Office - Word, Excel und Co. 9.580 Themen, 39.470 Beiträge

Microsoft Anmeldung soll outlook adresse erhalten

Günter Paul / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen Lachend

Ich frage mal lieber, bevor ich wieder einen Eiertanz hinlege, ich scheine keine Computerbegabung zu sein oder die Maschinellen Übersetzungen kommen bei mir nicht richtig an.Zwinkernd Insofern bin ich jetzt auch nicht ganz sicher, ob ich hier die richtige Forensparte ausgesucht habe, ich hoffe ja, ansonsten bitte ich um Verschieben, danke.

Mein Problem, ich habe vor Jahren eine Anmeldung bei Microsoft mit einer Freenet Adresse gemacht und die trägt meinen vollen Namen.Das stört mich inzwischen bei allen Aktionen im Netz und dazu habe ich sie bei einigen Anbietern hinterlegt.

Wenn ich die Adresse einsetze, dann sieht man also meinen vollständigen Namen deswegen möchte ich die Adresse bei Freenet ganz aufgeben, da ich aber bei Microsoft damit angemeldet bin, möchte ich sie dort zuvor gegen eine Adresse mit @outlook.com austauschen, da sonst die Anmeldung vermutlich danach nicht mehr funktionieren würde.

Kann man so etwas machen? Kann die neue outlook.com Adresse auf meinen Namen vor dem @ verzichten, geht so etwas anonymisiert?

Wie würdet ihr da vorgehen, worauf muss ich achten?

Danke und Gruß

Paul

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Günter Paul

„Microsoft Anmeldung soll outlook adresse erhalten“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Tom West Günter Paul

„Microsoft Anmeldung soll outlook adresse erhalten“

Optionen

Hallo Paul,

Du kannst, wie von Alpha13 vorgeschlagen, auf ein lokales Konto umsteigen.

Ich gehe allerdings davon aus, dass Du Dein Microsoft-Konto selbst weiterführen möchtest, also die Freenet gegen eine Outlook.com Adresse tauschen möchtest, um die Microsoft-Dienste weiter zu nutzen.

Ein Outlook-Konto erstellst Du unter: https://outlook.live.com/owa/ 

Bei der Namenswahl bist Du frei, sofern die gewünschte Adresse noch nicht vergeben ist (kann sein, dass im weiteren Verlauf nach Daten gefragt wird - machen fast alle Mail-Anbieter so - diese werden allerdings nicht Teil der E-Mail-Adresse).

Bezüglich Deines Microsoft-Accounts kannst Du die E-Mail-Adresse nicht "einfach" wechseln.

Du gehst vielmehr wie folgt vor:

- Du meldest Dich mit Deiner Freenet-Adresse ganz normal in Deinem Microsoft-Konto an https://account.live.com/names/Manage

- Unter dem Punkt "Kontoalias" wählst Du "E-Mail-Adresse" hinzufügen (falls Du noch keine Outlook.com Adresse erstellt hast, könntest Du das auch dort vornehmen)

- Dort gibst Du Deine neue Outlook.com Mail-Adresse an

- Anschließend musst Du die Outlook.com Mail Adresse als "primärer Alias" festlegen

!Wichtig!- Lösche die Freenet-Adresse noch nicht, sondern überprüfe, ob anschließend alles funktioniert

Alles zum Thema: https://support.microsoft.com/de-de/help/12407/microsoft-account-change-email-phone-number

bei Antwort benachrichtigen
Günter Paul Tom West

„Hallo Paul, Du kannst, wie von Alpha13 vorgeschlagen, auf ein lokales Konto umsteigen. Ich gehe allerdings davon aus, dass ...“

Optionen

Hallo zusammen Lachend

Das hier ist genau so..

"Ich gehe allerdings davon aus, dass Du Dein Microsoft-Konto selbst weiterführen möchtest, also die Freenet gegen eine Outlook.com Adresse tauschen möchtest, um die Microsoft-Dienste weiter zu nutzen."

Ich habe in meinem Microsoft Konto zwei private Programme, Outlook 2013 und Home and Students und deswegen möchte bzw. muss ich das Konto weiterführen, falls ich die noch einmal runterladen und installieren muss.

Eine Outlook.com Adresse habe ich noch nicht, ich werde das genau so machen, wie du vorschlägst, Tom, ich werde sie eingeben und als "primärer Alias" festlegen.

Dann werde ich, bevor ich die Freenet Adresse lösche erst einmal alles kontrollieren.Falls es nicht klappt kann ich mich vermutlich wie bisher wieder mit der Freenet Adresse anmelden und einen neuen Versuch starten..?

Ich muss ohnehin meine Lieferranten und andere Anlaufstellen darüber informieren, dass sich die Mail Adresse geändert hat, ich werde das alles zusammenstellen, bevor ich endgültig die Adresse lösche.

In jedem Fall habe ich Einblick und verstehe auch alles, dafür meinen Dank an euch , danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt Lachend

Paul

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Günter Paul

„Hallo zusammen Das hier ist genau so.. Ich gehe allerdings davon aus, dass Du Dein Microsoft-Konto selbst weiterführen ...“

Optionen
Ich muss ohnehin meine Lieferranten und andere Anlaufstellen darüber informieren, dass sich die Mail Adresse geändert hat

Es ist grundsätzlich nicht zu empfehlen, die E-Mail-Adresse, die man als Benutzername für irgendeinen Online-Dienst / Cloud-Dienst / Online-Shop etc. nimmt, auch für (möglicherweise wichtige) Kommunikationszwecke zu benutzen. Das würde ich grundsätzlich immer sorgfältig trennen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Günter Paul mawe2

„Es ist grundsätzlich nicht zu empfehlen, die E-Mail-Adresse, die man als Benutzername für irgendeinen Online-Dienst / ...“

Optionen

Hallo Mawe Lachend

Ich habe Jahre gebraucht um dahinter zu kommen, ja, sehe ich genau so.

Bin seit einiger Zeit dabei, die Jugendsünden zu korrigieren.Zwinkernd

So habe ich ohne Outlook und die Adresse will ich dann nur für mein Konto bei Microsoft verwenden-so habe ich zwischenzeitlich drei Adressen, eine davon ist Freenet, die ich dann löschen werde.

Somit werden zwei Postfächer übrig bleiben, die ich nach Privatem und Internetwandern trennen werde.

Bei Foren, die ich zur Information kurzfristig in Anspruch nehme, werde ich zukünftig Alias Adressen verwenden, die ich nach Gebrauch auch jederzeit wieder entfernen kann.

Ich hoffe, dass mir das dann alles flott von der Hand geht, wenn ich es einmal verstanden habe Lachend

Danke für deinen Hinweis, sicher auch für andere Leser nicht uninteressant.

Paul

 

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Günter Paul

„Hallo Mawe Ich habe Jahre gebraucht um dahinter zu kommen, ja, sehe ich genau so. Bin seit einiger Zeit dabei, die ...“

Optionen
Bei Foren, die ich zur Information kurzfristig in Anspruch nehme, werde ich zukünftig Alias Adressen verwenden

Warum nimmst du da nicht einfach irgendeine "Wegwerfadresse"? Ist doch viel einfacher und du musst dich nicht um das Löschen der Adresse kümmern, das geht dann ganz automatisch und du wirst nicht weiter belästigt.

Schau mal hier: https://www.trash-mail.com/email-schreiben/

Da kannst du dir solche Adressen einrichten. Mache ich schon seit Jahren so, wenn irgendwer für irgendwelche Anmeldungen unbedingt eine Mailadresse haben will.

bei Antwort benachrichtigen
Günter Paul Raecher_der_Erwerbslosen1

„Warum nimmst du da nicht einfach irgendeine Wegwerfadresse ? Ist doch viel einfacher und du musst dich nicht um das ...“

Optionen

Ja, in der Tat..

Ist mir vor einigen Wochen erstmals bekannt geworden, ich wusste nicht, dass es so etwas gibt.

Anlass war die Löschung eines Teilnehmers im Wertpapierforum, die Begründung war, das ist eine Wegwerfadresse und das wollen wir hier nicht.

Wird also nicht uneingeschränkt überall möglich sein und das Verwenden von Alias Adressen ist, wenn man es praktiziert nur eine Möglichkeit, die in wenigen Sekunden realisiert wird und den Zeitpunkt des Ausstiegs bestimme ich dann.

Dennoch immer wieder interessant solche Hinweise, danke dir.

Paul

bei Antwort benachrichtigen
Günter Paul Tom West

„Hallo Paul, Du kannst, wie von Alpha13 vorgeschlagen, auf ein lokales Konto umsteigen. Ich gehe allerdings davon aus, dass ...“

Optionen

Hallo zusammen, hallo Tom..

Bin gerade dabei die neue Outlook Adresse zu fertigen, jetzt war ich an dem Punkt Passwort angeben...meine Frage soll ich dasselbe Passwort nehmen wie für mein Microsoft Konto ?

Die Namensnennung und Geburtsjahr, falls danach noch gefragt wird, sollte auch identisch sein ?

Danke und Gruß

Paul

bei Antwort benachrichtigen