Office - Word, Excel und Co. 9.615 Themen, 39.831 Beiträge

Outlook Termin - Netzwerk

Alekom / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

bei uns in der Firma gibts immer wieder Probleme bezüglich Büromanagement.

Da weiss die linke Hand nicht, ob Person X oder Y im Haus ist oder nicht.

Kann man mit Outlook im Netzwerk sowas machen?

zb. Eine Person trägt einen Aussentermin ein und alle anderen sehen das auf ihren Computern?

gruß Alekom

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Alekom

„Outlook Termin - Netzwerk“

Optionen

Hi!

bei uns in der Firma gibts immer wieder Probleme bezüglich Büromanagement. Da weiss die linke Hand nicht, ob Person X oder Y im Haus ist oder nicht. Kann man mit Outlook im Netzwerk sowas machen?

Ja, kann man - hilft aber nichts, wenn die Kollegen, dass dann nicht nutzen. (Da spricht jetzt eigene Erfahrung...)

Man kann mit einem Outlook-Server gemeinsame Kalender einrichten oder den eigenen Kalender für die Kollegen frei geben. Macht man dann einen neuen Termin und lädt Kollegen ein, kann man Ihre Kalender sehen. Also wird man sehen, ob er da ist oder nicht. Aber nur wenn der Kollege seinen Kalender auch vernünftig pflegt...

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Andreas42

„Hi! Ja, kann man - hilft aber nichts, wenn die Kollegen, dass dann nicht nutzen. Da spricht jetzt eigene Erfahrung... Man ...“

Optionen

danke erstmal.

die meisten machen es mit einer excel - tabelle :x

dort steht ja dann nicht nur wann, sondern auch wo, ansprechpartner, telefonnummer usw.

kann man das eventuell auch zusammenführen?

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Alekom

„danke erstmal. die meisten machen es mit einer excel - tabelle :x dort steht ja dann nicht nur wann, sondern auch wo, ...“

Optionen

Hi!

Die Abwesenheit wird im Outlook-Kalender als normaler Termin erfasst und da dann "abwesend" eingestellt. Ein termin hat eine Beschreibung und einen Ort. Zumindest dass, lässt sich problemlos umsetzen.

Zum Thema Vertretung und was man da so alles einrichten kann, kann ich nicht viel beitragen. Ich nutze Outlook auch nur als normaler Anwender..
Vertretungen stehen bei uns meistens im Abwesenheitstext, falls da nicht einfach nur "Mails werden nicht weitergeleitet." steht, wie bei mir. Evtl.nutzen einzelne Abteilungen Weiterleitungen.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alekom

„danke erstmal. die meisten machen es mit einer excel - tabelle :x dort steht ja dann nicht nur wann, sondern auch wo, ...“

Optionen
kann man das eventuell auch zusammenführen?

Man kann in Outlook Inhalte aus Excel importieren. Zukünftig sollte man aber konsequent bei Outlook bleiben; diese Inhalte weiter in Excel zu pflegen, macht keinen Sinn.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Alekom

„Outlook Termin - Netzwerk“

Optionen

Ja.

Erfordert aber auch eine entsprechende Freigabe des Kalenders für andere User. Zumindest Lesen der Zusammenfassung wäre nötig.

bei Antwort benachrichtigen
Alekom Borlander

„Ja. Erfordert aber auch eine entsprechende Freigabe des Kalenders für andere User. Zumindest Lesen der Zusammenfassung ...“

Optionen

danke leute,

ich werde das mal in der firma vorschlagen.

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen