iphone so gespeichert. Im Browser oder als *.pdf kann die Datei ohne Fehlermeldung geöffnet werden

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„Microsoft Office Fehler“

Optionen

IMG_0001 deutet aber eher auf ein Bild hin und die werden seit iOS11 im Format *.HEIC gespeichert.

Imho ist es am besten, das auf jpg als Dateityp zu ändern und statt mit Office mit einem Bildbearbeitungsprogramm zu öffnen. Falls noch nicht geschehen, ist es ohnehin sehr hilfreich, unter Microsoft-OS die Dateinamenserweiterungen zu aktivieren, falls nach dem Dateityp noch ein Dateityp kommt wie *.docx.pdf.

Sehr wahrscheinlich also wieder eines dieser Probleme, die eigentlich keine sind...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso

„IMG_0001 deutet aber eher auf ein Bild hin und die werden seit iOS11 im Format .HEIC gespeichert. Imho ist es am besten, ...“

Optionen
IMG_0001 deutet aber eher auf ein Bild hin und die werden seit iOS11 im Format *.HEIC gespeichert.

Ich selber benutze kein iOS, habe aber auch vor Kurzem diesen Dateityp bei einem iPhone-Nutzer gesehen.

Was ist der Hintergrund dafür, dass Apple diesbezüglich den jahrzehntelangen Standard JPG verlassen hat? Weißt Du da Näheres?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mawe2

„Ich selber benutze kein iOS, habe aber auch vor Kurzem diesen Dateityp bei einem iPhone-Nutzer gesehen. Was ist der ...“

Optionen
Weißt Du da Näheres?


Nein - es ist nur zu vermuten, dass es wegen der Platzersparnis genutzt wird. Und Apple grenzt sich damit wieder in sein eigenes Universum ab, denn mit den eigenen Kisten funktioniert es sicher prima.

Im Wikipedia-Artikel wird auch gleich beschrieben, dass es beim Nutzen von Cloud-Diensten Probleme geben kann.

bei Übertragung auf PC oder beim Versand z. B. durch Teilen kommt es nicht zu Inkompatibilitäten, da die Bilder in das breit unterstützte JPEG-Format umgewandelt werden; allerdings entstehen Inkompatibilitäten bei Nutzung von Clouddiensten z. B. Google Photos.


Insofern sähe ich da einen Ansatzpunkt für die Probleme von fbe, wenn unter W10 noch kein Filter für die Dateien existiert.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso

„Nein - es ist nur zu vermuten, dass es wegen der Platzersparnis genutzt wird. Und Apple grenzt sich damit wieder in sein ...“

Optionen

OK, danke.

Man kann also - wenn erforderlich - unter Windows 10 entsprechende Filter nachrüsten.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen