Office - Word, Excel und Co. 9.706 Themen, 40.868 Beiträge

Fersehtext wird in geöffnete Excel Datei eingetragen

fbe / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe Microsoft 365 auf dem Laptop mit W 11, dem iPhone 12 mit iOS 15.7 und auf dem Desktop mit W10. Fernsehen schaue ich am Coputer. Mein iPad steht ca. 0,5m mit einer geöffneten Excel Datei neben demm Computerbildschirm. Die Tagesschau startet und der in der Tagesschau gesprochene Text wird bruchstückhaft in eine Zelle der geöffneten Excel Datei eingetragen.

Seid etwa 2 Tagen bekomme ich beim Öffnen der Datei auf dem Laptop die Meldung "Datei gelöscht oder Verschoben" Die Kopie der Datei kann bearbeitet werden

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe „Fersehtext wird in geöffnete Excel Datei eingetragen“
Optionen

Und was ist jetzt Deine Frage?

bei Antwort benachrichtigen
schoppes mawe2 „Und was ist jetzt Deine Frage?“
Optionen
Und was ist jetzt Deine Frage?

Das frage ich mich auch gerade.
Excel und Tagesschau?
Wie passt das denn zusammen?

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
fbe mawe2 „Und was ist jetzt Deine Frage?“
Optionen
Und was ist jetzt Deine Frage?

Wie kann ich das Problem abstellen? Siehe auch meine Antwort an Andreas 42.

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 fbe „Fersehtext wird in geöffnete Excel Datei eingetragen“
Optionen

Wurde auf dem iPad irgendwie die Diktierfunktion aktiviert?

https://support.apple.com/de-de/guide/ipad/ipad997d9642/ipados

Mir faellt gerade kein bloeder Spruch ein, der mich ueber alle anderen erhebt.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Andreas42 „Wurde auf dem iPad irgendwie die Diktierfunktion aktiviert? https://support.apple.com/de-de/guide/ipad/ipad997d9642/ipados“
Optionen
Wurde auf dem iPad irgendwie die Diktierfunktion aktiviert?

Die Diktierfunktion ist deaktiviert!

Unter Siri & Suchen Sind die obersten 3 Einstellungen aktiviert. "Siri im Sperrzustand erlauben" habe ich nun deaktiviert. Mal schauen ob das hilft.

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 fbe „Fersehtext wird in geöffnete Excel Datei eingetragen“
Optionen
Fernsehen schaue ich am Coputer. Mein iPad steht ca. 0,5m mit einer geöffneten Excel Datei neben demm Computerbildschirm. Die Tagesschau startet und der in der Tagesschau gesprochene Text wird bruchstückhaft in eine Zelle der geöffneten Excel Datei eingetragen.

Es ist eine erwünschte Funktion in EXCEL auf dem Mobilgerät - und auch auf anderen Computern, dass externe Daten aktualisiert werden.

So können z.B. Aktienkurse und Wechselkurse aus dem Internet in EXCEL sofort aktualisiert werden.

Und so kanns jedem gehen, wenn man viel nutzen möchte und sich nicht informiert.
EXCEL kann sehr viel.

Ich habe den Effekt vor mehr als zehn Jahren nach einem Umzug in eine neue Niederlassung der Firma kennen gelernt.
Bei Verbindung mit bestimmten Seiten im Internet erhielten EXCEL-Tabellen neue Werte ohne Aktion von meiner Seite.
Das war kein Mobilgerät, neuestes EXCEL mit den Voreinstellungen von MS unter Windows 10. Das ließ sich leicht lösen.

Leider kann ich Dir in Deiner Frage aktuell nicht helfen, da ich hier weder iPad noch Smartphone nutze.

Microsoft Hilfe:  Erstellen, Bearbeiten und Verwalten von Verbindungen mit externen Daten 

Seltsam vor allem, dass anscheinend gesprochener Text geschrieben wird - ????

Das wird jemand hier im Forum kennen oder herausfinden.

Schade, dass ichs nicht suchen und finden kann....

Anne

wichtiger Nachsatz: Als allererstes ansehen, was in der Zelle steht, in der angeblich fremder Text eingestellt wird.
Die FORMEL bzw den Link kopieren und hier einstellen (ggf. persönliche Daten bei einem internen Link aus Deiner PC-Umgebung löschen und  beschreiben  was es war)

Dann sieht man eher was los ist.

bei Antwort benachrichtigen
fbe Anne_21 „Es ist eine erwünschte Funktion in EXCEL auf dem Mobilgerät - und auch auf anderen Computern, dass externe Daten ...“
Optionen
Als allererstes ansehen, was in der Zelle steht, in der angeblich fremder Text eingestellt wird.

Weil ich dabei war eine neue Excel Datei anzulegen stand ind den Zellen noch nichts.

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 fbe „Weil ich dabei war eine neue Excel Datei anzulegen stand ind den Zellen noch nichts.“
Optionen
stand ind den Zellen noch nichts

Nichts, was von Dir eingetragen wurde.
Microsoft hat zum Teil nach einer Installation, wenn man es nicht in der Anwendung abwählt, eine Vorbelegung für Felder.

Wie ich oben schrieb, habe ich selbst in EXCEL Verknüpfungen zu online-Seiten gefunden, die ich niemals in EXCEL-Arbeitsblätter eingetragen hatte.

In Deinem Fall wäre es sinnvoll gewesen in die Zelle zu klicken - da muss etwas drin gestanden haben. Es wurde ja etwas angezeigt, das einen Ursprung hatte.
Ohne Eintrag wäre das nicht möglich.

Ansonsten war der Text nicht in der Zelle und es schien nur so.
Wie ist es denn mit der Anzeige weiter gegangen? Hast Du das beobachtet?

Bei Computern gibt es keine Wunder - aber einiges, das man nicht sofort versteht.

Anne

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne_21 „Nichts, was von Dir eingetragen wurde. Microsoft hat zum Teil nach einer Installation, wenn man es nicht in der Anwendung ...“
Optionen
Wie ich oben schrieb, habe ich selbst in EXCEL Verknüpfungen zu online-Seiten gefunden, die ich niemals in EXCEL-Arbeitsblätter eingetragen hatte.

Was waren das für Verknüpfungen, zu welchem Ziel führten sie und wie hast Du sie gefunden?

Wo kann man dazu Näheres erfahren?

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 mawe2 „Was waren das für Verknüpfungen, zu welchem Ziel führten sie und wie hast Du sie gefunden? Wo kann man dazu Näheres ...“
Optionen
und wie hast Du sie gefunden?

Wenn ein Wert in einer Zelle steht, der nicht fest eingetragen oder berechnet wird, kann er einen Link haben. Auch als Verknüpfung bezeichnet.Oben im Berechnungsfeld oder Eingabezeile angezeigt.
Da schreibt Microsoft viel in seinen Support-Seiten online.

Was wie in der Firma am neu eingerichteten Standort in EXCEL-Tabellen hineinkam - kann ich nicht mehr im Einzelnen reproduzieren.
Die Installationen waren komplett neu und von einem Externen Dienstleister gemacht.
Ich selbst hatte zu Hause XP, und für mehr als die eigenen Aufgaben zu erledigen war im Job keine Zeit.
Was ich aber selbst bemerkt habe war, dass EXCEL sich die Herkunft von Daten aus dem Netz gemerkt hat und Werte aktualisiert wurden.
Da ging es um betriebswirtschaftliche Daten,die von mir zum Vergleich aus dem web und aus dem firmeninternen Netz zusammengestellt wurden.
Das ließ sich abstellen - Eigenschaften der Zelle oder Tabelle oder Datei...oder Optionen, auch über die Office-Optionen.
Das war in der Firma, wo es Gruppenrichtlinien gab, das war für meine Aufgaben aber kein Thema. 

Privat hatte ich damals -2012 und/oder 2013- kurz ein neueres Office zum Test installiert.
Da ist es passiert, dass ich in einer EXCEL-Tabelle Börsenwerte, Wechselkurse oder weiß ich was gesehen habe.
Ich war wohl zuvor online in der gleichen Sitzung im web auf einer Seite mit Börsenkursen, von denen ich einge kopiert hatte, und die Seite war noch offen.
So ähnlich, wie die Tagesschau lief bei einem mit dem iPad verknüpften Rechner oben geschildert.
Das ließ sich leicht abstellen über nicht automatisch aktualisieren.
Online-Verknüpfungen (wo????)  im Windows oder Office gelöscht.

Insgesamt gibt es bei Microsoft viele, viele Einstellungen. Auch an Stellen, wo man es nicht vermutet. Optionen, Ansicht, Startoptionen. In jeder Version etwas anders.
Gruppenrichtlinien.
Damals war ich nicht ständig  online und jetzt nutze ich kein Microsoft Office mehr.

Ich ziehe mich mal zurück.

Anne

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne_21 „Wenn ein Wert in einer Zelle steht, der nicht fest eingetragen oder berechnet wird, kann er einen Link haben. Auch als ...“
Optionen
Da ist es passiert, dass ich in einer EXCEL-Tabelle Börsenwerte, Wechselkurse oder weiß ich was gesehen habe.

Aber auch das passiert nicht von selbst sondern dafür muss der User aktiv etwas tun.

https://www.heise.de/tipps-tricks/Aktienkurse-in-Excel-abrufen-so-geht-s-6152753.html

Ich hatte mich nur gewundert, weil Du oben folgendes geschrieben hattest:

Wie ich oben schrieb, habe ich selbst in EXCEL Verknüpfungen zu online-Seiten gefunden, die ich niemals in EXCEL-Arbeitsblätter eingetragen hatte.

Ich wollte nur wissen, wie die Verknüpfungen in die Arbeitsblätter geraten sind, wenn Du sie selbst nicht eingetragen hast.

Denn wie Du sehr richtig gesagt hast:

Bei Computern gibt es keine Wunder - aber einiges, das man nicht sofort versteht.

Dass Microsoft in einer neuen, leeren Arbeitsmappe standardmäßig irgendwelche Verknüpfungen einbaut, halte ich eher für unwahrscheinlich.

Wahrscheinlicher wäre, dass in der Firma, in der Du gearbeitest hast, standardmäßig irgendwelche Vorlagen benutzt wurden, die bereits Verknüpfungen enthielten. Das wäre zumindest nachvollziehbar.

bei Antwort benachrichtigen