Office - Word, Excel und Co. 9.580 Themen, 39.470 Beiträge

Wie kann ich 2 Outlook365 Installationen synchronisieren?

fbe / 21 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe auf dem Desktop und auf dem Laptop jeweils Office 365 Home installiert. In Office 365 ist Word,Excel und Outlook enthalten. Beide Outlook Installationen sollen synchronisiert werden damit Mails und Termine auf beiden Geräten gleich sind.

Weiss jemand wie man das einstellen kann  oder kennt einen Link ?

Die "Googlerei" und MS Hilfe hat mich nicht weiter gebracht.

THX

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Wie kann ich 2 Outlook365 Installationen synchronisieren?“

Optionen

Gefunden habe ich:

Wenn Sie in Outlook ein Outlook.com Konto verwenden, werden Ihre e-Mail-Nachrichten, Kontakte, Kalenderereignisse, Aufgaben und Notizen automatisch synchronisiert.

Frage: Wie kann ich feststellen ob ich ein outlook.com Konto habe bzw. wie kann ich das installieren?

THX

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Gefunden habe ich: Wenn Sie in Outlook ein Outlook.com Konto verwenden, werden Ihre e-Mail-Nachrichten, Kontakte, ...“

Optionen

Hier wird erklärt, was outlook.com ist:

https://de.wikipedia.org/wiki/Outlook.com

Und hier kannst Du ein kostenloses outlook.com-Konto anlegen:

https://outlook.live.com/owa/

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fbe mawe2

„Hier wird erklärt, was outlook.com ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Outlook.com Und hier kannst Du ein kostenloses ...“

Optionen

Danke mawe2,

ich habe inzwischen den MS Support kontaktiert. Der Support hat mir folgendes geschrieben:

request to your email provider to convert the eamil to Exchange server. for all the emails to sync to your devices.

Ich habe den Mail Support von T-Online mit der MS Aussage angeschrieben. Mir wurde von T-online geschrieben: "Eine Antwort kann lange dauern"

Ich bin mal gespannt weil ich mir nicht vorstellen kann dass T-online sich da bewegt-

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Danke mawe2, ich habe inzwischen den MS Support kontaktiert. Der Support hat mir folgendes geschrieben: request to your ...“

Optionen
dass T-online sich da bewegt-

hmmm - wenn t-online zusätzlich Geld einnehmen kann wird es schon eine Antwort geben.

Exchange Server habe ich in der Zusammenarbeit nur bei größeren Unternehmen kennen gelernt.

Aber vielleicht ist das ja jetzt Standard auch für Einzelnutzer, die eine Netzwerk benötigen. ??
Es ändert sich ja mit der Überall-Nutzung und Onlinestellen von privaten Daten so einiges.

Kurzer Überblick: https://www.ionos.de/digitalguide/e-mail/e-mail-technik/exchange-server-microsofts-groupware-im-ueberblick/  
Hier trifft vielleicht der zweite Punkt "Exchange Online" zu.

....gestrichen....

Nachsatz: Vielleicht findet sich hier  eine Anleitung oder Hilfe zu dem Problem.
Das sieht auf den ersten Blick ganz gut aus!

Zitat: Inklusive. Sync-Plus ist kostenlos für Kunden mit einem Telekom-Vertrag und einer @t-online.de E-Mail Adresse.
Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Anne0709

„hmmm - wenn t-online zusätzlich Geld einnehmen kann wird es schon eine Antwort geben. Exchange Server habe ich in der ...“

Optionen

Dank für die Links,

der Link in deinem Nachsatz auf Sync.Plus funktioniert nicht.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Dank für die Links, der Link in deinem Nachsatz auf Sync.Plus funktioniert nicht.“

Optionen
der Link in deinem Nachsatz auf Sync.Plus funktioniert nicht.

Der Link funktioniert. Aber ich habe darin jetzt den Hinweis gelesen, dass sync-plus mit Outlook 2013 und 2016 funktioniert. Von O..365 war nicht die Rede.

Eine Suche nach t-online und relevanten Stichwörtern zum Thema geben einige interessante Links.

Viel Erfolg wünscht 
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Anne0709

„Der Link funktioniert. Aber ich habe darin jetzt den Hinweis gelesen, dass sync-plus mit Outlook 2013 und 2016 ...“

Optionen
Viel Erfolg wünscht 

Danke!

Bei mir funktioniert dein Link nicht auch nicht wenn ich ihn über die Hauptseiten von Sync-Plus aufrufe. Vielleicht hat MS da eine Sperre eingebaut wenn Office 365 auf dem Rechner läüft.

Ich warte jetzt erst mal auf die Antwort von T-online

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fbe

„Danke mawe2, ich habe inzwischen den MS Support kontaktiert. Der Support hat mir folgendes geschrieben: request to your ...“

Optionen
Ich habe den Mail Support von T-Online

Du solltest sehr genau darauf achten, was du bei T-Online synchronisierst. Im Zweifelsfall kriegste dann auch SMS  auf Handy und das kann sehr schnell sehr teuer werden.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fbe winnigorny1

„Du solltest sehr genau darauf achten, was du bei T-Online synchronisierst. Im Zweifelsfall kriegste dann auch SMS auf ...“

Optionen

Die weitere Entwicklung zu meiner Mail an den Telekom Support.

Gestern am Sonntag erhielt ich auf Grund meiner E-Mail an die Telekom einen Rückruf von dort. Der Anrufer war nicht über meine Mail an den Telekom Support informiert und fragte welchen Vertrag ich abschließen wollte. Nachdem ich den Anrufer über den Inhalt meiner Mail an den Support informiert hatte wollte er mich an die entsprechende Telefonnummer weiterleiten, außerdem informierte er mich über die Kosten (ca. 1,70 €/ min). Weil ich keine Zeit hatte vereinbarte ich einen Termin für heute Nachmittag. Er gab mir dafür eine andere Rufnummer (08003301472) die ich heute Nachmittag anrief.

Es wiederholte sich der ganze computergestützte Abfragesermon bis ich durchgestellt wurde. Der Telekom MA stellte als erstes fest daß ich keinen Vertrag hätte.  Nachdem ich den Mitarbeiter am anderen Ende des Telefons über den bisherigen Gesprächsverlauf informiert hatte wurde mir geraten mein Anliegen, welches ich bereits in meiner Mail beschrieben hatte doch bei der Telefonnummer  08003301000, (vom Anruf am Sonntag) vorzutragen, was ich dann brav getan habe. Es erfolgte wieder der ganze computergestützte Abfragesermon bis ich zu einer Dame durchgestellt wurde die mir erklärte dass nur eine meiner Mailadressen zu meinem Vertrag gehöre die restlichen T-online.de Adressen seien FreeMail Adressen darüber hinaus müsste ich einen Supportvertrag abschließen (ca. 5,-€/Mon).

Ich habe dann auf den Telekom Support verzichtet.

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss fbe

„Die weitere Entwicklung zu meiner Mail an den Telekom Support. Gestern am Sonntag erhielt ich auf Grund meiner E-Mail an ...“

Optionen

Soviel zum "Service" der Telekom Unentschlossen

bei Antwort benachrichtigen
fbe RaiKiss

„Soviel zum Service der Telekom“

Optionen
Soviel zum "Service" der Telekom

Es war das  letzte  Mal dass ich diesen Laden belästigt habe. Die wollen nur Verträge abschliessen.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Es war das letzte Mal dass ich diesen Laden belästigt habe. Die wollen nur Verträge abschliessen.“

Optionen
Die wollen nur Verträge abschliessen.

Hast Du jetzt ernsthaft erwartet, ein Unternehmen bietet Dir das (Mail-)Hosting und das Exchange-Server-Management sowie den dazugehörigen Support ohne passenden Vertrag einfach so kostenlos an?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fbe mawe2

„Hast Du jetzt ernsthaft erwartet, ein Unternehmen bietet Dir das Mail- Hosting und das Exchange-Server-Management sowie ...“

Optionen
Hast Du jetzt ernsthaft erwartet, ein Unternehmen bietet Dir das (Mail-)Hosting und das Exchange-Server-Management sowie den dazugehörigen Support ohne passenden Vertrag einfach so kostenlos an?

Nein, natürlich nicht. Aber dass man Support bei der Telekom nur bei einem Vertragsabschluß bekommt war mir neu. Außer dem hat mir der Telekom MA der am Sonntag anrief sogar einen Minutenpreis genannt:

außerdem informierte er mich über die Kosten (ca. 1,70 €/ min).

Davon wussten die Gesprächspartner vom Montag nichts.

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Nein, natürlich nicht. Aber dass man Support bei der Telekom nur bei einem Vertragsabschluß bekommt war mir neu. Außer ...“

Optionen

Weitere Infos.

Heute Nachmittag bekam ich eine Mail zu meinem an den Telekom Support gemeldeten Problem. Es wurde empfohlenync-Plus zu installieren obwohl Sync-Plus die Einträge aus dem "TelekomCloud Kalender" und "Kontakte in der TelekomCloud" mit Outlook synchronisiert.

Ich habe dann auf dem Laptop Sync-Plus versucht zu installieren. Fehlermeldung "Outlook ist nicht installiert" obwohl ich meine Mails auf demLaptop abrufen und senden kann.

Anschließend habe ich Sync-Plus auf dem Desktop installiert bis zu dieser Fehlermeldung: S.Oben

Mist, warum wird das Bild über den Text gelegt und warum kann man das nicht verschieben?

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Weitere Infos. Heute Nachmittag bekam ich eine Mail zu meinem an den Telekom Support gemeldeten Problem. Es wurde ...“

Optionen

Sync-Plus - das wurde ja schon vorige Woche -s. ganz oben 5. Beitrag- vorgeschlagen. 

Der Hinweis zu Sync-Plus bei Outlook ist immer noch der gleiche (original von t-online https://sync.t-online.de/ ):

Funktioniert mit:
   Outlook 2013
   Outlook 2016

Aber beim schnellen Duchsehen von Links zu Outlook 365 habe ich keine Idee gefunden, wie Outlook 365 zu den Outlook-Versionen 2013 oder 2016 angepasst werden könnte - oder ob das überhaupt für das Telekom-Tool geht.

über den Text gelegt

Das Bild löschen und an passender Stelle einfügen vielleicht?
Falls das doch ein neuer Fehler beim Nickles-Editor ist, geht der bestimmt bald in Arbeit.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Anne0709

„Sync-Plus - das wurde ja schon vorige Woche -s. ganz oben 5. Beitrag- vorgeschlagen. Der Hinweis zu Sync-Plus bei Outlook ...“

Optionen
Das Bild löschen und an passender Stelle einfügen vielleicht?

Das wäre eine Möglichkeit.

Falls das doch ein neuer Fehler beim Nickles-Editor ist, geht der bestimmt bald in Arbeit.

Da gibt es keinen neuen Fehler, es sei denn der Anwender macht welche, sorry, wenn ich das so schreiben muss. fbe hatte hier in der Vergangenheit viele Probleme mit dem Editor und dem Einfügen von Bildern, andere User nicht, auch ich nicht.

Meine Vermutung, falsche Einstellung des Monitors, oder es wird etwas übersehen. Manchmal hilft es, erst das Bild einzufügen, geduldig zu warten, bis unten rechts der senkrechte Strich erscheint, dann drückt man die Returntaste und weiter kann es dann gehen mit dem Text. In der Ruhe liegt die Kraft.

Umgekehrt funktioniert es genau so, also erst Text und dann ein Bild einfügen. Es kann auch schon einmal sein, dass nach dem Drücken der Returntaste nicht sofort sichtbar ist, ob es denn letztendlich weitergehen kann, daher mein Tipp: Einfach oder mehrfach erneut versuchen. Es geht, der Editor hier ist kein Programm von Office oder ein Text-Tool, er beruht auf die Sichtweise und den Einstellungen der Browser des jeweiligen Anwenders.

Bei mir funktioniert das unter Linux-Mint mit einem Uralt-Rechner (Notebook), aber auch mit meinem stationären Rechner unter Win 10 und einem 24"-Monitor, das seit Jahren. Es liegt also nicht an Nickles und sorry, wenn ich es noch einmal schreiben muss, am jeweiligen Anwender, falls es denn mal zu "Problemchen" kommt, ist von mir nicht böse gemeint, das liegt mir fern.

Manchmal ist natürlich auch etwas Geduld gefragt, Hektik half noch nie an einem PC, auch nicht, wenn man versucht ein Problem schnell zu lösen über Nickles.

Zudem kann man auch hier jederzeit einen Testthread starten, mit der Bitte nicht darauf zu antworten und mal mit dem Editor "spielen". Nach entsprechender Bitte oder einem Löschantrag, löschen die VIPs dann diesen Thread supi flotti.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Knoeppken

„Das wäre eine Möglichkeit. Da gibt es keinen neuen Fehler, es sei denn der Anwender macht welche, sorry, wenn ich das so ...“

Optionen
fbe hatte hier in der Vergangenheit viele Probleme mit dem Editor und dem Einfügen von Bildern,

Kann es sein dass es mit  Noscript oder ublock als FF Addons zusammenhängt?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fbe

„Kann es sein dass es mit Noscript oder ublock als FF Addons zusammenhängt?“

Optionen
Kann es sein dass es mit  Noscript oder ublock als FF Addons zusammenhängt?

Nein - sonst hätte ich das Problem auch....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken fbe

„Kann es sein dass es mit Noscript oder ublock als FF Addons zusammenhängt?“

Optionen

Das glaube ich nicht, sonst hätten andere User das Problem ja auch, wie Winni es schon anmerkte.

Wenn sich im Editor etwas "überlappt", vor dem Absenden des Postings, dann könnte es sein, dass der Webseitenzoom im Firefox zu hoch eingestellt ist. Wenn du also eine Seite von Nickles geöffnet hast, drücke doch testweise dann die Tasten Strg und 0 (Null), damit der Zoom wieder auf Null gesetzt wird.

Es kann auch sein, dass unter Windows 10 die Skalierung für die "Schriftgrößen oder Texte" zu hoch eingestellt ist, das kann auch Ärger bereiten. Da kann es schon helfen, testweise diese wieder auf 100 zu stellen.

Das sind aber alles nur Vermutungen von mir.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Knoeppken

„Das glaube ich nicht, sonst hätten andere User das Problem ja auch, wie Winni es schon anmerkte. Wenn sich im Editor etwas ...“

Optionen
Wenn sich im Editor etwas "überlappt", vor dem Absenden des Postings, dann könnte es sein, dass der Webseitenzoom im Firefox zu hoch eingestellt ist.


Für mich sieht das eingefügte Bild ganz normal aus und lässt sich beim Anklicken auch ganz normal öffnen.

Das Einzige, was ich jetzt sehe, dass es mitten im Text steht und dafür beim Sync-Plus darunter das S geklaut ist. Macht also eher den Eindruck, dass es schlicht falsch eingefügt wurde.

Ergo vor dem Einfügen den berühmten Zeilenumbruch mit Umschalt+Enter machen, schauen, ob der der Cursor tatsächlich am gewünschten Paltz steht und dann auf die Kamera klicken. Nach Einbinden des Bildes ggf. zur Sicherheit den Cursor erneut suchen und mittels Umschalt+Enter eine Zeile unter das Bild bugsieren und dann weiterschreiben...

Andererseits sieht man das falsch eingefügte Bild ja bereits vor dem Absenden im Editor und kann das dort bereits korrigieren. Den Editor selber sehe ich da ebenfalls nicht als die Ursache.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken fakiauso

„Für mich sieht das eingefügte Bild ganz normal aus und lässt sich beim Anklicken auch ganz normal öffnen. Das Einzige, ...“

Optionen

War halt nur so eine Idee von mir. Zwinkernd

Vielleicht sieht es den Cursor nicht richtig oder kennt die Kombination mit der Tastatur und dem Kamerasymbol nicht. Egal, zumindest könnte er den Ratschlag befolgen und einen Testthread starten (z. B. hier), dort kann er dann ja in Ruhe üben.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen