Office - Word, Excel und Co. 9.641 Themen, 40.169 Beiträge

Word-Dokument als PDF-Datei speichern

Burt54 / 26 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, zusammen

Ich möchte ein Word-Dokument als PDF-Datei speichern...aber wie geht das?
Mit OpenOffice.org geht das, aber das benutze ich ungern.

Benutze Microsoft WORD 2000 (9.0.2812) unter Windows ME

Hat jemand eine Idee?

Danke im voraus
Burt

bei Antwort benachrichtigen
Ventox Burt54

„Word-Dokument als PDF-Datei speichern“

Optionen
Hat jemand eine Idee?

LibreOffice
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Ventox

„ LibreOffice “

Optionen

LibreOffice wäre normalerweise auch meine Empfehlung gewesen, nur... wenn Burt schon schreibt, dass er OO nicht mag, dann wird er damit auch nicht glücklich werden. Letztlich ist Libre nichts anderes als OO unter neuem Namen, die Unterschiede sind mehr "politischer" als technischer Natur...

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Max Payne Burt54

„Word-Dokument als PDF-Datei speichern“

Optionen

Ein bisschen Geld auf den Tisch legen und Adobe Acrobat kaufen - wenn Du mit OOo oder LibreOffice nicht arbeiten magst.

Kostenlos geht es mit Ghostscript/Ghostview.

The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
herr_bert Max Payne

„Ein bisschen Geld auf den Tisch legen und Adobe Acrobat kaufen - wenn Du mit OOo...“

Optionen

Ab Office 2007 können Dokumente auch als PDF gespeichert werden!
Alternativ einfach einen PDF-Drucker installieren, zb.b FreePDF   (http://freepdfxp.de/) 

bei Antwort benachrichtigen
dalai herr_bert

„Ab Office 2007 können Dokumente auch als PDF gespeichert werden! Alternativ...“

Optionen
Alternativ einfach einen PDF-Drucker installieren, zb.b FreePDF (http://freepdfxp.de/)
Dem kann ich mich nur anschließen. Entweder FreePDF oder PDFcreator. Beide sind in der Funktionalität etwas unterschiedlich, aber die Hauptaufgabe meistern sie gleichermaßen gut.

MfG Dalai
Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Max Payne

„Ein bisschen Geld auf den Tisch legen und Adobe Acrobat kaufen - wenn Du mit OOo...“

Optionen

Pööööööhhhh!

"Ein bißchen" Geld; wenn du 400 Tacken ein bißchen nennst.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
peterson Burt54

„Word-Dokument als PDF-Datei speichern“

Optionen

TinyPDF ist die einfachste Lösung.

Funktioniert wie ein Drucker. Wird auch so aufgerufen.

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel peterson

„TinyPDF ist die einfachste Lösung. Funktioniert wie ein Drucker. Wird auch so...“

Optionen

Hallo peterson,

TinyPDF nur für 32-Bit Systeme!

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hddiesel

„Hallo peterson, TinyPDF nur für 32-Bit Systeme!“

Optionen

Windows ME ist doch ein 32-Bit-System...?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Olaf19

„Windows ME ist doch ein 32-Bit-System...? CU Olaf“

Optionen

Hallo Olaf,

ist mir Bekannt, habe ich selbst noch am laufen auf einem PC, sollte auch nur ein Hinweis sein.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
peterson Olaf19

„Windows ME ist doch ein 32-Bit-System...? CU Olaf“

Optionen

Gut dass Du das jetzt schreibst Olaf.
Ich war jetzt schon schwer am überlegen.


bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 peterson

„Gut dass Du das jetzt schreibst Olaf. Ich war jetzt schon schwer am überlegen. “

Optionen

Stimmt, es hätte auch ein 16-Bit-System sein können :-D

Cheers
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
REPI Burt54

„Word-Dokument als PDF-Datei speichern“

Optionen
Mit OpenOffice.org geht das, aber das benutze ich ungern.

Dann benutz es doch halt nur zur Erstellung des PDF. Die Wordokumente kannst Du ja weiter in Word erstellen/Bearbeiten.

OO kann jedes Worddokument laden und dann ggf. daraus ein PDF erstellen.

Die vorgeschlagenen Varianten mit den Tools, welche sich als Drucker installieren, ist auch eine praktikable Lösung!
Es empfiehlt sich immer, etwas Linux im Hause zu haben.
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 REPI

„ Dann benutz es doch halt nur zur Erstellung des PDF. Die Wordokumente kannst Du...“

Optionen

Hallo Burt54,

sowohl mit OO wie auch mit LibreOffice können Dokumente in pdf exportiert werden. Es geht einwandfrei.

Lege zunächst ein .dok - Dokument an. Es gewährleistet das Öffnen mit Windows-Programmen.

In OO und Libre siehst Du oben links das pdf-Icon. Ein Klick auf das pdf-Icon und ein pd-File wird normgerecht erstellt.

MfG.
violetta

bei Antwort benachrichtigen
Burt54 violetta7388

„Hallo Burt54, sowohl mit OO wie auch mit LibreOffice können Dokumente in pdf...“

Optionen

Danke für deine Antwort, violetta. Wie das geht ist mir ja klar, die Frage war eben ob das WORD geht.

bei Antwort benachrichtigen
Burt54

Nachtrag zu: „Danke für deine Antwort, violetta. Wie das geht ist mir ja klar, die Frage war...“

Optionen

soll natürlich heissen: ..ob das mit WORD geht

bei Antwort benachrichtigen
Burt54 REPI

„ Dann benutz es doch halt nur zur Erstellung des PDF. Die Wordokumente kannst Du...“

Optionen

Das scheint mir auch das beste zu sein..

Danke an alle für die guten Tipps, werde alles mal ausprobieren.

bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 Burt54

„Word-Dokument als PDF-Datei speichern“

Optionen
Ab Office 2007

Ich glaub, dazu muß man nicht Office 2007 haben. Es wird ein virtueller Drucker für Windows installiert, der anstatt auf den Drucker in eine PDF-Datei druckt. Beim Ausdrucken muß man dann als "Drucker" den z. B. PDFCreator auswählen. Das funktioniert aus allen Windows-Anwendungen.
Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_15325 Burt54

„Word-Dokument als PDF-Datei speichern“

Optionen

--> PDFCreator. Funktioniert wie ein Drucker.

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Burt54

„Word-Dokument als PDF-Datei speichern“

Optionen

Ich benutze sehr zuverlässig, Adobe Acorbat 8 Pro.

bei Antwort benachrichtigen
schoppes SoulMaster

„Ich benutze sehr zuverlässig, Adobe Acorbat 8 Pro. “

Optionen
Ich benutze sehr zuverlässig, Adobe Acorbat 8 Pro.

Ein toller Tipp!!! http://www.smileygarden.de/smilie/Traurig/19.gif

Vielleicht sagst du auch dem Threadstarter, wie er die 160 bis 200 Euro dafür aufbringen soll (aktuelle Ebay-Preise!), wenn er dasselbe auch kostenlos haben kann.

@Burt54
Datei mit Word erstellen und abspeichern. Mit OpenOffice öffnen und als PDF abspeichern. Fertig!

MfG
Erwin
"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Ventox Burt54

„Word-Dokument als PDF-Datei speichern“

Optionen
Mit OpenOffice.org geht das, aber das benutze ich ungern.

Nur mal so aus Neugier, warum eigentlich nicht?
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Ventox

„ Nur mal so aus Neugier, warum eigentlich nicht? “

Optionen

mal ne frage:

warum soll ich eine kostenpflichtige software für pdf-erstellung kaufen, wenn ich fürs gleiche ergebnis um nix haben kann?

zugegeben, ich bin jetzt etwas irritiert :-O

aber, ich habe bemerkt, das pdf in libre (vorher wurde das dokument in word erstellt) nicht das gleiche ergebnis hat.

ich habe das wort LEBENSLAUF etwas formatiert, sprich verbreitert, in pdf umgewandelt, und im pdf stehen immer 2 Buchstaben zusammen mit einem Abstand zu den nächsten 2 Buchstaben.

also: LE BE NS usw...

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Ventox Alekom

„mal ne frage: warum soll ich eine kostenpflichtige software für pdf-erstellung...“

Optionen
warum soll ich eine kostenpflichtige software für pdf-erstellung kaufen, wenn ich fürs gleiche ergebnis um nix haben kann?

Das frage ich mich auch.
Ich jedenfalls benutze das kostenlose OpenOffice.
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Burt54 Ventox

„ Nur mal so aus Neugier, warum eigentlich nicht? “

Optionen

Programmstart.. Öffnen von Dateien,, Speichern, dauert bei mir alles ewig! Hat aber sicher auch etwas mit meinem betagtem Rechner zu tun.

bei Antwort benachrichtigen
Ventox Burt54

„Programmstart.. Öffnen von Dateien,, Speichern, dauert bei mir alles ewig! Hat...“

Optionen

Deaktiviere in OpenOffice Java, dann geht es schneller.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen