Office - Word, Excel und Co. 9.642 Themen, 40.176 Beiträge

Office 2003 Word

wantenspanner47 / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,
ich habe mir auf meinem neuen Laptop das Office 2003 installiert. Jedes mal, wenn ich WORD öffnen will erscheint diese Meldung:
Endbenutzer-Lizenzvertrag für Microsoft-Software ("EULA").
Mit der Funktion "Akzeptieren" verschwindet sie auch wieder. Doch es ist sehr lästig, jedes mal beim Öffnen von WORD diese Meldung weg klicken zu müssen.
Das Office 2003 ist eine gekaufte Version, die auf einem Rechner laufen darf (den Alten gibt es nicht mehr).
Kann mir jemand sagen, wie ich diese lästige Meldung entfernen kann?
Im voraus schon mal Dank,
mit vorösterlichen Grüßen
Fritz

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 wantenspanner47

„Office 2003 Word“

Optionen

Hallo wantenspanner,

spiele Office einfach noch mal "über" die bestehende Installation auf - da ist beim ersten Versuch anscheinend etwas nicht vollständig glatt gelaufen.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
wantenspanner47 shrek3

„Hallo wantenspanner, spiele Office einfach noch mal über die bestehende...“

Optionen

Hallo Shrek3,
habe Dein Tip gleich ausprobiert, aber die Lizenzmeldung erscheint immer noch. Danke trotzdem, vielleicht hat ein Anderer noch eine Idee zu dem Thema.
Gruß fritz

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 wantenspanner47

„Hallo Shrek3, habe Dein Tip gleich ausprobiert, aber die Lizenzmeldung erscheint...“

Optionen
Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
wantenspanner47 shrek3

„Arbeite mal diese Tipps ab - könnte helfen:...“

Optionen

Vielen Dank für den neuerlichen Tipp. Habe aber auch damit keinen Erfolg gehabt. Laut dem ersteren Link bin ich durchgekommen bis zum Ordner HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Office/.. und dann kam nichts mehr, also kein Ordner mit 11.0 den man anklicken sollte.
Wieder mal ein Griff ins Clo, leider.
Gruß fritz

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 wantenspanner47

„Vielen Dank für den neuerlichen Tipp. Habe aber auch damit keinen Erfolg...“

Optionen

Welche Windows-Version nutzt du denn?

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
wantenspanner47 shrek3

„Welche Windows-Version nutzt du denn? Gruß Shrek3“

Optionen

Das Laptop hat die neue Windows 7 -Version und aufgespielt habe ich Office 2003

Gruß
fritz

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken wantenspanner47

„Das Laptop hat die neue Windows 7 -Version und aufgespielt habe ich Office 2003...“

Optionen

Hallo,

selbst habe ich auch Windows 7 - allerdings 64-Bit, und Office 2003 installiert.
11.0 habe ich im folgenden Registry- Pfad gefunden:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Microsoft\Office\11.0


Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 Knoeppken

„Hallo, selbst habe ich auch Windows 7 - allerdings 64-Bit, und Office 2003...“

Optionen

Bin gespannt, ob wantenspanner nun zum Erfolg kommt.
Eigentlich passt es jetzt, dass er ein 64Bit-Windows hat, denn angesichts seiner zahlreichen fehlenden Office-Registry-Schlüssel dürfte sein Office in einem 32Bit-Windows überhaupt nicht laufen.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
wantenspanner47 Knoeppken

„Hallo, selbst habe ich auch Windows 7 - allerdings 64-Bit, und Office 2003...“

Optionen

Sorry, auch dieser Link ..../Wow6432Node/...war nicht auffindbar :-(
Muss wohl weiter suchen und eine Lösung finden, vielen Dank trotzdem für den Tipp

Gruß
fritz

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken wantenspanner47

„Sorry, auch dieser Link ..../Wow6432Node/...war nicht auffindbar :- Muss wohl...“

Optionen

Hallo,

du bringst zumindest mich so richtig ins Grübeln, und eigentlich wollte ich nur ergänzend den vielleicht richtigen Pfad erwähnen ;-)

Versuchen wir es einmal anders:
Falls du ein 32-Bit- Betriebssystem installiert hast, klicke bitte auf den Startbutton und auf "Computer".
Danach öffnest du die Systempartition C (Doppelklick) und suchst im Ordner "Programme" den Ordner "Microsoft Office".
Auch diesen Ordner öffnest du, und im Ordner "OFFICE11" sollte die WINWORD.EXE zu finden sein.
Auf diese Datei machst du einen Rechtsklick und klickst auf "Als Administrator ausführen". Mögliche Abfragen der UAC bestätigst du (fortsetzen) und die eventuelle Abfrage der EULA bestätigst du auch.
Danach schließt du Office, machst einen Rechnerneustart, und versuchst dein Glück erneut beim Öffnen von Word ;-)

Falls du ein 64-Bit- Betriebssystem installiert hast, sollte der Ordner "Microsoft Office" unter Programme (x86) zu finden sein.
Alles weitere wie beschrieben.

Hilfreich zur Information für uns, wäre es zusätzlich dein Betriebssystem zu nennen.
Informationen dazu findest du indem du wieder auf den Startbutton klickst, und danach einen Rechtsklick auf "Computer" machst, abschließend auf "Eigenschaften" klickst.

Dort steht unter der Rubrik "Windows- Edition" welches Windows 7 du hast,
und unter "System" der Systemtyp (32-Bit oder 64-Bit).
Derartige Informationen sind nicht immer unwichtig ;-)

Vielleicht reicht ja der oben aufgeführte kleine Kniff, um Windows den richtigen Schubser zu geben.

Gutes Gelingen,


Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
wantenspanner47 Knoeppken

„Hallo, du bringst zumindest mich so richtig ins Grübeln, und eigentlich wollte...“

Optionen

Hallo knoeppken,

da hast Du Dir so viel Mühe gemacht mein Problem zu lösen und es hat wieder nicht geklappt.

Windows 7 läuft unter 64-Bit,
OFFICE!! gibt es nicht, nur OFFICE14
habe dann Winword gefunden und da "als Administrator ausführen" geklickt, hat sich aber auch nichts geändert.
Ich glaub, ich geh mal in einen Computershop, die sollen es richten.
Trotzdem vielen Dank für Deine Arbeit.

gruß
fritz

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken wantenspanner47

„Hallo knoeppken, da hast Du Dir so viel Mühe gemacht mein Problem zu lösen und...“

Optionen

Gern geschehen,

nur wurmt es mich keine klare Lösungsmöglichkeit bieten zu können.

"OFFICE12" (Office 2007) steht bei mir zusätzlich, allerdings kam der Eintrag erst nach einigen Updates,
die nach der Installation vom "Compatibility Pack" für Office 2007 reinrauschten.

http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=941b3470-3ae9-4aee-8f43-c6bb74cd1466&displaylang=de

Ansonsten habe ich nichts von Office 2007 oder 2010 (OFFICE14) installiert.

Hattest du dieses Pack auch installiert, oder gar mal eine Testversion von Office 2007 oder 2010?
Letzteres könnte vielleicht die Ursache für dein Problem sein.

Jetzt hatte ich ja gedacht ich komme mal aus dem Grübeln raus, - falsch gedacht knoeppken ;-)


Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
wantenspanner47 Knoeppken

„Gern geschehen, nur wurmt es mich keine klare Lösungsmöglichkeit bieten zu...“

Optionen

Hurra, wir haben die Lösung, diese blöde Aufforderung, die Lizenz zu bestätigen ist nun weg, dafür hat sich ein neues Fenster aufgetan, worin man bestätigen muss, dass auf das System zugegriffen werden darf und genau dieser Warnhinweis kann man mit einem Schieberegler als hoch oder gar nicht einstellen. Bei Stellung auf "0" kommt auch keine Meldung mehr, die zu bestätigen ist. Manchmal können einem die Verkäufer sogar helfen, wenn sie wollen und dieser wollte es :-)

Vermutlich hing es mit der vorinstallierter Version von Office10 zusammen, die ich zuerst aktiviert hatte und dann doch nicht wegen dieser abgespeckten Word-Version verwendete.

Ich danke den ganzen beteiligten, die mir bei diesem Problem mit Rat und Tat beiseite standen.

Grüße aus dem Schwarzwald
fritz

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken wantenspanner47

„Hurra, wir haben die Lösung, diese blöde Aufforderung, die Lizenz zu...“

Optionen

Hallo,

dann wurde wohl die UAC eingeschränkt.

http://nes-europe.com/index.php?option=com_content&view=article&id=28185:benutzerkontensteuerung-uac-unter-windows-7-aendern-abschalten&catid=44:kundensupport&Itemid=84

Die Hauptsache ist du bist zufrieden, und es ging ja auch flott ;-)

Danke für die erfreuliche Rückmeldung, und

Grüße aus dem Ruhrpott.
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
audax31 Knoeppken

„Gern geschehen, nur wurmt es mich keine klare Lösungsmöglichkeit bieten zu...“

Optionen

@wantenspanner 47
Habe mich voriges Jahr vergeblich versucht, WIN7,64Bit und Office 2003 unter einen Hut zu bringen, hat auch nicht funktioniert, scheint nicht kompatibel zu sein.
Mit Office 2010 konnte ich dann meine 03 Datein nicht öffnen. Alle guten Expertenratschläge haben versagt.
Aus Verzweiflung bin ich dann auf die kostenlose Open Office-Version umgestiegen und habe es nicht bereut.
Kann alle vorherigen Officedatein öffnen und weiterbearbeiten.
Für den normalen User genügt es vollkommen. Ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall.
audax

doc
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken audax31

„@wantenspanner 47 Habe mich voriges Jahr vergeblich versucht, WIN7,64Bit und...“

Optionen

Hallo doc,

selbst habe ich auf meinem Rechner auch Win 7 Ultimate 64-Bit und das komplette Office- Paket 2003 installiert, und das ganz ohne Tricks ;-)
Auch auf anderen Rechnern installierte ich diese Zusammenstellung.
Bisher hatte ich keine Probleme, und Office 2003 ist auch noch für Win 7 "tauglich":

http://www.borncity.com/blog/2010/02/28/microsoft-office-lsst-sich-nicht-installieren/

Ärger kann es allerdings geben, wenn eine Mischung vorgenommen wird, z.B. vorher Office 2010, oder beides zusammen installiert wird.
Ähnliches war ja auch beim Threadstarter der Fall.

Wenn ich Win 7 neu aufsetze, ist nach der Installation der Treiber, Updates, und des Antivirentools, sofort das Office- Paket an die Reihe, bevor ich irgendwelche anderen Tools installiere.
So hatte ich jedenfalls noch nie Probleme.

Den Tipp mit Open Office finde ich übrigens sehr gut.


Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
audax31 Knoeppken

„Hallo doc, selbst habe ich auf meinem Rechner auch Win 7 Ultimate 64-Bit und das...“

Optionen

Hallo Knoeppken,
danke für die Richtigstellung. Bin Autodidakt und kenne eben auch nicht alleTricks, obwohl ich mich von WIN95 gewissermaßen hochgearbeitet habe. Eine wichtige Hilfe war mir immer die Hilfestellung hier bei Nickles.

Schönes Wochenende

audax31

doc
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken audax31

„Hallo Knoeppken, danke für die Richtigstellung. Bin Autodidakt und kenne eben...“

Optionen

Gern geschehen ;-)

Dir wünsche ich ebenfalls ein prima Wochenende, mit hoffentlich herrlichem Wetter.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen